Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
WBT-J.P. Remy Bildinformationen anzeigen
Tomas Kubes - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
www.milo.profi.be - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
WBT-J.P. Remy Bildinformationen anzeigen
WBT- A.Brancart Bildinformationen anzeigen
RSI Malmedy - eastbelgium.com Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS

WBT-J.P. Remy

Tomas Kubes - VISITFLANDERS

www.milo.profi.be - VISITFLANDERS

WBT-J.P. Remy

WBT- A.Brancart

RSI Malmedy - eastbelgium.com

Aktuelles

|

Belgian Jazz in Cologne : Caroll Vanwelden singt Shakespeare Sonette III am 14.12.2017 im Alten Pfandhaus, Köln

14. Dezember um 20.00 Uhr
Altes Pfandhaus
Kartäuserwall 20 - 50678 Köln

Mit Shakespeare Sonnets 3 setzt Caroll Vanwelden am Klavier ein magisches und vollkommenes Ausrufzeichen hinter eine musikalische Trilogie, die spannender nicht sein könnte. Entstanden ist ein Album für den klassischen Jazzfan, Freunde der Lyrik oder den schlichten Musikgenießer. Vom ersten bis zum letzten Stück oder auch von Vers zu Vers eine wahre Wonne.

Mit Jens Düppe (Schlagzeug),
Mini Schulz (Kontrabass)
Thomas Siffling (Trompete).

"Die Belgierin ist ein echtes Stimmwunder und kann innerhalb eