Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Map of the 1858 Atlantic Cable route Bildinformationen anzeigen
Election Night 2016 Bildinformationen anzeigen
Miriam Strube, Vijaya Kohli und Cornel West (v.l.) anlässlich eines von Cornel West durchgeführten Kolloquiums am Institut für Anglistik/Amerikanistik der UPB Bildinformationen anzeigen
Transatlantikdampfer "Berengaria" (1920); Route: Liverpool-New York-Liverpool. Bildinformationen anzeigen

Map of the 1858 Atlantic Cable route

Foto: Von Unbekannt - Howe's Adventures & Achievements of Americans; en:Image:Atlantic_cable_Map.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=622111

Election Night 2016

Foto: Kathrin Kasperlik

Miriam Strube, Vijaya Kohli und Cornel West (v.l.) anlässlich eines von Cornel West durchgeführten Kolloquiums am Institut für Anglistik/Amerikanistik der UPB

Foto: Tanja Reiffenrath

Transatlantikdampfer "Berengaria" (1920); Route: Liverpool-New York-Liverpool.

Foto: Wikimedia Commons

Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Freese

Kontakt
Publikationen

Fakultät für Kulturwissenschaften > Institut für Anglistik und Amerikanistik > Amerikanistik

Emeritus

Telefon:
+49 5251 60-2906
Büro:
C3.242 (Karte)
Sprechzeiten:

nach persönlicher Vereinbarung

Web:
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Aufsätze

1. Zusammen mit Paul G. Buchloh. “Nationale Tendenzen in der englischen und deutschen Presseberichterstattung zur Fußballweltmeisterschaft 1966.” Sprache im technischen Zeitalter, Heft 24 (1967), 335-346.

2. “Das Motiv des Doppelgängers in Truman Capotes ‘Shut a Final Door’ und Edgar Allan Poes ‘William Wilson.’” Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 1: 1, (1968), 41-49.

3. “Jerome David Salinger: The Catcher in the Rye” [Forschungsbericht]. Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 1: 2 (1968), 123-152.

4. “Parzival als Baseballstar: Bernard Malamuds The Natural.” Jahrbuch für Amerikastudien, 13 (1968), 143-157. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 205-222.

5. “Zu Herbstgedichten Georg Trakls.” Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 1: 4 (1968), 251-273.

6. “J. D. Salingers Nine Stories: Eine Deutung der frühen Glass-Geschichten.” In: Amerikanische Erzählungen von Hawthorne bis Salinger: Interpretationen, hg. von Paul G. Buchloh unter Mitarbeit von Peter Freese, Dietrich Jäger, Horst Kruse und Peter Nicolaisen. Neumünster: Wachholtz, 1968. Kieler Beiträge zur Anglistik und Amerikanistik IV. Pp. 242-283. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 195-232.

7. Zusammen mit Dietrich Jäger und Horst Kruse. “Erzählende Kurzprosa in Amerika: Ein Überblick.” In: Amerikanische Erzählungen von Hawthorne bis Salinger: Interpretationen, hg. von Paul G. Buchloh unter Mitarbeit von Peter Freese, Dietrich Jäger, Horst Kruse und Peter Nicolaisen. Neumünster: Wachholtz, 1968. Kieler Beiträge zur Anglistik und Amerikanistik IV. Pp. 9-88.

8. “Überlegungen zu den Zielen und Methoden der Literaturwissenschaft.” In: Protokolle der Ferienakademie der Studienstiftung des deutschen Volkes, Alpbach / Tirol, 8.-18.9.1971: Arbeitsgruppe Literaturwissenschaft, hg. von Peter Freese und Harald Husemann. Kiel, 1971. Pp. 5-38.

9. “Das Syndrom des Identitätsverlustes: Zur soziologischen Deutung einer Short Story.” In: Protokolle der Ferienakademie der Studienstiftung des deutschen Volkes, Alpbach / Tirol, 8.-18.9.1971: Arbeitsgruppe Literaturwissenschaft, hg. von Peter Freese und Harald Husemann. Kiel, 1971. Pp. 56a-56n.

10. “Dichtung als Überwinderin der Zeitverfallenheit: Zu einem Motiv der europäischen Sonettdichtung.” In: Protokolle der Ferienakademie der Studienstiftung des deutschen Volkes, Alpbach / Tirol, 8.-18.9.1971: Arbeitsgruppe Literaturwissenschaft, hg. von Peter Freese und Harald Husemann. Kiel, 1971. Pp. 76-91.

11. “Der Jugendliche als Held des Romans: Zur Sozialisation als literarischem Thema.” In: Protokolle der Ferienakademie der Studienstiftung des deutschen Volkes, Alpbach / Tirol, 8.-18.9.1971: Arbeitsgruppe Literaturwissenschaft, hg. von Peter Freese und Harald Husemann. Kiel, 1971. Pp. 119-137.

12. “James Baldwin und das Syndrom des Identitätsverlustes: ‘Previous Condition’ im Lichte des Gesamtwerkes.” Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 4: 2 (1971), 73-98. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 233-260.

13. “Verweisende Zeichen in William Goldings Lord of the Flies.” Die Neueren Sprachen, N.F. 21: 3 (1972), 160-172.

14. “Bernard Malamud: The Assistant” [Forschungsbericht]. Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 5: 3 (1972), 247-260.

15. “The Journey of Initiation: The Adolescent Hero in the Modern American Novel, with a Special Study of J. D. Salinger’s The Catcher in the Rye: Summary.” In. English and American Studies in German: Summaries of Theses and Monographs 1971. Tübingen: Niemeyer, 1972. Pp. 175-178.

16. “Jerome David Salinger.” In: Amerikanische Literatur der Gegenwart in Einzeldarstellungen, hg. von Martin Christadler. Stuttgart: Kröner, 1973. Pp. 43-68.

17. “Bernard Malamud.” In: Amerikanische Literatur der Gegenwart in Einzeldarstellungen, hg. von Martin Christadler. Stuttgart: Kröner, 1973. Pp. 105-128.

18. “Adventures of Huckleberry Finn und The Catcher in the Rye: Zur exemplarischen Deutung der Romananfänge.” Die Neueren Sprachen, N.F. 22: 12 (1973), 658-668.

19. “Erich Segals Love Story als Herausforderung an die Literaturdidaktik.” Die Neueren Sprachen, N.F. 23: 1 (1974), 18-30.

20. “Donald Barthelmes fictions: Fragmente aus Wörtern mit Würmern.” Amerikastudien, 19: 1 (1974), 126-141. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 381-401.

21. “Zwei unbekannte Verweise in J. D. Salingers The Catcher in the Rye: Charles Dickens und Ring Lardner.” Archiv für das Studium der Neueren Sprachen und Literaturen, 211: 1 (1974), 68-72.

22. “Jerome David Salinger: The Catcher in the Rye.” In: Der amerikanische Roman im 19. und 20. Jahrhundert: Interpretationen, hg. von Edgar Lohner. Berlin: Erich Schmidt, 1974. Pp. 320-336. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 223-242.

23. “The American Short Story Since 1945: Salinger, Malamud, Baldwin, Purdy, Barth: Summary.” In: English and American Studies in German: Summaries of Theses and Monographs 1973. Tübingen: Niemeyer, 1974. Pp. 163-164.

24. “Die Short Story im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Entwurf eines Interpretationsverfahrens.” Der fremdsprachliche Unterricht, Heft 37 (= 10: 1, Februar 1976), 2-15.

25. “Die amerikanische Short Story der Gegenwart: Themen, Techniken und Tendenzen.” In: Die amerikanische Short Story der Gegenwart: Interpretationen, hg. von Peter Freese. Berlin: Erich Schmidt, 1976. Pp. 9-29.

26. “Bernard Malamud, ‘The Last Mohican’ (1958).” In: Die amerikanische Short Story der Gegenwart: Interpretationen, hg. von Peter Freese. Berlin: Erich Schmidt, 1976. Pp. 205-214. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 287-297.

27. “Auswahlbibliographie.” In: Die amerikanische Short Story der Gegenwart: Interpretationen, hg. von Peter Freese. Berlin: Erich Schmidt, 1976. Pp. 340-353.

28. “Die Story ist tot, es lebe die Story: Von der Short Story über die Anti-Story zur Meta-Story der Gegenwart.” In: Die amerikanische Literatur der Gegenwart: Aspekte und Tendenzen, hg. von Hans Bungert. Stuttgart: Reclam, 1977. Pp. 228-251. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 60-88.

29. “Eine Jugend in Harlem: James Baldwins ‘Sonny's Blues’ als Ausgangstext eines Kurses zur amerikanischen Rassenfrage.” Der fremdsprachliche Unterricht, Heft 42 (= 11: 2, Mai 1977), 16-26. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 261-274.

30. “Aufgaben und Schwierigkeiten einer fremdsprachlichen Literaturdidaktik.” In: Der Roman im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis, hg. von Peter Freese und Liesel Hermes. Paderborn: Schöningh, 1977. Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik XI. Pp. 9-28.

31. “Vom Nutzen der ‘Nutzlosigkeit’: Zu den Aufgaben und Schwierigkeiten einer fremdsprachlichen Literaturdidaktik.” In: Der Roman im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis, hg. von Peter Freese und Liesel Hermes. Paderborn: Schöningh, 2., erweiterte und überarbeitete Auflage, 1981. Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik XI. Pp. 11-46.

32. “Zur Auswahl von Texten für den fremdsprachlichen Literaturunterricht.” In: Der Roman im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis, hg. von Peter Freese und Liesel Hermes. Paderborn: Schöningh, 1977. Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik XI. Pp. 29-50.

33. “’Kanonbildung’ und ‘Wertungskompetenz’: Zu den Problemen der Textauswahl für den fremdsprachlichen Literaturunterricht.” In: Der Roman im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis, hg. von Peter Freese und Liesel Hermes. Paderborn: Schöningh, 2., erweiterte und überarbeitete Auflage, 1981. Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik XI. Pp. 47-84.

34. “Kurt Vonnegut, Jr., Slaughterhouse-Five (1969).” In: Der Roman im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis, hg. von Peter Freese und Liesel Hermes. Paderborn: Schöningh, 1977. Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik XI. Pp. 294-316; als bibliographisch erweiterte Fassung in der 2. Auflage, 1981. Pp. 414-443).

35. “The American Short Story of Today: Interpretations: Summary.” In: English and American Studies in German: Summaries of Theses and Monographs 1976. Tübingen: Niemeyer, 1977. Pp. 155-156.

36. “John A. Williams, ‘Son in the Afternoon.’” In: The Black American Short Story in the 20th Century: A Collection of Critical Essays, ed. by Peter Bruck. Amsterdam: Grüner, 1977. Pp. 141-155. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 336-348.

37. “James Baldwin, ‘Going to Meet the Man.’” In: The Black American Short Story in the 20th Century: A Collection of Critical Essays, ed. by Peter Bruck. Amsterdam: Grüner, 1977. Pp. 171-185. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 275-265.

38. “Zur Auswahl von Texten für den fortgeschrittenen Englischunterricht.” In: Neue Perspektiven der Fremdsprachendidaktik: Eichstätter Kolloquium zum Fremdsprachenunterricht 1977, hg. von Hans Hunfeld. Kronberg/Ts.: Scriptor, 1977. Pp. 146-156. – Nachgedruckt in: Sachtexte: Textheft, hg. von Wiklef Hoops. Tübingen: Deutsches Institut für Fernstudien, 1981. Pp. 55-62. (Studienmaterial Englisch: Fernstudium für Englischlehrer Sekundarstufe II).

39. “James Baldwin: Blues for Mister Charlie.” In: Theater und Drama in Amerika: Aspekte und Interpretationen, hg. von Edgar Lohner und Rudolf Haas. Berlin: Erich Schmidt, 1978. Pp. 328-352.

40. “Trivialliteratur im Englischunterricht? Erich Segals Love Story als Herausforderung an die Literaturdidaktik.” In: Literatur im Englischunterricht: Drama – Hörspiel – Lyrik – Short Story – Roman – Trivialliterratur – Lehrbuchtext, hg. von Hans Hunfeld und Gottfried Schröder. Kronberg/Ts.: Scriptor, 1978. Pp. 37-59.

41. “Wider die bloße Berufsrelevanz, oder warum man im Englischunterricht der Sekundarstufe I auch literarische Texte lesen sollte.” In: Englisch auf der Sekundarstufe I: Festschrift für Käte Lorenzen zu ihrem 60. Geburtstag, hg. von Klaus Detering und Rolf Högel. Hannover: Schrödel, 1978. Pp. 108-123.

42. “Zur Erstellung von Textsequenzen für den Englischunterricht der reformierten Sekundarstufe II.” In: Textarbeit im Englischunterricht der Sekundarstufe II, hg. von Peter Freese und Peter Noçon. Münster: Bischöfliches Generalvikariat, 1979. Pp. 35-57.

43. “Überlegungen zur Erstellung von Textsequenzen für den Englischunterricht der reformierten Sekundarstufe II.” In: Dortmunder Diskussionen zur Fremdsprachendidaktik: Kongreßdokumentation der 8. Arbeitstagung der Fremdsprachendidaktiker, Dortmund 1978, hg. von Helmut Heuer, Hartmut Kleineidam, Edzard Obendiek und Helmut Sauer. Dortmund: Lambert Lensing, 1979. Pp. 106-109.

44. “Donald Barthelmes ‘The Educational Experience’ (1973), oder wie ein Text über das Bildungserlebnis zu einem solchen werden kann.” In: Anglistik: Beiträge zur Fachwissenschaft und Fachdidaktik: Festschrift für Eleonore Cladder, hg. von Peter Freese, Carin Freywald, Wolf Paprotté‚ und Willi Real. Münster: Regensberg, 1979. Pp. 65-83. – In erweiterter Form und in englischer Sprache als “How Reading Donald Barthelme’s ‘The Educational Experience’ Can Result in One.” In: Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 402-434.

45. “2. Conference on Curricular Aspects of American Studies at Secondary Schools in Europe” [Conference Report]. Englisch-Amerikanische Studien, 1: 3 (1979), 441f.

46. “Zur Methodik der Analyse von Short Stories im Englischunterricht der Sekundarstufe II.” In: Die Short Story im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis, hg. von Peter Freese, Horst Groene und Liesel Hermes. Paderborn: Schöningh, 1979. Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik XXIII. Pp. 38-71. (erweiterte Neufassung von Nr. 24). – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 89-123.

47. “Über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens: Amerikanische stories of initiation von Nathaniel Hawthorne bis Joyce Carol Oates.” In: Die Short Story im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis, hg. von Peter Freese, Horst Groene und Liesel Hermes. Paderborn: Schöningh, 1979. Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik XXIII. Pp. 206-254.

48. “’The Reader Is the Limiting Factor’ (Vonnegut), oder zur Didaktik des ‘postmodernen’ Erzählens.” Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik, 4: 2 (1979), 111-132.

49. “Zur Erstellung von Textsequenzen für den Englischunterricht der reformierten Sekundarstufe II.” Praxis des Neusprachlichen Unterrichts, 27: 1 (1980), 22-34. (vgl. unter Nr. 42).

50. “Zur Einführung: Kritische Anmerkungen zum gegenwärtigen Stand der Lektüre amerikanischer Short Stories im Englischunterricht der Sekundarstufe II.” In: Literatur im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Exemplarische Einzelanalysen moderner Short Stories und Vorschläge für thematisch relationierte Textsequenzen, hg. von Peter Freese und Peter Noçon. Münster: Bischöfliches Generalvikariat, 1980. Pp. 1-25.

51. “’Things Don’t Appear to Happen According to Aristotle Any More’: Themen und Techniken zeitgenössischer experimenteller fictions am Beispiel von Donald Barthelmes ‘The Educational Experience’ (1973).” In: Literatur im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Exemplarische Einzelanalysen moderner Short Stories und Vorschläge für thematisch relationierte Textsequenzen, hg. von Peter Freese und Peter Noçon. Münster: Bischöfliches Generalvikariat, 1980. Pp. 150-181.

52. “135 selected fragments from contemporary ‘experimental’ literature, mainly American, and its still nascent theory ... a provisional critical collage ...” In: Literatur im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Exemplarische Einzelanalysen moderner Short Stories und Vorschläge für thematisch relationierte Textsequenzen, hg. von Peter Freese und Peter Noçon. Münster: Bischöfliches Generalvikariat, 1980. Pp. 182-212.

53. “BAAS Jubilee Year Teachers’ Conference on ‘American Studies in the Classroom’” [Conference Report]. Englisch-Amerikanische Studien, 2: 2 (1980), 297f.

54. “‘Literarische’ Texte im Englischunterricht der Sekundarstufe II.” Englisch-Amerikanische Studien, 3: 1 (1981), 6-31.

55. “‘Rising in the World’ and ‘Wanting to Know Why’: The Socialization Process as Theme of the American Short Story.” Archiv für das Studium der Neueren Sprachen und Literaturen, 218: 2 (1981), 286-302. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 176-194. – Partly reprinted as “Peter Freese on Socialization Process as Theme” in Sherwood Anderson, ed. and intr. by Harold Bloom. Philadelphia: Chelsea House, 2003. Pp. 115-118. Bloom’s Major Short Story Writers. – Completely reprinted in Short Story Criticism: Criticism of the Works of Short Fiction Writers, ed. by Janet Witalec. Vol. 58. Detroit and London: Gale and Thomson, 2002. Pp. 326-335.

56. “Die amerikanische Short Story im Englischuntericht der Sekundarstufe II: Beobachtungen zur gegenwärtigen Lage und Hinweise zu ihrer Verbesserung.” Neusprachliche Mitteilungen, 35: 1 (1982), 31-42.

57. “Teaching American Studies in the German EFL-Classroom.” BAAS Educational Supplement, 1 (1982), 3-6.

58. “Literaturstudium und Literaturunterricht: Ergänzung oder Widerspruch?” In: Literaturwissenschaft – Literaturdidaktik – Literaturunterricht: Englisch. II. Eichstätter Kolloquium zum Fremdsprachenunterricht 1981, hg. von Hans Hunfeld. Königstein/Ts.: Scriptor, 1982. Pp. 63-74.

59. “Zur Einbeziehung von Quellen und Nachdichtungen in die Textarbeit, dargestellt am Beispiel von Shakespeares Sonett LX.” In: William Shakespeare: Didaktisches Handbuch, hg. von Rüdiger Ahrens. München: Fink, 1982. Vol. II, pp. 421-445.

60. “Luxus oder Notwendigkeit? Zur Rolle der Literatur in unserer Welt.” Paderborner Studien, Heft 1/2 (1982), 49-58.

61. “Über den literaturwissenschaftichen Interpretationspluralismus und die Untauglichkeit des Versuchs, ihn mit Hilfe von Richtlinien zu überwinden.“ In: Anglistik, Richtlinien & Englischunterricht, hg. von Joachim Kornelius und Erwin Otto. Trier: Wissenschaftlicher Verlag, 1983. Pp. 30-43.

62. “Sachliche Unrichtigkeiten in den neuen Richtlinien Englisch.” In: Anglistik, Richtlinien & Englischunterricht, hg. von Joachim Kornelius und Erwin Otto. Trier: Wissenschaftlicher Verlag, 1983. Pp. 192-199.

63. “Ökonomisches Scheitern und moralischer Erfolg: Bernard Malamuds The Assistant als Kritik am amerikanischen Traum.” In: Die USA in Unterricht und Forschung, hg. von Lothar Bredella. Bochum: Kamp, 1984. Pp. 190-201.

64. “Growing up Ethnic in the American Short Story: An Alternative Approach to the ‘Melting Pot’ Issue in the Advanced EFL-Classroom.” Englisch-Amerikanische Studien, 6: 3 (1984), 470-502.

65. “Kurt Vonnegut: Cat’s Cradle (1963).” In: Die Utopie in der angloamerikanischen Literatur, hg. von Hartmut Heuermann und Bernd-Peter Lange. Düsseldorf: Bagel, 1984. Pp. 283-309.

66. “Pater absconditus and the Nightmarish Consequences: James Purdy’s ‘Why Can’t They Tell You Why?’” In: Literatur im Kontext: Festschrift für Helmut Schrey zum 65. Geburtstag am 6.1.1985, hg. von Renate Haas und Christine Klein-Braley. St. Augustin: Hans Richarz, 1985. Pp. 239-252. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 349-361.

67. “From Talmud Scholar to Millionaire, or a Jewish Variant of ‘Making It’ in America: Abraham Cahan’s The Rise of David Levinsky as a Comment on the Myth of Success in the U.S.A.” In: Das Verstehenlehren einer paradoxen Epoche in Schule und Hochschule: The American 1920s, hg. von Lothar Bredella. Bochum: Kamp, 1985. Pp. 114-134.

68. “The American Dream ‘from the Detroit House of Correction’: Joyce Carol Oates’s Experiment with the Story of Initiation.” In: Teaching Contemporary American Life and Literature in the German Advanced EFL-Classroom, ed. by Peter Freese. Paderborn: Schöningh, 1985. Pp. 95-113. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 362-380.

69. “The American Dream and the American Nightmare: General Aspects and Literary Examples.” In: American Popular Culture (= anglistik & englischunterricht, 25 [1985]), pp. 7-37.

70. “Das Bild der Jugend im zeitgenössischen amerikanischen Roman.” In: Jugend, Politik und politische Bildung: 2. Bundeskongreß für politische Bildung, Berlin 1984, hg. von by Kurt Franke. Opladen: Leske & Budrich, 1985. Pp. 123-134.

71. “Kurt Vonnegut, Jr., or ‘Man Got to Tell Himself He Understand.’” In: Essays on the Contemporary American Novel, ed. by Hedwig Bock and Albert Wertheim. München: Hueber, 1986. Pp. 225-242.

72. “Textanalyse oder Rezeptionsgespräch? Zu einer Kontroverse der gegenwärtigen Literaturdidaktik.” Englisch-Amerikanische Studien, 8: 1 (1986), 50-65.

73. “Sieben Jahre TEAS: Eine Zwischenbilanz über einen Versuch der Verbindung von Sprach-, Literatur- und Landeskundeunterricht im fortgeschrittenen EU.” In: Dialog der Texte: Literatur und Landeskunde, hg. von Franz Kuna und Heinz Tschachler. Tübingen: Narr, 1986. Pp. 113-146.

74. “Kurt Vonnegut: The Sirens of Titan (1959).” In: Der Science-Fiction-Roman in der angloamerikanischen Literatur, hg. von Hartmut Heuermann. Düsseldorf: Bagel, 1986. Pp. 196-219.

75. “Laurel and Hardy vs. the Self-Reflexive Artefact: Kurt Vonnegut’s Novels Between High Culture and Popular Culture.” In: High and Low in American Culture, ed. by Charlotte Kretzoi. Budapest: L. Eötvös University, 1986. Pp. 19-38. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 243-262.

76. “Zwischen Dresden und Tralfamadore: Visionen des Weltuntergangs in Kurt Vonneguts Romanen von Das höllische System bis Schlachthof 5.” In: Apokalypse: Weltuntergangsvisionen in der Literatur des 20. Jahrhunderts, hg. von Gunter E. Grimm, Werner Faulstich und Peter Kuon. Frankfurt: Suhrkamp, 1986: Pp. 88-109. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 263-281.

77. “Invented Religions as Sense-Making Systems in Kurt Vonnegut's Novels.” In: Religion and Philosophy in the United States of America: Proceedings of the German-American Conference at Paderborn, July 29 - August 1, 1986, ed. by Peter Freese. Essen: Die Blaue Eule, 1987. Arbeiten zur Amerikanistik I. Vol. I, pp. 213-240. – In überarbeiteter Form als “Vonnegut’s Invented Religions as Sense-Making Systems.” In: The Vonnegut Chronicles: Interviews and Essays, ed. by Peter J. Reed and Marc Leeds. Westport, Conn.: Greenwood Press, 1996. Pp. 145-164. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 282-304.

78. “‘Teaching People How to Write Who Don’t Know What to Write’: Bernard Malamud’s A New Life and the Myth of the West.” In: Perspectives on Language in Performance: Studies in Linguistics, Literary Criticism, and Language Teaching and Learning to Honour Werner Hüllen on the Occasion of His Sixtieth Birthday, ed. by Wofgang Lörscher and Rainer Schulze. Tübingen: Narr, 1987. Vol. I, pp. 642-657.

79. “E. L. Doctorow’s Welcome to Hard Times and the Mendacity of the Popular Western.” In: Perspektiven der Interpretation: Aufsätze zur englischen und amerikanischen Literatur und Landeskunde. In Memoriam Paul G. Buchloh (= Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 20: 1 [1987]), 202-216.

80. “Exploring the Post-Apocalypse: Bernard Malamud’s God’s Grace.” Amerikastudien / American Studies, 32: 4 (1987), 407-430.

81. “Religion und Philosophie in den Vereinigten Staaten.” Forschung in Paderborn, 2 (Juli 1987) [Beilage zur Paderborner Universitätszeitung I, 2], 17-19.

82. “‘Innocents Abroad’ versus ‘Coca Cola Conquistadores,’ or Contradictory German Images of America.” Lock Haven International Review, 2 (1988), 101-119.  – Again in Lock Haven International Review, 3 (1989), 55-70.

83. “From ‘Heat-Death’ to ‘Noise’: Changing Concepts of Entropy and Their Relevance for Contemporary American Literature.” REAL: Yearbook of Research in English and American Literature, 6 (1988/89), 237-298.

84. “Kurt Vonnegut, Jr., oder vom Sinn des Lebens in einer sinnlosen Welt.” In: Der zeitgenössische amerikanische Roman, hg. von Gerhard Hoffmann. München: Fink, 1989. Vol. III, Autoren. Pp. 334-353.

85. Zehn Einträge zu Donald Barthelme, E. L. Doctorow, Bernard Malamud, J. D. Salinger, Kurt Vonnegut, Ragtime, The Assistant, The Fixer, The Catcher in the Rye und Slaughterhouse-Five für Lexikon der Weltliteratur. Dortmund: Harenberg, 1989.

86. “Das Unternehmerbild in der amerikanischen Literatur.” In: Wirtschaft und Kultur, hg. von Horst Brezinski. Frankfurt und New York: Peter Lang, 1989. Pp. 83-106.

87. “Religion and Philosophy in the United States of America: Summary.” In: English and American Studies in German 1988: Summaries of Theses and Monographs. Tübingen: Niemeyer, 1989. Pp. 115-117.

88. “Bret Easton Ellis, Less Than Zero: Entropy in the ‘MTV Novel’?” In: Modes of Narrative: Approaches to American, Canadian and British Fiction Presented to Helmut Bonheim, ed. by Reingard M. Nischik and Barbara Korte. Würzburg: Königshausen & Neumann, 1990. Pp. 68-87. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 368-390. – Im Internet (illegal) zu kaufen bei BookRags unter www.bookrags.com/criticism/ellis-bret-easton-1964_4/.

89. “Doctorow’s ‘Criminals of Perception,’ or What Has Happened to the Historical Novel.” In: Reconstructing American Literary and Historical Studies, ed. by Günter H. Lenz, Hartmut Keil, and Sabine Bröck-Sallah. Frankfurt: Campus Verlag, and New York: St. Martin's Press, 1990. Pp. 345-371. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 344-367.

90. “Kunst versus Kommerz, oder das amerikanische Unternehmerbild als Herausforderung an die Fremdsprachendidaktik.” In: Textdidaktik für den Fremdsprachenunterricht - isoliert oder integrativ? hg. von Karlheinz Hellwig. Tübingen: Narr, 1990. Pp. 86-107.

91. “Robin und seine vielen Verwandten: Zur Rezeptionsgeschichte von Nathaniel Hawthornes ‘My Kinsman, Major Molineux.’” In: Die englische und amerikanische Kurzgeschichte, hg. von Klaus Lubbers. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1990. Pp. 12-27. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 160-175.

92. “Be Prepared: Die amerikanische Short Story.” anglistik & englischunterricht, 40 (1990), 201-223. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 11-40.

93. “Beispiele der Rezeptionsgeschichte.” Beilage zu einer Ausgabe von Nathaniel Hawthorne, Der scharlachrote Buchstabe und Die Blithedale-Maskerade. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, ohne Jahr [1990]. 14 pp.

94. “Introduction.” In: Germany and German Thought in American Literature and Cultural Criticism: Proceedings of the German-American Conference in Paderborn, May 16 - 19, 1990, ed. by Peter Freese Essen: Die Blaue Eule, 1990. Arbeiten zur Amerikanistik VI. Pp. 12-23.

95. “Exercises in Boundary-Making: The German as the ‘Other’ in American Literature.” In: Germany and German Thought in American Literature and Cultural Criticism: Proceedings of the German-American Conference in Paderborn, May 16 - 19, 1990, ed. by Peter Freese. Essen: Die Blaue Eule, 1990. Arbeiten zur Amerikanistik VI. Pp. 93-132

96. Drei Einträge zu Bernard Malamud’s The Fixer, The Tenants, und God’s Grace für Kindlers Neues Literaturlexikon, hg. von Walter Jens. Band X, La-Ma. München: Kindler, 1990. Pp. 943-946.

97. “The Entropic End of the American Dream: Thomas Pynchon’s The Crying of Lot 49.” Anglia: Zeitschrift für Englische Philologie, 109: 1/2 (1991), 60-86. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 321-343.

98. “The MTV Novel.” Praxis des Neusprachlichen Unterrichts, 38: 1 (1991), 89-91.

99. “Some Remarks on the Reception of James Baldwin’s Work in the Federal Republic of Germany: With Special Emphasis on German Translations and School-Editions.” In: James Baldwin: His Place in American Literary History and His Reception in Europe, ed. by Jakob Köllhofer. Frankfurt: Peter Lang, 1991. Pp. 11-32.

100. “Introduction” to a facsimile reprint of Washington Irving, The Sketch Book of Geoffrey Crayon, Gent. London: John Murray, 1821. 2 vols. Stuttgart: Belser Verlag, 1991. Edition Corvey. Vol. I, pp. 1-49. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 124-159.

101. “‘America’: Dream or Nightmare? Reflections on a Composite Image: Summary.” In: English and American Studies in German 1990: Summaries of Theses and Monographs. Tübingen: Niemeyer, 1991. Pp. 144-146.

102. “Germany and German Thought in American Literature and Cultural Criticism: Summary.” In: English and American Studies in German 1990: Summaries of Theses and Monographs. Tübingen: Niemeyer, 1991. Pp. 115-117.

103. “Kind Uncle or Hateful Big Brother? Some Reflections on the Spectre of ‘Anti-Americanism.’” In: Mediating a Foreign Culture: The United States and Germany - Studies in Intercultural Understanding, ed. by Lothar Bredella. Tübingen: Narr, 1991. Pp. 62-80.

104. “Natural Selection with a Vengeance: Kurt Vonnegut’s Galápagos.” Amerikastudien / American Studies, 36: 3 (1991), 337-360.

105. “Jay McInerney’s Bright Lights, Big City, or How to ‘Compound Happiness out of Small Increments of Mindless Pleasure.’” In: Text – Culture – Reception: Cross-Cultural Aspects of English Studies, ed. by Rüdiger Ahrens and Heinz Antor. Heidelberg: Winter, 1992. Pp. 523-553. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 391-420.

106. “Über die Anbetung der Bitch-Goddess Success, oder Geschäftsleute in der amerikanischen Literatur.” literatur für leser, Heft 1 (1992), 66-82. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 140-161.

107. “Bernard Malamud’s Short Stories; or, How to ‘Keep Civilization from Destroying Itself.’” In Recent American Short Story Writing (= anglistik & englischunterricht, 44 [(1991]), pp. 7-25. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 298-318.

108. “Owen Wister’s The Virginian, or the Dubious Politics of the Western.” In Neue Brennpunkte des Englischunterrichts: Festschrift für Helmut Heuer zum 60. Geburtstag, hg. von Dieter Buttjes, Wolfgang Butzkamm und Friederike Klippel. Frankfurt: Peter Lang, 1992. Pp. 64-77.

109. “Leslie Marmon Silko’s Ceremony: Universality versus Ethnocentrism.” Amerikastudien / American Studies, 37: 4 (1992), 613-645. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 421-463.

110. “Das Schulbuch-Forum ‘92: Gedämpfte Hoffnung trotz finanzieller Nöte.” Informationen über Bildungsmedien in der Bundesrepublik Deutschland, 13 (1993), pp. 4-5.

111. “The Ethnic Detective. Chester Himes, Harry Kemelman, Tony Hillerman: Summary.” In: English and American Studies in German 1992: Summaries of Theses and Monographs. Tübingen: Niemeyer, 1993. Pp. 147-149.

112. “Das Schulbuch-Forum ‘93 oder die Schwierigkeiten des Neubeginns.” Die Bildungspolitik der 90er Jahre: Fragen, Konzepte, Antworten. Frankfurt, ohne Jahr [1993]). Pp. 4-8.

113. “Der Amerikanist” [Interview]. Unicum, 11: 10 (Oktober 1993), 10-11.

114. Together with Michael Porsche. “Introduction.” In: Popular Culture in the United States: Proceedings of the German-American Conference in Paderborn, 14 - 17 September 1993, ed. by Peter Freese and Michael Porsche. Essen: Die Blaue Eule, 1994. Arbeiten zur Amerikanistik XII. Pp. 13-30.

115. “‘High’ Meets ‘Low’: Popular Culture in Contemporary American Literature.” In: Popular Culture in the United States: Proceedings of the German-American Conference in Paderborn, 14 - 17 September 1993, ed. by Peter Freese and Michael Porsche. Essen: Die Blaue Eule, 1994. Arbeiten zur Amerikanistik XII. Pp. 75-102.

116. “Bildung und Finanzen, oder Kreativität durch Mangel?” In: Bildung zwischen Finanznöten und neuen Aufgaben: Thesen und Denkmodelle. Frankfurt: ohne Jahr [1994]. Pp. 4-8.

117. “Noch eine rite de passage! Gedanken zu einer akademischen Abschlußfeier.” In: Festvorträge und Ansprachen bei den Abschlußfeiern des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften im Studienjahr 1993/94. Paderborn: Paderborner Universitätsreden 43, 1994. Pp. 35-48.

118. “Kurt Vonnegut’s Slaughterhouse-Five or, How to Storify an Atrocity.” In: Historiographical Metafiction in Modern American and Canadian Literature, ed. by Bernd Engler and Kurt Müller. Paderborn: Schöningh, 1994. Pp. 209-222. – Wieder abgedruckt in. Kurt Vonnegut. Modern Critical Views. ed. and intr. by Harold Bloom. New York: Chelsea House, 2000. Pp. 73-87

119. “Surviving the End: Apocalypse, Evolution, and Entropy in Bernard Malamud, Kurt Vonnegut, and Thomas Pynchon.” Critique: Studies in Contemporary Fiction, 36: 3 (Spring 1995), 163-176. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 305-320.

120. “Forum: Fachwissenschaft und Lehrerausbildung” [Forum auf dem Anglistentag Graz 1994 mit Beiträgen von Claus Gnutzmann, Albert-Reiner Glaap, Lothar Bredella, Reingard M. Nischik, Peter Bierbaumer, Elisabeth Fleischmann und einer Dokumentation der anschließenden Diskussion]. Anglistik: Mitteilungen des Verbandes Deutscher Anglisten, 6: 1 (März 1995), 26-62.

121. “The Contemporary American Short Story: Developments and Directions.” Fremdsprachenunterricht, 39/48, No. 4 (1995), 285-288 (Part I), and 39/48, No. 5 (1995), 363-367 (Part II). – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 41-59.

122. “INTERSCHUL 95.” In: Zur pädagogischen Gegenwart und zur Zukunft des Bildungswesens: Probleme, Divergenzen und Lösungsvorschläge. Frankfurt, ohne Jahr [1995]. Pp. 4-7.

123. “Amerika – Traum und Alptraum” In Westwind: Die Amerikanisierung Europas, hg. von Bernd Polster. Köln: Dumont Verlag, 1995. Pp. 8-18.

124. “The Depiction of Growing up in Contemporary American Literature.” In Growing Up in Contemporary America: Youth Culture in the U.S.A. Boppard and Speyer: Studienmaterial des Staatlichen Instituts für Lehrerfort- und weiterbildung No. 146, 1995. Pp. 54-85.

125. “Bernard Malamud’s ‘Black Is My Favorite Color,’ or The Hazards of Multiculturalism and the Limits of Intercultural Understanding.” In: Fremde Texte verstehen: Festschrift für Lothar Bredella zum 60. Geburtstag, hg. von Herbert Christ und Michael K. Legutke. Tübingen: Gunter Narr, 1996. S. 219-230. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 319-335.

126. “Universality vs. Ethnocentricity, or; the Literary Canon in a Multicultural Society.” Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik, 44: 2 (1996), 155-170. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 31-50.

127. “Joe Leaphorn as Cultural Mediator in Tony Hillerman’s Mysteries.” In: American Popular Culture at Home and Abroad, ed. by Lewis Carlson and Kevin B. Vichcales. Kalamazoo: Western Michigan University New Issues Press, 1996. Pp. 101-132. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 464-487.

128. “Die amerikanische Short Story.” In: Be Prepared: Spezialgebiete und Vorbereitungsstrategien für die Prüfungen der Anglistik / Amerikanistik, hg. von Gerd Stratmann. Trier: Wissenschaftlicher Verlag, 1996. Pp. 233-258. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 11-40.

129. “‘Westward the Course of Empire Takes Its Way’: The translatio-Concept in Popular American Writing and Painting.” Amerikastudien / American Studies, 41: 2 (1996), 265-295. – In leicht erweiterter Form erneut als: “‘Westward the Course of Empire Takes Its Way’: The translatio Concept in Popular American Writing and Painting.” In: The Internationality of National Literatures in Either America: Transfer and Transformation, vol. I, Cases and Problems, ed. by Armin Paul Frank and Helga Eßmann. Göttingen: Wallstein Verlag, 1999. Pp. 31-69. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 78-113.

130. “The American Multiculturalism Controversy and the Limits of ‘Intercultural Understanding.’” In Festschrift Berthold Hütten zum 22. 12. 1996, hg. von Christa Hering, Jörg Baden und Josef Böhmer. Gaesdonck: Selbstverlag der Herausgeber, 1997. Pp. 38-50.

131. “Az irodalom szerepe az angol mint idegen nyelv (ELF) tanításában: eygetemesség vagy nemzetközpontúság?” In Éhe a szónak: Irodalom és irodalomtanítás az ezredvégen, ed. by Péter Ágnes, Sarbu Aladár, Szalay Krisztina. Budapest: Eötvös Jószef Könyvkiadó, 1997. Pp. 99-117.

132. “Einleitung.” In: Steinzeit oder Sternzeit? Themen, Thesen und Trends der aktuellen Bildungsdebatte - Eine Dokumentation zum 'Schulbuch-Forum ‘97 INTERSCHUL Berlin. Frankfurt: Verband der Schulbuchverlage, 1997. Pp. 4-5.

133. “‘America Is Hard to See,’ or Why Our Images of ‘America’ Are so Contradictory.” In: Im Strome sein, heißt, in der Fülle des Lebens stehn: Festschrift für Adolf Grub, hg. von Wolfgang H. München. Birkenfeld: Gymnasium Birkenfeld, 1997, Pp. 390-401.

134. “Statement.” In: Bildungspolitik auf dem Prüfstand: Forderungen und Herausforderungen für ein modernes Bildungssystem – Eine Dokumentation zum ‘Forum Bildung,’ INTERSCHUL Dortmund. Frankfurt: Verband der Schulbuchverlage, 1998. Pp. 4-6. – In verkürzter Fassung als “INTERSCHUL – Kritik und Aufbruch in Dortmund.” In: Paderborner Universitätszeitschrift, 2/1998. Pp. 40-41.

135. “Zwischen Traum und Alptraum.” Zeitschrift für Kultur-Austausch, 48, 2 (1998), 48-53.

136. “Daniel James’ alias Danny Santiago’s ‘The Somebody,’ or; What Happens When an Aged Anglo Turns Himself Into a Young Chicano?” In: “I Beg to Differ”: Beiträge zum sperrigen interkulturellen Nachdenken über eine Welt in Frieden. Festschrift für Hans Hunfeld, hg. von Hans-Eberhard Piepho und Angelika Kubanek-German. München: Iudicium, 1998. S. 55-72. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 460-478.

137. “From Apocalypse to Entropy and Beyond: The Second Law of Thermodynamics in Post-War American Fiction [Summary].” In: English and American Studies in German 1997: Summaries of Theses and Monographs. Tübingen: Niemeyer, 1998. Pp.132-136.

138. “Paderborner Studierende im Ausland, oder Ostwestfalen und der Rest der Welt.” In: Einblicke – Ausbli>139. “John Barth, ‘Lost in the Funhouse.’” In: Amerikanische Short Stories des 20. Jahrhunderts, hg. von Michael Hanke. Stuttgart: Philipp Reclam, 1998. Pp. 199-207.

140. “Teaching ‘Life in New York’ through Selected Short Stories.” Mitteilungsblatt des FMF Niedersachsen, 13, 2 (Oktober 1998), 5-22. – In bibliographisch erweiterter Fassung nachgedruckt in Mitteilungsblatt des FMF Westfalen-Lippe, 17, 2 (Dezember 1999), 18-35. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 435-459.

141. “Francisco Jiménez: ‘The Circuit,’ or: The Plight of braceros in California.” Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch, 38, #39 (Mai 1999), 34-38. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 479-489.

142. “Kurt Vonnegut’s Jailbird: Recent American History and the Failure of the American Dream.” Amerikastudien / American Studies, 44, 1 (1999), 137-165.

143. “Hisaye Yamamoto’s Short Story ‘Yoneko’s Earthquake’ as an Exercise in ‘Intercultural Understanding.’” In: Interkultureller Fremdsprachenunterricht, hg. von Lothar Bredella und Werner Delanoy. Tübingen: Gunter Narr, 1999. Pp. 459-475. – Gesammelt in Die amerikanische Kurzgeschichte – The American Short Story: Gesammelte Aufsätze – Collected Essays. München: Langenscheidt Longman, 1999; 2nd ed. 2001. Pp. 490-506.

144. “Statement.” In: Bildung, Schule, Unterricht 99: Kontroversen und Neuansätze zu Fragen der deutschen Bildungspolitik – Eine Dokumentation zum ‘Forum Bildung,’ Interschul/Didacta ’99, Stuttgart, 1.-5. März 1999. Frankfurt: Institut für Bildungsmedien, 1999. S. 4-7.

145.“Fett, sauber und versoffen: Zu drei zeitlosen Konstanten des amerikanischen Deutschlandbildes.” Tourismus Journal: Zeitschrift für tourismuswissenschaftliche Forschung und Praxis, 3, 3 (1999), 393-413. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 162-184.

146. “Between Assimilation and Nativism: Popular Expressions of the Changing Concepts of American Identity.” In: Negotiations of America’s National Identity, ed. by Roland Hagenbüchle and Josef Raab in cooperation with Marietta Messmer. Tübingen: Stauffenburg Verlag, 1999. Vol. II, pp. 248-271. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 51-77.

147. Mit Claudia Finkbeiner. “Statement.” In: Bildung und Ausbildung fürs neue Jahrtausend – Eine Dokumentation zum ‘Forum Bildung,’ Interschul/Didacta 2000, Köln, 14.-18. Februar 2000. Frankfurt: Institut für Bildungsmedien, 2000. S. 4-7.

148. Einträge zu “Bernard Malamud” (S. 423-427), “J. D. Salinger” (S. 591-593) und “Kurt Vonnegut” (S. 684-687) in Metzler Lexikon amerikanischer Autoren, hg. von Bernd Engler und Kurt Müller. Stuttgart und Weimar: Verlag J. B. Metzler, 2000.

149. “Die amerikanische Kurzgeschichte: Gesammelte Aufsätze / The American Short Story: Collected Essays [Summary].” In: English and American Studies in German 1999: Summaries of Theses and Monographs. Tübingen: Niemeyer, 2000. S. 127-130.

150. “T. Coraghessan Boyle’s The Tortilla Curtain: A Case Study in the Genesis of Xenophobia.” English Literatures in International Contexts, ed. by Heinz Antor and Klaus Stierstorfer. Heidelberg: Winter, 2000. S. 221-243. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 488-514.

151. “The Chances and Limits of ‘Intercultural Understanding’ in the Advanced EFL-Classroom.” Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 33, 3 (2000), 247-263. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 11-30.

152. “On the Way to a Commodified McWorld? German Reactions to the Impact of American Mass Culture.” Lock Haven International Review, 14 (2000), 9-39.

153. Mit Peter E. Kalb. “Statement.” In: ‘Mega-Thema’ Bildung: Konturen neuer Wege und Modelle – Eine Dokumentation zum ‘Forum Bildung,’ Die Bildungsmesse Interschul/Didacta 2001, Hannover, 19.-23. Februar 2001. Frankfurt: Institut für Bildungsmedien, 2001. S. 4-7.

154. “Statement.” In: ‘“Pisa’ und die Folgen: Deutsche Bildungspolitik in der Schräglage – Eine Dokumentation zum ‘Forum Bildung,’ Die Bildungsmesse 2002, Köln, 19.-23. Februar 2002. Frankfurt: Institut für Bildungsmedien, 2002. S. 4-6.

155. “Der thermodynamische Pfeil der Zeit: Der Zweite Hauptsatz und die neuere amerikanische Erzählliteratur.” In: Martin Middeke, Hg., Zeit und Roman: Zeiterfahrung im historischen Wandel und ästhetischer Paradigmenwechsel vom sechzehnten Jahrhundert bis zur Postmoderne. Würzburg: Königshausen und Neumann, 2002. S. 333-358.

156. “Kurt Vonnegut’s Player Piano; or, ‘Would You Ask EPICAC What People Are For?”’ Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik, 27, 2 (2002), 123-159. – Wieder abgedruckt in: Kurt Vonnegut. Modern Critical Views. New Edition, ed. and intr. by Harold Bloom. New York: Chelsea House, 2009. Pp. 87-125.

157. “From the Apocalyptic to the Entropic End: From Hope to Despair to New Hope?” In: Millennial Perspectives: Lifeworlds and Utopias, ed. by Brigitte Georgi-Findlay and Hans-Ulrich Mohr. Heidelberg: Winter, 2003. Pp. 12-35. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 114-139. – Nachgedruckt in: Peter Freese and Charles B. Harris, eds. The Holodeck in the Garden: Science and Technology in Contemporary American Fiction. Normal, Il.: Dalkey Archive Press, 2004. Pp. 334-356.

158. “Amerikaner in Europa: Zur Geschichte der Begegnungen von Neuer und Alter Welt.” In: Konstruktionen nationaler und individueller Identität in Großbritannien und Amerika, hg. von Sabine Volk-Birkle und Hans-Jürgen Grabbe. Berlin: Logos-Verlag, 2003. Pp. 117-151.

159. “‘You not a bum. You a man’: The Quest for Black Manhood in Ernest J. Gaines,‘The Sky is Gray.’” In: Text, Kontext und Fremdsprachenunterricht: Festschrift für Gerhard Bach, hg. von Dagmar Abendroth-Timmer, Britta Viebrock und Michael Wendt. Frankfurt: Peter Lang, 2003. Pp. 77-90.

160. “Americans in Europe.” American Studies (Warschau), 20 (2003), 7-24. – Gesammelt in Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Pp. 185-204

161. With Charles B. Harris. “Introduction: The Holodeck in the Garden.” In: Science, Technology, and the Humanities in Recent American Fiction , ed. by Peter Freese and Charles B. Harris. Essen: Die Blaue Eule, 2003. Pp. 13-26. – In erweiterter Fassung in The Holodeck in the Garden: Science and Technology in Conteporary American Fiction, ed. by Peter Freese and Charles B. Harris. Normal, Ill.: Dalkey Archive Press. Pp. ix-xxviii.

162. “Science and Technology in Kurt Vonnegut’s Œuvre.” In: Science, Technology, and the Humanities in Recent American Fiction , ed. by Peter Freese and Charles B. Harris. Essen: Die Blaue Eule, 2003. Pp. 201-230.

163. Mit Peter E. Kalb, “Einleitung.” In: Bildung und Ausbildung in Deutschland: Bildungspolitik, Lernforschung, Schulorganisation: Stand der aktuellen Duiskussion – Eine Dokumentation zum ‘Forum Bildung,’ didacta – die Bildungsmesse 2004, Köln, 9.-13. Februar 2004. Frankfurt: Institut für Bildungsmedien, 2004. S. 6 -9.

164. “Coming of Age in the Shadow of the Vietnam War: Sam Hughes’s Quest in Bobbie Ann Mason’s In Country.” In: What is American? New Identities in U.S. Culture: Festschrift für Arno Heller, ed. by Walter W. Hölbling and Klaus Rieser. Wien: LIT, 2004. Pp. 229-262.

165. “Beyond the Groves of Academe: Strategies to Improve Transatlantic Understanding.” In: The United States in Global Contexts: American Studies after 8/11 and Iraq, ed. by Walter Grünzweig. Münster: LIT, 2004. P. 46.

166. Mit Peter E. Kalb, “”Einleitung.” In: Erfolgreich lehren und lernen: Ansätze und Wege in der Bildungsreform: Zur aktuellen Lage und zum Stand der Diskussion – Eine Dokumentation zum ‘Forum Bildung,’ didacta – die Bildungsmesse 2005, Stuttgart, 28. Februar – 4. März 2005. Frankfurt: Institut für Bildungsmedien, 2005. S. 6-9.

167. “Trouble in the House of Fiction: Bernard Malamud’s The Tenants.” In: Self-Reflexivity in Literature, ed. by Werner Huber, Martin Middeke, and Hubert Zapf. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2005. Pp. 99-112.

168. “American Studies and EFL-Teaching in Germany: A Troubled Relationship.” Amerikastudien / American Studies, 50, 1/2 (2005), 183-229.

169. “From Melting Pot to Quilt: Ethnic Diversity vs. National Identity.” Mitteilungsblatt des FMF Niedersachsen, 20, 2 (2005), 18-39. – In leicht veränderter Fassung wieder abgedruckt in: Mitteilungsblatt des FMF Westfalen-Lippe, 24, 1 (Mai 2006), 8-21.

170. “Mit Krimis zu fremden Kulturen.” ORF on Science/Berichte von der Europäischen Akademie 2006 in Alpbach/Tirol. science.orf.at/science/news/145425.

171. Mit Peter E. Kalb. “Einleitung.” In: Von der Reform zum besseren Unterricht: Beiträge und Diskussionen zur nachhaltigen Neuordnung von Lernprozessen. – Eine Dokumentation zum ‘Forum Bildung,’ didacta – die Bildungsmesse 2006, Hannover, 20. – 24. Februar 2006. Frankfurt: Institut für Bildungsmedien, 2006. S. 6-8.

172. “The American Dream.” In Cultural Studies in the EFL Classroom, ed. by Werner Delanoy and Laurenz Volkmann. Heidelberg: Winter, 2006. Pp. 85-99.

173. “Kurt Vonnegut.” In The American Midwest: An Interpretive Encyclopedia, ed. by Richard Sisson, Christian Zacher, and Andrew Cayton. Bloomington: Indiana University Press, 2007. Pp. 505-507.

174. “Der Beitrag der American Studies zum fortgeschrittenen Englischunterricht in Deutschland.” In Wolfgang Hallet und Ansgar Nünning, Hgg., Neue Ansätze und Konzepte der Literatur- und Kutlurdidaktik. Handbücher zur Literatur- und Kulturdidaktik 1. Trier: WVT, 2007. Pp. 167-182.

175. “Peter Freese on How German Is It? (#27)” in “Famous Last Words: A Congeries of Reflections.” American Book Review, 29, 2 (January/February 2008). P. 8.

176. “’What Is Really at Stake Is One’s Image of Oneself,’ or, the Function of American Deutschlandbilder.“ In Josef Raab and Jan Wirrer, eds., Die deutsche Präsenz in den USA / The German Presence in the U.S.A. Münster: LIT, 2008. Pp. 291-313.

177. “Teaching ‘New York’ in the EFL-Classroom.” FMF Nachrichten für Niedersachsen, Nr. 1 (Februar 2008), 16-20.

178. “American National Identity in a Globalized World as a Topic in the Advanced EFL-Classroom.” In: Ethnic Visions of the United States of America (= American Studies Journal, No. 51 [Spring 2008]), ed. by Peter Freese. asjournal.zusas.uni-halle.de.

179. “T. Coraghessan Boyle, The Tortilla Curtain.” In Susanne Peters, Klaus Stierstorfer, Laurenz Volkmann, eds. Teaching Contemporary Literature and Culture: Novels. Part I. Trier: WVT, 2008. Vol. II, pp. 69-85.

180. “Der Roman im fortgeschrittenen Englischunterricht: Möglichkeiten und Grenzen.” In: Wolfgang Hallet und Ansgar Nünning, Hgg., Romandidaktik: Theoretische Grundlagen, Methoden, Lektüreanregungen. Trier: WVT, 2009. S. 13-27.

181. Drei Einträge zu Bernard Malamud’s The Fixer, The Tenants, und God’s Grace für Kindlers Literaturlexikon. 2009. Band 11, Mas-Nek. Stuttgart: Metzler, 2009.

182. Eintrag zu Israel Zangwill's The Melting Pot für Kindlers Literaturlexikon. 2009. Band 17, Vil-Z. Stuttgart: Metzler, 2009.

183. “From Ludwig Boltzmann’s Formula to Meatball Mulligan’s Party; or How to Fictionalize the Entropy Law.” In: Klaus Benesch und Meike Zwingenberger, Hgg., Scientific Cultures – Technological Challenges: A Transatlantic Perspective. Heidelberg: Winter, 2009. S. 109-122.

184. “New York in Pop Songs and Poems: Neglected Resources for the Advanced EFL Classroom.” Mitteilungsblatt E&M Westfalen-Lippe, 1, Heft 2 (November 2009). S. 7-20.

185. “Die amerikanische Einwanderungsgeschichte im fortgeschrittenen EU anhand von politischen Karikaturen und Werbeanzeigen.” In: Carola Hecke und Carola Surkamp, Hgg., Bilder im Fremdsprachenunterricht: Neue Ansätze, Kompetenzen und Methoden. Tübingen: Narr, 2010. S. 239-253.

186. “Tony Hillerman’s Listening Woman: A Navajo Detective as an Intercultural Mediator.” In: Maria Eisenmann, Nancy Grimm and Laurenz Volkmann, eds., Teaching the New English Cultures & Literatures. Heidelberg: Winter, 2010. Pp. 217-235.

187. Eintrag zu Kurt Vonneguts Armageddon in Retrospect für die Neuausgabe von Kindlers Literaturlexikon, online. 2010.

188. “Teaching the African American Experience in the EFL-Classroom in Lower Saxony.” FMF Nachrichten für Niedersachsen, Nr. 5 (Februar 2010), 28-33.

189. “The Family Reunion on Ellis Island as a Literary Evocation of the Pains and Promises of Acculturation.” In: Heinz Antor, Matthias Merkl, Klaus Stierstorfer, Laurenz Volkmann, eds., From Interculturalism to Transculturalism: Mediating Encounters in Cosmopolitan Contexts. Heidelberg: Winter, 2010. Pp. 145-162.

190. “The Clown of Armageddon: The Novels of Kurt Vonnegut.” English and American Studies in German (2009): Summaries of Theses and Monographs, ed. by Paul Georg Meyer. Berlin and New York: De Gruyter, 2010. Pp. 118-120.

191. “Über die Gefahren nationaler Fremdbilder” [Rede auf dem Fakultätstag der Fakultät für Kulturwissenschaften 2010]. www.fink.de/download.html [Homepage des Wilhelm Fink-Verlags].

192. “Grandmaster Flash and the Furious Five, ‘The Message.’” In: Ulrich Bliesener und Berthold Sturm, Hgg., Landessprachentag August 2010 in Hannover: Referate. Hannover: FMF Niedersachsen, 2011. S. 20-32.

193. “C. P. Snows ‘Zwei Kulturen,’ Maxwells Dämon und ‘zwei Sorten von Entropie.’” In: Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn, Verleihung der Ehrendoktorwürde an Professor em. Dr. sc. techn. Dr. h. c. mult. Alfred Fettweis. Paderborner Universitätsreden 121. Paderborn: Universität, 2011. S. 9-29.

194. “American Studies in the Advanced EFL-Classroom in Germany.” In: Laurenz Volkmann, ed., Education and the USA. Heidelberg: Winter, 2011. Pp. 182-204.

195. “Jay-Z and Alicia Keys, ‘Empire State of Mind’: A New Anthem to New York City?” In: Lied und populäre Kultur / Song and Popular Culture, hg. von Nils Grosch und Fernand Hörner (= Jahrbuch des Deutschen Volksliedarchivs Freiburg, 56. Jahrgang, 2011). S. 169-196.

197. “‘Growing up Ethnic’ as Depicted in Selected American Short Stories.” Mitteilungsblatt des E&M Westfalen-Lippe, 3, 2 (Dezember 2011), unpaginiert (15 Seiten).

198. “The Critical Reception of Kurt Vonnegut.” Literature Compass, 9/1 (2012): 1-14. 10.1111/j.1741-4113.2011.00862.x (accessible under literature-compass.com/american-literature/).

199. “Die South Bronx, die Entstehung des Hip-Hop und ‚The Message’ von Grandmaster Flash and the Furious Five im fortgeschrittenen EU.” In: Julia Hammer, Maria Eisenmann und Rüdiger Ahrens, Hgg., Anglophone Literaturdidaktik: Zukunftsperspektiven für den Englischunterricht. Heidelberg: Winter, 2012. S. 291-306.

200. “T. C. Boyle’s East Is East: A Samurai in Georgia, or the Failure of Intercultural Understanding.” Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik, 37, 2 (2012). 187-226.

201. “’Instructions for Use’: The Opening Chapter of Slaughterhouse-Five and the Reader of Historiographical Metafictions.” In: Robert T. Tally, Jr., ed., Criticial Insights: Kurt Vonnegut. Amenia, NY: Grey House Publishing, 2013. Pp. 95-117.

Aufsätze II

202. “J. D. Salinger’s The Catcher in the Rye and the Fall from the Crazy Cliff.” E&M Mitteilungsblatt der Landessektion Westfalen-Lippe, 5, 1 (Juli 2013): 5-12.

203. “The ‘Journey of Life’ in American Fiction.” Hungarian Journal of English and American Studies, 19, 2 (Fall 2013): 247-283. [published in February 2014]. – In stark erweiterter Fassung in Peter Freese, ed., The ‘Journey of Life’ in American Life and Literature. Heidelberg: Winter, 2015. Pp. 17-63.

204. “’All men are Jews … although few men know it’: Bernard Malamud and the Jewish Renaissance.” Mitteilungsblatt des E&M Westfalen-Lippe, 6, 1 (Juli 2014): 18-28.

205. “Teaching American Multiculturalism Through Stories About ‘Growing Up Ethnic.’” Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 45, 1 (2013): 33-56. [erschienen Januar 2015]

206. “Teaching Narrative Competence: American Short Stories in the EFL Classroom.” In: Werner Delanoy, Maria Eisenmann, and Frauke Matz, eds., Learning with Literature in the EFL-Classroom. Frankfurt: Peter Lang, 215. S. 159-179.

207. “The American Dream: New Approaches to an Old Topic.” In: Werner Delanoy, Maria Eisenmann, and Frauke Matz, eds., Learning with Literature in the EFL-Classroom. Frankfurt: Peter Lang, 215. S. 195-216.

208. “A Medieval Crusader in Twentieth-Century New Orleans: John Kennedy Toole’s A Confederacy of Dunces.” Amerikastudien / American Studies, 59, 3 (2014): 357-386. [erschienen August 2015]

209. “Booker T. and W. E. B.: A Mini-Sequence about the ‘American Dilemma’ for the Advanced EFL-Classroom.” Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik, 63, 4 (2015): 433-446.

 

AzA Arbeiten zur Amerikanistik

hg. von Peter Freese

Essen: Die Blaue Eule

Band 1: Peter Freese, ed., Religion and Philosophy in the United States of America: Proceedings of the German-American Conference at Paderborn, July 29 - August 1, 1986. 1987. 2 vols., 782 Seiten.

Band 2: Herwig Friedl and Dieter Schulz, eds. A Democracy of Perception: A Symposium with and on E. L. Doctorow. 1988. 201 Seiten.

Band 3: Peter Bischoff, ed., Stories of the Early American West. 1989. 211 Seiten.

Band 4: Peter Freese. ‘America’: Dream or Nightmare?: Reflections on a Composite Image. 1990. 380 Seiten, 36 Illustrationen; 2nd revised edition, 1991. 386 Seiten, 66 Illustrationen; 3rd enlarged edition, 1994. 430 Seiten, 74 Illustrationen.

Band 5: Klaus Benesch. The Threat of History: Geschichte und Erzählung im afro-amerikanischen Roman der Gegenwart. 1990. 240 Seiten.

Band 6: Peter Freese, ed., Germany and German Thought in American Literature and Cultural Thought. 1990. 522 Seiten.

Band 7: Sabine Wehner-Zott. Radikale Religion in “The Radical”: Spättranszendentalismus in Neuengland. 1991. 287 Seiten.

Band 8: Michael Porsche. Der Meta-Western: Studien zu E. L. Doctorow, Thomas Berger und Larry McMurtry. 1991. 210 Seiten.

Band 9: Randi Gunzenhäuser. Horror at Home: Genre, Gender und das Gothic Sublime. 1993. 314 Seiten.

Band 10: Peter Freese. The Ethnic Detective: Chester Himes, Harry Kemelman, Tony Hillerman. 1992. 254 Seiten. [vergriffen]

Band 11: Achim Geldmacher. Die Deutschen in Ann Arbor: Eine Studie über das Leben deutscher Einwanderer in den USA, 1810-1918. 1993. 442 Seiten.

Band 12: Peter Freese and Michael Porsche, eds., Popular Culture in the United States. 1994. 458 Seiten.

Band 13: Horst Steur. Der Schein und das Nichts: Bret Easton Ellis’ Roman “Less Than Zero.” 1995. 266 Seiten.

Band 14: Horst Tonn. Wahre Geschichten: Die amerikanische Dokumentarliteratur im 20. Jahrhundert. 293 Seiten.

Band 15: Nicola Koch. “An Organized Mass of Images Moving Forward”: Motive und Motivstrukturen im Romanwerk von John Updike. 1995. 302 Seiten.

Band 16: Steffi Habermeier. Science, Gender, Text: Eine Untersuchung am Beispiel der Diskursivierung der Chaosforschung in literarischen und nichtliterarischen Texten. 1996. 284 Seiten.

Band 17: Achim Hescher. Vom ‘postmodernen Roman’ zur postmodernen Lesart: Theorie und Praxis metaphorologischer Lektüren von euro-amerikanischen Romanen des 20. Jahrhunderts. 1996. 369 Seiten.

Band 18: Susanne M. Meier. “Aren’t all scholars really detectives?” Dynamisches Wechselspiel zwischen Literaturtheorie und schriftstellerischer Praxis am Beispiel von Carolyn G: Heilbrun / Amanda Cross. 1996. 265 Seiten.

Band 19: Peter Freese. From Apocalypse to Entropy and Beyond: The Second Law of Thermodynamics in Post-War American Fiction. 1997. 605 Seiten.

Band 20: Michael Porsche. Geographie der Hoffnung? Landschaft in der zeitgenössischen Literatur des amerikanischen Südwestens. 1998. 325 Seiten.

Band 21: Dietrich Theissen. ‘The Ethnic Dilemma’: Analyse ausgewählter Kurzgeschichten zur Adoleszenz von Afro-Amerikanern, Chicanos und Indianern. 1997. 417 Seiten.

Band 22: Markus Schröder. “Nice Guys Finish Last”: Sozialkritik in den Romanen T.Coraghessan Boyles. 1997. 268 Seiten.

Band 23: Christine Hoidis-Fehler. “Murder is not what it used to be”: Die Richard Jury-Romane der Martha Grimes. 1998. 246 Seiten.

Band 24: Michelle R. Kloppenburg. Contemporary Trickster Tales: The Pillagers in Louise Erdrich’s North Dakota Quartet and Their Stories of Survival. 1999. 314 Seiten.

Band 25: Carin Freywald and Michael Porsche, eds., The American Dream: Festschrift for Peter Freese on the Occasion of His 60th Birthday. 1999. 534 Seiten.

Band 26: Hildegard Möllers. “A Paradise Populated with Lost Souls”: Literarische Auseinandersetzungen mit Los Angeles. 1999. 500 Seiten.

Band 27: Martina Stange. “Modernism and the Individual Talent”: Djuna Barnes’ Romane “Ryder” und “Nightwood.” 1999. 252 Seiten.

Band 28: Ursula Vossmann. Paradise Dreamed – Die Hölle der 80er Jahre in Bret Easton Ellis’ Roman “American Psycho.” 2000. 173 Seiten.

Band 29: Christian Berkemeier and Michael Porsche, eds., Wandering Selves: Essays on Migration and Multiculturalism. 2001. 198 Seiten.

Band 30: Jeanne Cortiel. Passion für das Unmögliche: Befreiung als Narrativ in der amerikanischen feministischen Theologie. 2001. 194 Seiten.

Band 31: Christian Berkemeier. ‘Inverted Commas’: Donald Barthelme als Parodist. 2003. 251 Seiten.

Band 32: Roberta Maierhofer. Salty Old Women:Eine anokritische Untersuchung zu Frauen, Altern und Identität in der amerikanischen Literatur. 2003. 366 Seiten.

Band 33: Carsten Albers. Die Ordnung der Form im Chaos der Dinge: Die formale Lyrik von Elizabeth Bishop und Richard Wilbur. 2002. 410 Seiten.

Band 34: Katrin Fischer. “Time to Tear Down Barriers”: Raum, Kultur und ‘indianische’ Identität im Kriminalroman. 2003. 421 Seiten.

Band 35: Eva-Sabine Zehelein. “Space as Symbol”: John Updikes “Country of Ideas” in den “Rabbit-Romanen.” 2003. 335 Seiten.

Band 36: Peter Freese and Ccharles B. Harris, eds. Science, Technology, and the Humanities in Recent American Fiction. 2004. 614 Seiten.

Band 37: Manfred Kopp. Triangulating Thomas Pynchon’s Eighteenth-Century World: Theory, Structure, and Paranoia in “Mason & Dixon.” 2004. 300 Seiten.

Band 38: Klaus Rieser. Borderlines and Passages: Liminal Masculinities in Film. 2006. 317 Seiten.

Band 39: Gregor Schrettle. Our Own Private Exodus: Gwen Shamblin’s Dieting Religion and America’s Puritan Legacy. 2006. 211 Seiten.

Band 40: Sibylle Freitag. The Return of the Real in the Works of Jonathan Franzen. 2009. 247 Seiten.

Band 41: Mareike Tüllmann. Writers, Readers, and True Crime: Negotiating Truth and Meaning in Contemporary American Nonfiction. 2012. 293 Seiten.

Bücher

1. Die Initiationsreise: Studien zum jugendlichen Helden im modernen amerikanischen Roman, mit einer exemplarischen Analyse von J. D. Salingers “The Catcher in the Rye.” Neumünster: Wachholtz, 1971. Kieler Beiträge zur Anglistik und Amerikanistik IX. 312 pp. (vergriffen). – Unveränderte Neuauflage, mit einem Vorwort von Klaus Lubbers. Tübingen: Stauffenburg Verlag, 1998. 320 pp.

2. Zusammen mit Dietrich Jäger und Horst Kruse, Die amerikanische Short Story: Ein Überblick. Neumünster: Wachholtz, 1971. 90 pp.

3. Die amerikanische Kurzgeschichte nach 1945: Salinger, Malamud, Baldwin, Purdy, Barth. Frankfurt: Athenäum, 1974. Schwerpunkte Anglistik VIII. 426 pp. (vergriffen).

4. Hg., Narrative Kurztexte in der Sekundarstufe II. Stuttgart: Klett, 1976. (= Der fremdsprachliche Unterricht, Heft 37). 6 Beiträge. 62 pp.

5. Hg., Die amerikanische Short Story der Gegenwart: Interpretationen. Berlin: Erich Schmidt, 1976. 34 Beiträge. 355 pp. (vergriffen).

6. Hg., Literatur und Landeskunde anhand von Texten schwarzer Autoren. Stuttgart: Klett, 1977. (= Der fremdsprachliche Unterricht, Heft 42). 5 Beiträge. 64 pp.

7. Zusammen mit Liesel Hermes, Hgg., Der Roman im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis. Paderborn: Schöningh, 1977. Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik XI. 16 Beiträge. 325 pp. – 2., stark erweiterte und überarbeitete Auflage, 1981. 18 Beiträge. 456 pp. (vergriffen)

8. Ed., Growing up Black in America: Stories and Studies of Socialization. Paderborn: Schöningh, 1977. Texts for English and American Studies I. 112 pp. - 2nd edition, 1978. - 3rd edition, 1979. - 4th edition, 1981. - 5th enlarged edition, 1984. (128 pp.) – 6th enlarged edition, 1987. (vergriffen)

9. Growing up Black in America: Stories and Studies of Socialization - Interpretations and Suggestions for Teaching (Teacher's Book). Paderborn: Schöningh, 1978. ix + 285 pp. - 2nd edition, 1979. (vergriffen) – [“Textlektüre als intentionales schulisches Geschehen” (Nachdruck der Seiten 3, 4 und 6). In: Sachtexte: Textheft, hg. von Wiklef Hoops. Tübingen: Deutsches Institut für Fernstudien, 1981. Pp. 63-64. (Studienmaterial Englisch: Fernstudium für Englischlehrer Sekundarstufe II)].

10. Zusammen mit Peter Noçon, Hgg., Textarbeit im Englischunterricht der Sekundarstufe II. Münster: Bischöfliches Generalvikariat, 1979. Münsteraner Arbeiten zum Englischunterricht I. 4 Beiträge. 108 pp.

11. Zusammen mit Carin Freywald, Wolf Paprotté und Willi Real, Hgg., Anglistik: Beiträge zur Fachwissenschaft und Fachdidaktik: Festschrift für Eleonore Cladder. Münster: Regensberg, 1979. 11 Beiträge. 207 pp.

12. Zusammen mit Horst Groene und Liesel Hermes, Hgg., Die Short Story im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Theorie und Praxis. Paderborn: Schöningh, 1979. Informationen zur Sprach- und Literaturdidaktik XXIII, 12 Beiträge. 400 pp. – 2., unveränderte Auflage, 1983. (vergriffen)

13. Zusammen mit Peter Noçon, Hgg., Literatur im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Exemplarische Einzelanalysen moderner Short Stories und Vorschläge für thematisch relationierte Textsequenzen. Münster: Bischöfliches Generalvikariat, 1980. Münsteraner Arbeiten zum Englischunterricht II. 7 Beiträge. 215 pp.

14. Ed., Bernard Malamud, ‘The Assistant.’ Paderborn: Schöningh, 1982. Texts for English and American Studies X. 191 pp. – 2nd edition, 1985. – 3rd edition, 1988. (out of print)

15. Bernard Malamud, ‘The Assistant’ - Interpretations and Suggestions for Teaching (Teacher's Book). Paderborn: Schöningh, 1983. x + 390 pp. (out of print)

16. Together with Manfred Pütz, eds., Postmodernism in American Literature: A Critical Anthology. Darmstadt: Thesen-Verlag, 1984. Anglistik und Amerikanistik VIII. 15 contributions. viii + 238 pp.

17. Ed., The American Short Story I: Initiation. Paderborn: Schöningh, 1984. Texts for English and American Studies XVI. 174 pp. – 2nd edition, 1989. – 3rd edition, 1995. (out of print)

18. The American Short Story I: Initiation - Interpretations and Suggestions for Teaching (Teacher’s Book). Paderborn: Schöningh, 1986. 489 pp. – 2nd edition, 1987. – 3rd edition, 1991. (out of print)

19. Ed., Teaching Contemporary American Life and Literature in the German Advanced EFL-Classroom. Proceedings of the Third Conference of the German Association for American Studies on the Didactics of American Studies. Paderborn: Schöningh, 1985. 18 contributions. 272 pp. (vergriffen)

20. Ed., Religion and Philosophy in the United States of America: Proceedings of the German-American Conference at Paderborn, July 29 - August 1, 1986. Essen: Die Blaue Eule, 1987. Arbeiten zur Amerikanistik 1. 2 vols., 782 pp.

21. The American Dream and the American Nightmare: General Aspects and Literary Examples. Paderborn: Universität, 1987. Paderborner Universitätsreden 7. 72 pp.

22. Surviving the End: Beyond Apocalypse and Entropy in American Literature. Claremont, Cal.: Claremont McKenna College, 1988. Center for Humanistic Studies Monograph Series 1. 48 pp.

23. ‘America’: Dream or Nightmare? Reflections on a Composite Image. Essen: Die Blaue Eule, 1990. Arbeiten zur Amerikanistik 4. 380 pp., 36 illustrations. – 2nd rev. and enl. edition, 1991. 386 pp., 66 illustrations. – 3rd rev. and enl. edition, 1994. 430 pp., 74 illustrations.

24. Ed., Germany and German Thought in American Literature and Cultural Criticism: Proceedings of the German-American Conference in Paderborn, May 16 - 19, 1990. Essen: Die Blaue Eule, 1990. Arbeiten zur Amerikanistik 6. 522 pp.

25. Together with Donald L. Turner. Selected Dates of Southern Life and Literature. Paderborn: Universität, 1991. Paderborner Amerikanistische Materialien 1. 274 pp.

26. Ed., with an introduction. Washington Irving. ‘The Sketch Book of Geoffrey Crayon, Gent.’ Facsimile of the edition London: John Murray, 1821. 2 vols. Stuttgart: Belser Verlag, 1991. Edition Corvey.

27. The Ethnic Detective: Chester Himes, Harry Kemelman, Tony Hillerman. Essen: Die Blaue Eule, 1992. Arbeiten zur Amerikanistik 10. 254 pp. (vergriffen)

28. The American Short Story After 1945: Bibliographical and Interpretative Approaches. Paderborn: Universität, 1992. Paderborner Amerikanistische Materialien 2. 183 pp (out of print).

29. Ed., with Michael Porsche, Popular Culture in the United States: Proceedings of the German-American Conference in Paderborn, 14 - 17 September 1993. Essen: Die Blaue Eule, 1994. Arbeiten zur Amerikanistik 12. 458 pp.

30. Ed., From Melting Pot to Multiculturalism: ‘E pluribus unum’? München: Langenscheidt-Longman, 1994. Viewfinder Topics. 50 pp., 37 illustrations. - 2nd rev. ed., 1995. - 3rd rev. ed., 1996. - 4th rev. ed., 1998. - 5th rev. ed., 2000. - 6th rev. ed., 2002. - 7th rev. ed., 2004. - New, completely revised and enlarged edition. München: Langenscheidt, 2005. 64 pp., 74 illustrations. - 2nd rev. ed., 2005. - 3rd rev. ed., 2007. – 4th ed., 2015 (Klett) (= 11th ed. altogether)

31. From Melting Pot to Multiculturalism: ‘E pluribus unum?’ Resource Book. München: Langenscheidt-Longman, 1994. Viewfinder Topics. 95 pp., 4 illustrations. – 2nd rev. ed., 1995. – 3rd rev. ed., 1996. – 4th rev. ed., 1998. – 5th rev. ed., 2002. – New, completely revised and enlarged edition. München: Langenscheidt, 2005. 112 pp., 6 illustrations (= 6th ed. altogether).

32. Ed., Growing up in a Multicultural Society: Nine American Short Stories. München: Langenscheidt-Longman, 1994. Viewfinder Literature. 191 pp., 24 illustrations. – 2nd rev. ed., 1995. – 3rd rev. ed., 1996. – 4th rev. ed., 1999. – 5th rev. ed., 2001.- 6th rev. ed., 2002. – 7th rev. ed., 2004. (new cover).- 8th rev. ed., 2007. – 9th rev. ed., 2011. (out of print)

33. Mit Michelle Kloppenburg. Zehn Jahre Austausch mit den USA. Paderborner Universitätsreden 50. Paderborn: Universität, 1996. 157 pp.

34. Vom ‘Schmelztiegel’ zum ‘Mosaik’: Die USA als Modell einer multikulturellen Gesellschaft? Paderborner Universitätsreden 52. Paderborn: Universität, 1996. 31 pp.

35. Ed., The American Dream: Humankind’s Second Chance? München: Langenscheidt-Longman, 1996. Viewfinder Topics. 52 pp., 34 illustrations. – 2nd rev. ed., 1997. – 3rd rev. ed., 1998. – 4th rev. ed., 1999. – 5th rev. ed., 2000. – 6th rev. ed., 2001. – 7th rev. ed., 2002. – 8th rev. ed., 2004. – New, completely revised and enlarged edition. München: Langenscheidt, 2005. 64 pp., 61 illustrations. – 2nd rev ed., 2005. – 3rd rev. ed., 2006. – 4th rev. ed., 2008. – 5th rev. ed., 2010. – New, completely revised, updated and enlarged edition with competence training and self-study online material. München: Langenscheidt, 2011. 64 pp., 73 illustrations. – 2nd ed., 2015 (now Stuttgart: Klett) (15th ed. altogether).

36. The American Dream: Humankind’s Second Chance? Resource Book. München: Langenscheidt-Longman, 1996. Viewfinder Topics. 88 pp., 7 illustrations. – 2nd rev. ed., 1997. – 3rd rev. ed., 1998. – 4th rev. ed., 2000. – 5th rev. ed., 2002. – New, completely revised and enlarged edition. München: Langenscheidt, 2005. 112 pp., 6 illustrations. – 2nd rev. ed., 2007. – New, completely revised, updated and enlarged edition with video clips, audio files, cartoons, pictures, info sheets, word lists, reference library, etc. on an accompanying CD-ROM. München: Langenscheidt-ELT, 2012. 104 pp., 2 illustrations. – 2nd ed., 2012 (9th ed. altogether).

37. From Apocalypse to Entropy and Beyond: The Second Law of Thermodynamics in Post-War American Fiction. Essen: Die Blaue Eule, 1997. Arbeiten zur Amerikanistik 19. 605 pp.

38. Ed., Israel Zangwill, ‘The Melting Pot.’ München: Langenscheidt-Longman, 1997. Viewfinder Literature. 120 pp., 11 illustrations. – 2nd ed., 2006 (new cover).

39. Ed., Stories of the South. München: Langenscheidt-Longman, 1998. Viewfinder Literature. 152 pp., 18 illustrations. – 2nd rev. ed., 1998. – 3rd rev. ed., 2000. – 4th rev. ed., 2002. – 5th rev. ed., 2008 (new cover). – 6th rev. ed., 2008. – 7th rev. ed., 2009.

40. Ed., New York Stories. München: Langenscheidt-Longman, 1998. Viewfinder Literature. 168 pp., 20 illustrations. – 2nd rev. ed., 1998. – 3rd rev. ed., 1999. – 4th rev. ed., 2002. – 5th rev. ed., 2003 (new cover). – 6th rev. ed., 2007. – 7th rev. ed., 2008. – 8th rev. ed., 2012.

41. Ed., Viewfinder Special: Lese- und Arbeitsbuch für die gymnasiale Oberstufe. München: Langenscheidt-Longman, 1998. 312 pp., numerous illustrations. – 2nd rev. ed., 1999. – 3rd rev. ed., 1999. – 4th rev. ed., 2000. – 5th enl. ed., 2001. – 6th enl. ed., 2002. – 7th enl. ed., 2003. – 8th enl. ed., 2004. – 9th enl. ed., 2006.

42. Ed., Viewfinder Special: Lese- und Arbeitsbuch für die gymnasiale Oberstufe – Lehrerhandreichungen. München: Langenscheidt-Longman, 1998. 288 pp. – 2nd rev. ed., 1999. – 3rd rev. ed., 2000.

43. Die amerikanische Kurzgeschichte / The American Short Story: Gesammelte Aufsätze / Collected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 1999. Fremdsprachenunterricht in Theorie und Praxis. 506 pp. – 2nd ed., 2001. (vergriffen)

44. “Political Correctness”: Zum Umgang mit der Sprache in einer globalisierten Welt. Paderborner Universitätsreden 68. Paderborn: Universität, 1999. 25 pp.

45. Die USA als Einwanderungsland: Strukturen und Trends. Paderborner Universitätsreden 75. Paderborn: Universität, 2001. 58. pp.

46. Americans in Europe: Eight Variations upon the “International Theme.” München: Langenscheidt-Longman, 2001. Viewfinder Literature. 176 pp., 12 illustrations. – 2nd ed., 2001. – 3rd ed., 2002.

47. Teaching ‘America’: Selected Essays. München: Langenscheidt-Longman, 2002. Fremdsprachenunterricht in Theorie und Praxis. 514 pp. (vergriffen)

48. Ed., with Charles B. Harris. Science, Technology, and the Humanities in Recent American Fiction. Essen: Die Blaue Eule, 2004. 614 pp. Arbeiten zur Amerikanistik.

49. Ed., with Charles B. Harris. The Holodeck in the Garden: Science and Technology in Contemporary American Fiction. Normal, Il.: Dalkey Archive Press, 2004. 383 pp. – 2nd printing, 2006.

50. Vom apokalyptischen zum entropischen Ende: Thermodynamik, Informatik und Literatur. Paderborner Universitätsreden 100. Paderborn: Universität, 2006. 56 pp.

51. Ed., Stories of the West: Seven American Short Stories. München: Langenscheidt ELT, 2006. Viewfinder Literature. 183 pp., 35 illustrations.

51. Ed., Viewfinder Special: Lese- und Arbeitsbuch für die gymnasiale Oberstufe. Vollständige Neuausgabe von No. 41. München: Langenscheidt ELT, 2007. 329 pp., numerous illustrations. – 2nd rev. ed., 2009.

52. Ed., Viewfinder Special: Lese- und Arbeitsbuch für die gymnasiale Oberstufe: Teacher’s Book. München: Langenscheidt ELT, 2008. 384 pp. – 2nd ed., 2008. – 3rd ed., 2014 (now Stuttgart: Klett).

53. Guest ed., Ethnic Visions of the United States of America. Thematic issue of American Studies Journal. No. 51 (Spring 2008). Available under: asjournal.zusas.uni-halle.de.

54. “The Clown of Armageddon”: The Novels of Kurt Vonnegut. Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2009. 769 pp.

55. Ed., New York: The Big Apple. München: Langenscheidt ELT, 2010. Viewfinder Topics New Edition Plus. 72 pp., 93 illustrations. – 2nd ed., 2012.

56. New York: The Big Apple. Resource Book. München: Langenscheidt ELT, 2011. Viewfinder Topics New Edition Plus. 102 pp. with videoclips, audio files, cartoons, pictures, info sheets, word lists, reference library, etc. on an accompanying CD.

57. Hg., 40 Jahre Universität Paderborn. Großformat, 76 Beiträge, 472 pp. und über 1.000 Illustrationen. Paderborn: Universität Paderborn, 2012.

58. Alte und Neue Welt: Zur wechselvollen Geschichte transatlantischer Kulturkontakte. Paderborner Universitätsreden 127. Paderborn: Universität, 2013. 49 Seiten.

59. Ed., The ‘Journey of Life’ in American Life and Literature. Heidelberg: Winter, 2015. 259 Seiten, 9 Abbildungen.

PUR Paderborner Universitätsreden

hg. von Peter Freese

1984

Heft 1: Karl W. Deutsch, Wissenschaftszentrum Berlin. Wie verstehen wir die Weltentwicklung?

1985

Heft 2: Erich Loest, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Leipzig ist unerschöpflich: Über die vier Arten der DDR-Literatur heute.

Heft 3: Eberhard Lämmert, Freie Universität Berlin. Die Entfesselung des Prometheus.

1986

Heft 4: Rainer Sschöwerling, Universität-GH Paderborn. Die Wiederentdeckung der Corveyer Schlossbibliothek.

Heft 5: Friedrich Prinz, Universität München. Karl der Große, Paderborn und die Kirche.

Heft 6: Steffen Gronemeyer, Universität-GH Paderborn. Das Spannungsfeld zwischen Umweltschutz und Wirtschaft in Gesetzgebung und Rechtsprechung.

1987

Heft 7: Peter Freese, Universität-GH Paderborn. The American Dream and the American Nightmare.

Heft 8: Hartmut Steinecke, Universität-GH Paderborn. Heinrich Heine - der “erste Artist der deutschen Sprache.”

Heft 9: Universitäts-Kolloquium “Zeit – Geschichtlichkeit und vierte Dimension.” Rolf Breuer, “Die Entstehung des geschichtlichen Denkens”, Jörg Meyer, “Kalender – Verwaltete Zeit”, Joachim Schröter, “Zeit, Raum-Zeit und Relativität,” alle Universität-GH Paderborn.

Heft 10: Brigitte Roback, GH-Universität Kassel. Technikentwicklung und Frauenerwerbsarbeit im Dienstleistungsbereich.

Heft 11: Paul Raabe, Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel. Gelehrtenbibliotheken im Zeitalter der Aufklärung.

Heft 12: Peter Schneider, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Das Ende der Befangenheit?

1988

Heft 13: Dieter Wellershoff, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Franz Kafka (1883-1924).

Heft 14: Charles B. Harris, Illinois State University. Humor and the Recent American Novel.

Heft 15: Hauke Brunkhorst, Universität Frankfurt. Wirtschaft und Kultur im historischen Kontext.

Heft 16: Heinrich Kürpick, Universität-GH Paderborn. Personelle Anpassungsprozesse als Gegenstand unternehmenspolitischer Entscheidungen.

Heft 17: Klaus Luft, Nixdorf Computer AG, und andere. 25 Jahre Ingenieurausbildung in Paderborn: 1963 – 1988.

1989

Heft 18: Gustav Ineichen, Universität Göttingen. Sprachvergleich zwischen Französisch und Deutsch; Lucien Faugeres, Université de Paris. I. Les risques naturels e les risques technologiques.

Heft 19: Friedmar Apel, Universität-GH Paderborn. Theorie und Praxis des Übersetzens bei Rudolf Borchardt.

1990

Heft 20: Herta Müller, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Wie Wahrnehmung sich erfindet.

Heft 21: Eckhardt Meyer-Krentler, Hg., Universität-GH Paderborn. Literatur und Theologie: Vier Vorträge und eine Laudatio für Friedrich Kienecker.

1991

Heft 22: Friedrich Buttler, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit Nürnberg. Vom gespaltenen zum gemeinsamen Arbeitsmarkt – Perspektiven der Arbeitsmarktentwicklung im vereinten Deutschland.

Heft 23: Odo Marquard, Universität Gießen. Lebenskürze und Informationsbeschleunigung.

Heft 24: Dorothea Mey, Universität-GH Paderborn. Die Herrschaft der europäischen Vernunft: Eine feministische Kritik.

Heft 25: Helga Grubitzsch, Universität-GH Paderborn. Der befreiende Blick aus der Fremde: Frauen in männlichen Institutionen.

Heft 26: Bernd-Olaf Küppers, Max Planck-Institut Göttingen. Physik der Geschichte? Zur Annäherung von Natur- und Geisteswissenschaften.

Heft 27: Jürgen Ebach, Universität-GH Paderborn. Anfang und Ende: Die Bannung des Chaos.

1992

Heft 28: Hans-Dieter Rinkens und Hans Albert Richard, Universität-GH Paderborn. Rektoratsübergabe 1991.

Heft 29: Adolf Grauel, Universität-GH Paderborn, Abt. Soest. Vom Gehirn zum Neurocomputer; Neuronale Netze.

Heft 30: Friedrich Buttler, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit Nürnberg, Heinz Kosok, Universität Wuppertal, Thomas Finkenstaedt, Universität Augsburg. In memoriam Broder Carstensen.

Heft 31: Dieter Reckziegel, Delta Management Consultants, Frankfurt. Karrieren im Ingenieurberuf: Erfahrungen aus der Praxis.

1993

Heft 32: Hans Albert Richard, Elisabeth Feldbusch, Arnold Arens, alle Universität-GH Paderborn, Harald Weinrich, Universität München. In memoriam Heinrich Lausberg.

Heft 33: Anke Brunn, Ministerin für Wissenschaft und Forschung in NRW, Hans Albert Richard, Rektor der Universität-GH Paderborn. 20 Jahre Universität-GH-Paderborn.

Heft 34: Heinz Hemfort, Separator AG, Oelde. Das Spannungsfeld von Qualität, Zeit und Kosten: Herausforderung und Chance.

Heft 35: Martin Stöhr, Universität-GH Siegen. Das Gedächtnis nicht verlieren: Zum Gedenken an die Reichspogromnacht am 9./10. November 1938.

Heft 36: Friedmar Apel und Maria Kublitz-Kramer, Universität-GH Paderborn, Thomas Steinfeld, Stuttgart. Kultur in der Stadt.

Heft 37: Christiane Erlemann und Martina Möller, Hgg., Universität-GH Paderborn. Die Hälfte des Himmels: Aspekte der Frauenförderung, Frauenforschung und Frauenkultur 20 Jahre nach der Hochschulgründung.

Heft 38: Claus Gnutzmann, Universität-GH Paderborn. Sprachenpolitik, Fachsprachenlinguistik und fachbezogener Englischunterricht: Überlegungen zur Qualität der Sprachlehre.

1994

Heft 39: Franz Emanuel Weinert, Max Planck Institut für psychologische Forschung, München. Wissenschaftliche Kreativität: Mythen, Fakten und Perspektiven.

Heft 40: Hanns-Josef Ortheil, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Familienbande: Die Anfänge des Schreibens.

Heft 41: Hubertus Benteler, Bielefeld. Instrumente der Unternehmensführung.

Heft 42: Barbara Stenger, Auslandsamt der Universität-GH Paderborn. Ausländische Studierende in Paderborn: Bericht aus der Praxis.

Heft 43: Wilfried Fuhrmann, Frank Benseler, Wolfgang Weber, Claudia Engemann, Peter Freese, alle Universität-GH Paderborn. Festvorträge und Ansprachen bei den Abschlußfeiern des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften im Studienjahr 1993/94.

Heft 44: Wolfgang Frühwald, Deutsche Forschungsgemeinschaft. Das deutsche Wissenschaftssystem auf dem Weg nach Europa.

Heft 45: Hermann Franz, München. Technologiemanagement und Innovation: Eine Schlüsselaufgabe der Unternehmen.

Heft 46: Gisela Ecker, Universität-GH Paderborn. “No one would have guessed her race”: Der Körper als Zeichen in Texten jüdisch-amerikanischer Autorinnen.

1995

Heft 47: Dieter Schellong, Universität-GH Paderborn. Wie steht es um die “These” vom Zusammenhang von Calvinismus und “Geist des Kapitalismus”?

Heft 48: Friedrich Christian Delius, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Die Zukunft der Wörter.

Heft 49: Gustav H. Blanke, Universität Mainz-Germersheim. Zeitgeschichtliche Erinnerungen und Erfahrungen in Deutschland und Amerika zwischen 1933 und dem Beginn einer neuen Demokratie.

1996

Heft 50: Peter Freese und Michelle Kloppenburg, Universität-GH Paderborn. Zehn Jahre Austausch mit den USA.

Heft 51: Anne Duden, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Zungengewahrsam oder Der uferlose Mund des schreienden Schweigens.

Heft 52: Peter Freese, Universität-GH Paderborn. Vom ‘Schmelztiegel’ zum ‘Mosaik’: Die USA als Modell einer multikulturellen Gesellschaft?

Heft 53: Walter Grünzweig, Universität Dortmund. Kulturelle Narrative und Dekonstruktion: Von den ‘American Studies’ zu den ‘Cultural Studies.’

Heft 54: Wolfgang Weber, Hans-Dieter Rinkens, Universität-GH Paderborn, Gabriele Behler, Ministerin für Schule, Wissenschaft und Forschung NRW, Wolfgang Klafki, Universität Göttingen. PLAZ – Reden zur Eröffnung des Paderborner Lehrerausbildungszentrums: “Zukunft der Bildung – Schule der Zukunft.”

Heft 55: Stefan Greif, Universität-GH Paderborn. Sympathie für den Teufel? Zum Teufelsbild der Goethezeit.

Heft 56: Hartmut Steinecke, Hg., Universität-GH Paderborn. Jenny Aloni: Archiv – Nachlaß – Texte.

1997

Heft 57: PLAZ – 50 Jahre akademische Lehrerausbildung in Paderborn.

Heft 68: Hartmut Lange, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Meine Realitätserfahrung als Schriftsteller.

Heft 59: Michael Porsche, Universität-GH Paderborn. ‘Alternative Nation’? Die ‘Generation X’ in der amerikanischen Gegenwartsliteratur.

Heft 60: Gerhard Tulodziecki, Universität-GH Paderborn. Neue Medien und Schule.

1998

Heft 61: Juliane Eckhardt, Universität-GH Paderborn. Die germanistische Didaktik: Ein wissenschaftliches ‘Schmuddelkind’ zwischen allen (Lehr)stühlen.

Heft 62: Wolfgang Frühwald, Universität München. Die Zukunft der Universität oder wie eine alte Institution neu werden kann.

Heft 63: Wilhelm Genazino, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Über das Komische: Der außengeleitete Humor.

Heft 64: Erica Jong and T. Coraghessan Boyle. Two Interviews.

Heft 65: Bernd Rahmann, Hannelore Bublitz, Ingmar Mesters, alle Universität-GH Paderborn. Abschlußfeier des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften 1998.

1999

Heft 66: Jörg Jarnut, Universität-GH Paderborn. Karl der Große: Mensch, Herrscher, Mythos.

Heft 67: Volker Braun, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Der Gang ins Innerste Afrika: Lyotard oder die Leute lassen sich alles erzählen.

Heft 68: Peter Freese, Universität-GH Paderborn. “Political Correctness”: Zum Umgang mit der Sprache in einer globalisierten Welt.

Heft 69: Peter J. Brenner, Universität Köln. Kulturanthropologie und Kulturhermeneutik: Grundlagen interkulturellen Verstehens.

Heft 70: Rolf Dubs, Universität St. Gallen. Teilautonomie der Schulen: Annahmen, Begriffe, Probleme, Perspektiven.

2000

Heft 71: Angela Krauss, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Formen der inneren und äußeren Welt.

Heft 72: Helga Kuhlmann, Universität-GH Paderborn. Theologie an der Universität? Anmerkungen zu einem andauernden Problem.

2001

Heft 73: Walter Jorden, Universität-GH Paderborn. Zukunftsvisionen zur Ingenieurausbildung.

Heft 74: Anne Koenen, Universität Leipzig. Mail-Order Catalogs in the US 1880 – 1930: How Sears Brought Modernization to American Farmers.

Heft 75: Peter Freese, Universität-GH Paderborn. Die USA als Einwanderungsland: Strukturen und Trends.

Heft 76: Jürgen Gausemeier, Universität-GH Paderborn. Auf dem Weg zu den Produkten für die Märkte von morgen.

Heft 77: Matthias Wemhoff, Universität-GH Paderborn. Erlesene und ergrabene Geschichte: Zum Verhältnis schriftlicher und archäologischer Quellen am Beispiel der Geschichte der Stadt Paderborn.

Heft 78: Bernhard Lang, Universität-GH Paderborn. Eugen Drewermann: Kleines Porträt eines Romantikers.

2002

Heft 79: Wolfgang Bergsdorf, Universität Erfurt. Ethik in der Informationsgesellschaft.

Heft 80: Wolfgang Weber, Ernst Bremer, Universität Paderborn; Gabriele Behler, Ministerin für Schule, Wissenschaft und Forschung NRW; Bernd Schneidmüller, Universität Bamberg. Europäische Erinnerungsorte im Mittelalter und die Zentren ihrer Erforschung – Eröffnung des Instituts zur interdisziplinären Erforschung des Mittelalters und seines Nachwirkens (IEMAN) am 31.01.2002-06-21.

Heft 81: Brigitte Englisch, Universität Paderborn. Die Entdeckung Amerikas aus dem Weltbild des Mittelalters.

Heft 82: Wolfgang Weber, Rektor der Universität Paderborn; Friedrich Buttler, Internationale Arbeitsorganisation Genf. Neujahrsreden 2001 und 2002; Die Universität in der Wissensgesellschaft: Weichenstellung nach 29 Jahren?

Heft 83: Josef Haslinger, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Leben mit Novalis.

2003

Heft 84: Ernst-Ludwig Winnacker, Präsident der DFG. Schöne neue Universität.

Heft 85: Knut Backhaus, Alt-Rektor der Theologischen Fakultät Paderborn. Koordinaten der Aufklärung: Zur geistigen Herkunft einer Universitätsstadt.

Heft 86: Franz Josef Radermacher, Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung Ulm. Mit- und Gegeneinander der Kulturen in der globalen Informationsgesellschaft: Ein „Balanced Way“ als Zukunftsentwurf.

Heft 87: Klaus Klemm, Universität Essen, Thomas Weth, Universität Erlangen-Nürnberg, Gerhard Tulodziecki, Universität Paderborn. Lehrerbildung im 21. Jahrhundert aus der Perspektive von Bildungsforschung und Mathematikdidaktik.

Heft 88: Susanne Scholz, Universität Paderborn. Kulturpathologien: Die „seltsamen Fälle“ von Dr. Jekyll und Mr. Hyde und Jack the Ripper.

Heft 89: Ute Schäfer, Ministerin für Schule, Jugend und Kinder in NRW, Eva-Maria Lankes, Universität Hamburg, u.a., Peter Bender, Universität Paderborn. Förderung von Anfang an: Beiträge zum Elementar- und Primarbereich.

Heft 90: Hartmut Steinecke, Universität Paderborn, und Hans-Ulrich Treichel. Der Margarete-Schrader-Preis für Literatur der Universität Paderborn: Erste Verleihung an Hans-Ulrich Treichel 2003.

2004

Heft 91: Hubert Frankemölle, Universität Paderborn. „Wie geschrieben steht“: Ist die paulinische Christologie schriftgemäß?

Heft 92: Peter Glotz, Universität St. Gallen. Die Universität in der Informationsgesellschaft.

Heft 93: Thomas Kater, Universität Paderborn. Warum moralisch handeln?

2005

Heft 94: Rainer Pöppinghege, Universität Paderborn. Geschichte mit Füßen getreten: Straßennamen und Gedächtniskultur in Deutschland.

Heft 95: Ulrich Woelk, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Warum schreiben (Sie?) – Aufbruch vom Ich.

Heft 96: Rita Burrichter und Harald Schroeter-Wittke, Universität Paderborn. Religionspädagogik als Kulturwissenschaft.

Heft 97: Britta Mondorf, Universität Paderborn. Gender-Forschung in der Linguistik: Unerträgliches und Ertragreiches.

Heft 98: Claudia Öhlschläger, Universität Paderborn. „Cristallisation, c’est l’opération de l’esprit“: Stendhals Theorie der Liebe und ihre Bedeutung für W.G. Sebalds Poetik der Einbildung.

Heft 99: Roland Bernecker, UNESCO-Generalsekretariat. Das UNESCO-Weltkulturerbe und Zur Genese eines Völkerrechtsvertrags.

2006

Heft 100: Peter Freese, Universität Paderborn. Vom apokalyptischen zum entropischen Ende: Thermodynamik, Informatik und Literatur.

Heft 101: Hans-Dieter Rinkens, Universität Paderborn. „… damit Studieren gelingt“: Anmerkungen zu den Rahmenbedingungen heute und morgen.

Heft 102: Robert Menasse, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Die Welt, in der ich schreibe.

Heft 103: Hartmut Steinecke, Norbert Otto Eke, Universität Paderborn, Judith Kuckart. Margarete-Schrader-Preis für Literatur der Universität Paderborn 2006: Judith Kuckart.

2007

Heft 104: Peter Janich, Universität Marburg. Das Bild des Menschen in den Wissenschaften.

Heft 105: Judith Kuckart. Vom Vorteil des Stolperns.

Heft 106: Michael Hofmann, Universität Paderborn. Klimaforschung im tropischen Deutschland: Interkulturelle Reflexionen zur Identität unserer Einwanderungsgesellschaft und zu deutsch-türkischen Konstellationen.

Heft 107: Bischof Wolfgang Huber. Choreographie der Ökumene.

2008

Heft 108: Jürgen Mimkes, Universität Paderborn. Einführung in die Ökonophysik: Eine naturwissenschaftliche Analyse ökonomischer Systeme.

Heft 109: Bernd Frick, Universität Paderborn. Die Entlohnung von Fußball-Profis: Ist die vielfach kritisierte „Gehalts-Explosion“ ökonomisch erklärbar?

Heft 110: Werner und Johanna Fritsch, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Das Meer rauscht und rauscht- bis es lauscht. Hörstück.

Heft 111: Hans N. Weiler, Stanford University. Die Reform der Lehrerbildung und die Reform der Hochschulen: Zwei unvollendete Kunstwerke.

Heft 112: Jörg Mertin, Universität Paderborn. Über den Eigensinn der Bibel. Dieter Schellong zum 80. Geburtstag.

2009

Heft 113: Volker Peckhaus, Eva-Maria Seng, Universität Paderborn, Reinhard Höppner. Ehrenpromotion Reinhard Höppner.

Heft 114: Rainer Piepmeier, Universität Paderborn. "Wenn wir aber nicht hören wollen": Eine Aporie der Praktischen Philosophie. Abschiedsvorlesung.

2010

Heft 115: Christoph Jacke, Universität Paderborn. Zurück zum Beton. Pop in der Universität: Eine Paradoxieent- und einfaltung.

Heft 116: Sabiene Autsch, Universität Paderborn. Telleranalysen: Molekularküche zwischen Werkstatt, Atelier und Labor.

Heft 117: Jörg Müller-Lietzkow, Universität Paderborn. Die 'Killerspieldebatte,' Jugendmedienschutz und deren mögliche wirtschaftliche Konsequenzen.

Heft 118: Michael Hofmann, Universität Paderborn. Fußball als Allegorie der (Post)Moderne: Zwischen Krise der Kommerzialisierung und Utopie des Spiels.

Heft 119: Knut Radbruch, Universität Kaiserslautern. Literatur als Impuls für eine Kulturgeschichte der Mathematik.

2011

Heft 120: Bernhard Lang, Universität Paderborn. Josef in Ägypten: Eine biblische Erzählung bei Goethe und Voltaire.

Heft 121: Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Paderborn. Verleihung der Ehrendoktorwürde an Professor em. Dr. sc. techn. Dr. h. c. mult. Alfred Fettweis.

Heft 122: Kathrin Röggla, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. das stottern des realismus: fiktion und fingiertes, ironie und kritik.

2012

Heft 123: Rolf Schulmeister, Christiane Metzger, Thomas Martens, Universität Hamburg. Heterogenität und Studienerfolg: Lehrmethoden für Lerner mit unterschiedlichem Lernverhalten.

Heft 124: Christoph Ehland, Universität Paderborn. Towards a New Order: Mobilität und Freiheit in der frühen Neuzeit zwischen Gesetz und Piraterie.

Heft 125: Doron Rabinovici, Paderborner Gastdozentur für Schriftsteller. Nach Wilna, oder: Schreiben und Erinnerung.

2013

Heft 126: Fakultät für Kulturwissenschaften, Paderborn. Verleihung der Ehrendoktorwürde an Herta Müller.

Heft 127: Peter Freese, Universität Paderborn. Erste Paderborner Rathausvorlesung. Alte und Neue Welt: Zur wechselvollen Geschichte transatlantischer Kulturkontakte.

Heft 128: Thomas Sattelberger, BDA-/BDI-Initiative ‚MINT-Zukunft schaffen.’ Warum hat Deutschland nur eine SAP, aber so viele Automobilhersteller? Reflexionen zur MINT-Unternehmenslandschaft in Deutschland.

Heft 129: Klaus von Stosch, Universität Paderborn. Lob der Verschiedenheit: Befruchtende Differenzen zwischen Islam und Christentum.

Heft 130: Ruth Hagengruber, Universität Paderborn. Macht gibt Weisheit? Die Geschichte der Philosophinnen und das Ideal der Philosophie: Eine Bestandsaufnahme.

2014

Heft 131: Manfred Grote, Universität Paderborn. Verbraucherrisiken durch Antibiotikaeinsatz in der Landwirtschaft – Kann Rohkost gefährlich sein?

Heft 132: Der Besuch von Erzbischof Hans-Josef Becker an der Universität Paderborn am 4. November 2013.

Heft 133: Volker Peckhaus, Universität Paderborn, Hg. In memoriam Helmar Frank.

Heft 134: Margrit Harting, Harting KGaA Espelkamp. Vom „Hofhund“ zur Integrated Industry: Sieben Schritte in eine spannende Zukunft.

2015

Heft 135: Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität Hannover. Ärgernis Studienabbrecher: Wer hat Schuld? Was können die Hochschulen tun?

Heft 136: Dieter Lenzen, Präsident der Universität Hamburg. Wissen, Kompetenz und Bildung – alles Qualifikationen?

Heft 137: Jutta Ströter-Bender, Universität Paderborn. „Zur Erinnerung an den Ersten Weltkrieg“ – Friedensmotive in der Kunst: Exemplarische Positionen.

Heft 138: Hartmut Steinecke, Universität Paderborn. Das Jenny-Aloni-Projekt der Universität Paderborn: Literaturwissenschaft und Erinnerungskultur.

2016

Heft 139: Rita Burrichter, Universität Paderborn. „Und doch hat jeder seine zwei“: Das Drei-Hasen-Motiv im Paderborner Dom.

Heft 140: Rolf Breuer, Universität Paderborn. Lucky Days: Begegnungen, die ich Beckett verdanke.

Heft 141: Sabine Schmitz, Hg. Reden zur Eröffnung des Belgienzentrums (BELZ) an der Universität Paderborn am 28. Juni 2016.

Heft 142: Muna Tatari, Universität Paderborn. Islamische Systematische Theologie in Deutschland: Konturen eines jungen Faches.

TEAS Texts for English and American Studies

ed. by Peter Freese

Paderborn: Ferdinand Schöningh

[Die Reihe wurde 1991 abgeschlossen und 2002 nach Umwandlung des Schulbuchverlags Ferdinand Schöningh vom Markt genommen. Insgesamt wurden rund 400.000 Exemplare verkauft.]

Peter Freese, ed., Growing up Black in America: Stories and Studies of Socialization. 1977; 6th enl. ed., 1987. – Peter Freese. Growing up Black in America: Stories and Studies of Socialization: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1978; 4th ed., 1979.

Harald Husemann, ed., English Working-Class Youth: The Fates of Individuals in Popular Fiction and Sociological Studies. 1978; 4th ed., 1984. – Harald Husemann. English Working-Class Youth: The Fates of Individuals in Popular Fiction and Sociological Studies: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1980; 2nd ed., 1982.

Peter Bischoff, ed., America, the Melting Pot: Fact and Fiction. 1978; 7th enl. ed., 1988. – Peter Bischoff. America, the Melting Pot: Fact and Fiction: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1979; 5th ed., 1987.

Willi Real, ed., Racism in America: Role-Behaviour and Stereotyping as Obstacles to Black Identity. 1977; 2nd ed., 1979. – Willi Real. Racism in America: Role-Behaviour and Stereotyping as Obstacles to Black Identity: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1978; 2nd ed., 1979.

Peter Noçon, ed., The English Sonnet: An Introduction to the Study of Poetry. 1980; 2nd ed., 1988. – Peter Noçon, The English Sonnet: An Introduction to the Study of Poetry: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1983; 3rd ed., 1987.

Hanspeter Dörfel and Dieter Zeh, eds., Modern Drama: Scenes of Conflict on the Stage. 1980; 4th ed., 1988. – Hanspeter Dörfel and Dieter Zeh. Modern Drama: Scenes of Conflict on the Stage: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1982; 3rd ed., 1985.

Erwin Helms and Brian Tracy, eds., Youth in America. 1980; 4th ed., 1987. – Erwin Helms and Brian Tracy. Youth in America: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1980; 2nd ed., 1982.

Peter Bruck, ed., The Frontier and the American West. 1980; 4th ed., 1987. – Peter Bruck. The Frontier and the American West: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1980; 4th ed., 1988.

Berthold Schik and Gottfried Schröder, eds., Crime and Detection in Fact and Fiction. 1981; 3rd ed., 1993. – Berthold Schik and Gottfried Schröder. Crime and Detection in Fact and Fiction: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1982; 2nd ed., 1988.

Peter Freese, ed., Bernard Malamud, ‘The Assistant.’ 1982; 3rd ed. 1988. – Peter Freese. Bernard Malamud, ‘The Assistant’: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1983.

Brian Tracy and Erwin Helms, eds., American Dreams, American Nightmares. 1981; 6th enl. ed., 1987. – Brian Tracy and Erwin Helms. American Dreams, American Nightmares: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1982; 5th ed., 1994.

Geoffrey Davis and Michael Senior, eds., South Africa: The Privileged and the Dispossessed. 1983; 2nd ed., 1987. – Geoffrey Davis and Michael Senior. South Africa: The Privileged and the Dispossessed: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1985; 2nd ed., 1991.

Detlef von Ziegesar, ed., What the Papers Say: The British Press as a Cultural and Political Force. 1983; 3rd ed., 1994. – Detlef von Ziegesar. What the Papers Say: The British Press as a Cultural and Political Force: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1984; 2nd ed., 1987.

Richard Martin and Dagmar Pohlenz, eds., F. Scott Fitzgerald, ‘The Great Gatsby.’ 1984; 4th ed., 1988. – Richard Martin and Dagmar Pohlenz. F. Scott Fitzgerald, ‘The Great Gatsby’: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1986; 3rd ed., 1991.

Harald Husemann, ed., As Others See Us: The Presentation of Germany and the Germans in England. 1984. – Harald Husemann. As Others See Us: The Presentation of Germany and the Germans in England: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1987.

Peter Freese, ed., The American Short Story I: Initiation. 1984; 3rd ed., 1995. – Peter Freese. The American Short Story I: Initiation: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1986; 3rd ed., 1991.

Donald L. Turner, ed., God’s Own Country: Religion in America. 1987. – No teacher’s book.

Horst Meller and Helmut Slogsnat, eds., London: Portrait of a City – The Urban Experience in Prose and Poetry. 1988. – Horst Meller and Helmut Slogsnat. London: Portrait of a City: The Urban Experience in Prose and Poetry: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1991.

Gerhard Düsterhaus and Rolf Franzbecker, eds., Canada: Regions and Literature. 1987. – Gerhard Düsterhaus and Rolf Franzbecker. Canada: Regions and Literature: Interpretations and Suggestions for Teaching. 1989.

Viewfinder

ed. by Peter Freese

München: Langenscheidt-Longman; dann Langenscheidt ELT; ab 2013 Klett-Langenscheidt

Readers

Peter Dines, Dieter Düwel, Jennifer von der Grün, Peter J. Rekowski, Ekkehard Sprenger, eds. Previews: Einführungskurs in die gymnasiale Oberstufe. 1995; 12th rev. and enl. ed. 2007. – Peter Dines, Dieter Düwel, Jennifer von der Grün, Peter J. Rekowski, Ekkehard Sprenger. Previews: Einführungskurs in die gymnasiale Oberstufe – Lehrerhandreichungen. 1996; 5th rev. and enl. ed. 2006.

Peter Freese, ed. Viewfinder Special: Lese- und Arbeitsbuch für die gymnasiale Oberstufe. 1998; 11th rev. and enl. ed. 2009. – Peter Freese, ed. Viewfinder Special: Lese- und Arbeitsbuch für die gymnasiale Oberstufe – Teacher’s Book. 1998; 6th rev. and enl. ed., 2014.

Topics

Peter Freese, ed., From Melting Pot to Multiculturalism: ‘E pluribus unum’? Viewfinder Topic, 1994; 11th rev. and enl. ed. 2015. – Peter Freese. From Melting Pot to Multiculturalism: ‘E pluribus unum?’ Viewfinder Resource Book 1994; 6th rev. and enl. ed. 2005.

Peter Dines and Hanspeter Dörfel, eds., Technology and the Environment: Prometheus Unleashed? Viewfinder Topic, 1995; 8th rev. and enl. ed. 2013. – Peter Dines and Hanspeter Dörfel, eds., Technology and the Environment: Prometheus Unleashed? Viewfinder Resource Book, 1995; 6th rev. and enl. ed. 2013.

Michael Mitchell, ed., The Postcolonial Experience: Decolonizing the Mind. Viewfinder Topic, 1995; 5th rev. and enl. ed., 2005. – Michael Mitchell. The Postcolonial Experience; Decolonizing the Mind. Viewfinder Resource Book, 1995; 5th rev. and enl. ed., 2005.

David Beal, ed., Politics in Britain: The Mother of Democracy? Viewfinder Topic, 1996; 2nd rev. ed., 2002. – David Beal. Politics in Britain: The Mother of Democracy? Viewfinder Resource Book, 1996; 2nd rev. ed., 1997.

Peter Freese, ed., The American Dream: Humankind’s Second Chance? Viewfinder Topic, 1996; 15th rev. and enl. ed., 2015. – Peter Freese. The American Dream: Humankind’s Second Chance? Viewfinder Resource Book, 1996; 9th rev. and enl. ed., 2012.

Annegret Schrick, ed., Gender Roles: Equal but Different? Viewfinder Topic, 1996; 4th rev. and enl. ed., 2011. – Annegret Schrik. Gender Roles: Equal but Different? Viewfinder Resource Book, 1997; 3rd rev. and enl. ed., 2007.

Hanspeter Dörfel, ed., Los Angeles: Super City in the Golden State. Viewfinder Topic, 1997. – Hanspeter Dörfel. Los Angeles: Super City in the Golden State. Viewfinder Resource Book, 1997.

Detlef Rediker and Donald L. Turner, eds., Religion in the United States: In God We Trust. Viewfinder Topic, 1997; 2nd rev. ed., 2001. – Detlef Rediker and Donald L. Turner. Religion in the United States: In God We Trust. Viewfinder Resource Book, 1997.

Peter Rekowski, ed., Ireland: A Story of Beauty and Terror. Viewfinder Topic, 1997; 5th rev., enl. and retitled [of Beauty and Hope] ed., 2010. – Peter Rekowski. Ireland: A Story of Beauty and Hope. Viewfinder Resource Book, 1998; 5th rev., enl. and retitled ed. 2010.

Michael Porsche, ed., The American Frontier: ‘Go West, Young Man!’ Viewfinder Topic, 1997; 2nd rev. ed., 1999. – Michael Porsche. The American Frontier: ‘Go West, Young Man!’ Viewfinder Resource Book, 1999; 2nd rev. ed., 1999.

Carin Freywald, ed., New York and the South: The Apple and the Pineapple. Viewfinder Topic, 1998; 4th rev. ed. with a new cover photo, 2008. – Carin Freywald, New York and the South: The Apple and the Pineapple. Viewfinder Resource Book, 1998; 2nd rev. ed., 1999.

Dieter Düwel and Jennifer von der Grün, eds., The Media: The Powers of Persuasion. Viewfinder Topic, 1999; 6th rev. and enl. ed., 2011. – Dieter Düwel and Jennifer von der Grün. The Media: The Powers of Persuasion. Viewfinder Resource Book, 2000; 5th rev. and enl. ed., 2011.

Reimer Jansen and Henning Scholz, ed. Politics in the U.S.A.: We, the People. Viewfinder Topic, 1999. – Reimer Jansen and Henning Scholz. Politics in the U.S.A.: We, the People. Viewfinder Resource Book, 2000; 2nd ed., 2000. – Reimer Jansen, Cornelia Becker and Ulrich Imig, eds. We, the People. Viewfinder Topic, 2006. – Reimer Jansen, Cornelia Becker and Ulrich Imig. We, the People. Viewfinder Resource Book, 2007.

David Beal, ed. A United Kingdom? The Nations of Britain. Viewfinder Topic, 2000; 2nd rev. ed., 2002. – David Beal. A United Kingdom? The Nations of Britain. Viewfinder Resource Book, 2000.

Martin Arndt and Karl Sassenberg, eds., Australia and New Zealand: Down Under on Top. Viewfinder Topic, 2003; 3rd rev. and enl. ed., 2010. – Martin Arndt and Karl Sassenberg. Australia and New Zealand: Down Under on Top. Viewfinder Resource Book, 2003; 2nd rev. and enl. ed. 2011.

Dieter Düwel and Jennifer von der Grün, eds. Film, Soap and Photo: Reality – or Illusion? Viewfinder Topic, 2003; 3rd rev. and enl. ed., 2009. – Dieter Düwel and Jennifer von der Grün. Film, Soap and Photo: Reality – or Illusion? Viewfinder Resource Book, 2004.

Laurenz Volkmann, ed. The Global Village: Progress or Disaster? Viewfinder Topic, 2005; 5th rev. and enl. ed., 2013. – Laurenz Volkmann. The Global Village: Progress or Disaster? Viewfinder Resource Book, 2006; 2nd rev. and enl. ed., 2013..

Sabine Doff, ed. O Canada! History, Country and Cultures from Sea to Sea. Viewfinder Topic, 2005. – Sabine Doff. O Canada! History, Country and Cultures from Sea to Sea. Viewfinder Resource Book, 2006.

David Beal, ed. Britain in Europe: Conflict, Peace, Partnership. Viewfinder Topic, 2007; 3rd rev. and enl. ed., 2012. – David Beal. Britain in Europe: Conflict, Peace, Partnership. Viewfinder Resource Book, 2008; 2nd rev. and enl. ed., 2010.

Mita Banerjee and Susanne Stadler, eds. India: Model Democracy or Many-Headed Giant? Viewfinder Topic, 2007; 2nd rev. and enl. ed., 2010. – Mita Banerjee and Susanne Stadler. India: Model Democracy or Many-Headed Giant? Viewfinder Resource Book, 2008; 2nd rev. and enl. ed., 2010.

Michael Mitchell, ed., Minorities in Great Britain: Never at Ease?, later title: Ethnic Diversity in the UK: An Imagined Community. Viewfinder Topic, 1997; 7th rev. and enl. ed., 2010. – Michael Mitchell. Ethnic Diversity in the UK: An Imagined Community. Viewfinder Resource Book, 1997; 5th rev. and enl. ed., 2014.

Ekkehard Sprenger, ed., Education in Britain and the U.S.A.: Flexibility Is the Key? Viewfinder Topic, 1997; 4th rev. and enl. ed., 2004. New edition: David Beal, ed., Education in Britain and the USA: Opportunities for All? Viewfinder Topic, 2008. –– Ekkehard Sprenger. Education in Britain and the U.S.A.: Flexibility Is the Key? Viewfinder Resource Book 1997; 2nd rev. and enl. ed., 1998. New edition: David Beal. Education in Britain and the USA: Opportunities for All? Viewfinder Resource Book, 2009.

Christine Gottstein-Strobl, ed., Food: We are what we eat. Viewfinder Topic, 2009. – Christine Gottstein-Strobl. Food: We are what we eat. Viewfinder Resource Book, 2010.

Claudia Drawe, ed., South Africa: The Rainbow Nation at the Cape. Viewfinder Topic, 2009; 3rd rev. ed., 2014. – Claudia Drawe, ed., South Africa: The Rainbow Nation at the Cape. Viewfinder Resource Book, 2010.

Peter Freese, ed. New York: The Big Apple. Viewfinder Topic, 2010; 2nd rev. ed., 2012. – Peter Freese. New York: The Big Apple. Viewfinder Resource Book, 2011.

Nancy Grimm, ed. Utopia and Dystopia: Bright Future or Impending Doom? Viewfinder Topic, 2011. – Nancy Grimm. Utopia and Dystopia: Bright Future or Impending Doom? Viewfinder Resource Book, 2012; 3rd rev. ed., 2015.

Michael Mitchell, ed. Shakespeare: Where There’s a Will There’s a Way. Viewfinder Topic, 2012. – Michael Mitchell. Shakespeare: Where There’s a Will There’s a Way. Viewfinder Resource Book, 2013.

Literature

Peter Freese, ed. Growing up in a Multicultural Society: Nine American Short Stories, 1994; 9th rev. ed., 2011.

Michael Mitchell, ed., Caribbean Stories, 1996; 3rd rev. ed., 2001.

Liesel Hermes, ed., Insiders - Outsiders, 1996; 3rd rev. ed., 2003.

Peter Freese, ed., Israel Zangwill, ‘The Melting Pot,’ 1997; 2nd ed., 2006.

Peter Freese, ed., New York Stories, 1998; 8th rev. ed., 2012.

Peter Frese, ed., Stories of the South, 1998; 7th rev. ed., 2009.

Michael Mitchell, ed., Hanif Kureishi, ‘My Beautiful Laundrette,’ 1999; 7th rev. ed., 2008.

Peter Ringeisen and Philip Wade, eds., British Humour: A Bestiary of Mad Dogs, Parrots and Jabberwocks, 1999; 2nd ed., 2000.

Karin Ikas, ed., Mexican-American Stories, 2001; 3rd ed., 2006.

Peter Freese, ed., Americans in Europe: Eight Variations upon the “International Theme,” 2001; 3rd ed., 2002.

Karin Ikas and David Carter, eds., Stories from Down Under: Nine Short Stories from Australia and New Zealand, 2004; 2nd ed., 2009.

Arthur Kutsch, ed., Jane Harrison, “Stolen,” 2005; 2nd ed., 2009.

Katrin Fischer, ed., Sally M. Keehn, “I Am Regina,” 2005.

Hans Enter and Dirk Vanderbeke, eds., Science Fiction Stories, 2006; 2nd ed. 2014.

Peter Freese, ed., Stories of the West: Seven American Short Stories, 2006.

Laurenz Volkmann, ed., Tales from the Global Village: Nine Stories, 2007; 2nd ed., 2013.

Classics

Dietrich Theissen, ed., George Orwell, ‘Animal Farm.’ 2006. – Dietrich Theissen. George Orwell, ‘Animal Farm’ – Resource Book,. 2007.

Betreuung der Partnerschaften mit US-amerik. Universitäten; Herausgabe der „Paderborner Universitätsreden“; Vertrauensdozent der Fulbright Kommission; Betreuung der StipendiatInnen der Studienstiftung des dt. Volkes; Präsident von PB Alumni e.V.

Werdegang

Geboren am 10. März 1939; nach Abitur in Heide/Holstein (1959) Studium an den Universitäten Kiel, Heidelberg und Reading, GB mit einem Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes und einem British Council Scholarship. 1966 Staatsexamen in Englisch, Deutsch, Pädagogik und Philosophie “mit Auszeichnung” und 1970 Promotion zum Dr. phil. in Amerikanistik mit “summa cum laude” in Kiel. Von 1967-71 wiss. Assistant am Englischen Seminar in Kiel; von 1971-73 ao. Professor für Englische Sprache und Literatur und ihre Didaktik an der PH Kiel; von 1973-79 o. Professor für Englische Literatur und Fachdidaktik an der PH Münster. 1978 Gastprofessor an den Trinity and All Saints Colleges, Leeds, GB. Seit 1979 o. Professor für Amerikanistik an der Universität Paderborn. 1981 Mitglied des International American Studies Curriculum Workshop am Smithsonian Institute in Washington, D.C; 1984 Gast der amerikanischen Regierung im Rahmen des International Visitors Program; 1985 Forschungsaufenthalte und Gastvorträge an der University of California in Los Angeles, der Illinois State University, der University of Indiana at Indianapolis und der Lock Haven University of Pennsylvania; 1987 Forschungsaufenthalt am Claremont McKenna College, Cal.; 1988 Fellow in Residence am Claremont McKenna College; 1988 Gastprofessor an der Illinois State University; 1991 DAAD Gastprofessor an der Eötvös Lorant University in Budapest; 1996 Leiter einer internationalen Delegation der Eisenhower Foundation zur Wahlbeobachtung in New York, Boston und Washington; 2000 und 2002 Leitung von Fortbildungskursen für deutsche Lehrer(innen) in New York und San Francisco. Seit 2003 Aufbau einer Alumni- Organisation der Universität Paderborn.

Akademische Ämter

Beiratsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (1981-89 und 96-04); Redaktionsmitglied der Amerikastudien (1983-99); Präsident der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (1993-1996); Mitherausgeber des American Studies Journal (1998f.); Direktor des Englischen Seminars in Münster; gewähltes Mitglied der nordrhein-westfälischen Studienreformkommission VII; Dekan des Fachbereichs 3, Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Paderborn; Prorektor für Lehre und Studium der Universität Paderborn von 1983-1987; verantwortlich für die Auslandsbeziehungen der Universität Paderborn (seit 1983; Initiator der ersten 17 Austauschprogramme); Gründungsmitglied und erster Präsident des Paderborner Zentrums für Kulturwissenschaften; Mitglied der Kommission für die Vergabe von Graduiertenstipendien; Gründungsmitglied des DFG-geförderten Graduiertenzentrums zu “Reiseliteratur und Kulturanthropologie” (seit 1998); Mitglied des Senats der Universität Paderborn (1989-2004); Paderborner Vertrauendozent der Fulbright-Kommission (seit 1998); gewählter Gutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft für das Fach Amerikanistik (2000-2004); aktiv u.a. in den Auswahlgremien und bei den Ferienakademien der Studienstiftung des deutschen Volkes, in den deutschen Auswahlkommissionen für ACLS-Habilitations- und Fulbright-Stipendien sowie beim Europäischen Forum Alpbach, Tirol.

Ehrungen

1981 Ehrenbürger von Tennessee; 1983 Wahl zum Kentucky Colonel; 1990 Ehrenmitglied von Phi Beta Delta; 1999 Empfänger einer Festschrift mit 30 Beiträgen von Fachkolleg(inn)en aus sieben Ländern; 1999 Empfänger einer Flagge vom Capitol, verliehen durch Senator Daniel Patrick Moynihan für “outstanding contributions to German-American understanding”; 2000 Empfänger eines Ehrendoktors der Lock Haven University of Pennsylvania; 2000 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande, 2004 Empfänger eines Ehrendoktors der Universität Dortmund; 2005 Zweite Festschrift zur Emeritierung.

Moderation des „forum bildung“ auf der Interschul / Didacta von 1990 - 2005

mit Journalist Dr. Franz Alt (1990)
mit dem Kultusminister des Landes Thüringen, Dieter Althaus (1993)
mit der Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Marianne Birthler (1992)
mit dem Kultusminister des Landes Hessen, Hartmut Holzapfel (1996)
mit dem Kultusminister des Landes Nordrhein Westfalen, Hans Schwier (1992)
mit dem Vorsitzenden des Direktoriums des Zentralrates der Juden in Deutschland, Ignatz Bubis (1997)
mit dem Bundesminister für Arbeit und Soziales, Dr. Norbert Blüm (1998)
mit der Ministerin für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Gabriele Behler (1998)
mit dem Theologen und Psychotherapeuten, Prof. Dr. Eugen Drewermann (2000)
mit der Kultusministerin des Landes Niedersachsen, Renate Jürgens-Pieper (2001)
mit der Zweiten Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft und Forschung Hamburg, Krista Sager (2001)
mit dem Hamburger Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Peter Struck (2004)
mit dem Präsidenten des Direktoriums des Zentralrates der Juden in Deutschland, Paul Spiegel (2002)
mit Markus Orths, dem Autor des satirischen Romans Lehrerzimmer (2004)
mit der “Heute”-Moderatorin und Buch-Autorin Petra Gerster (2003)

Die Universität der Informationsgesellschaft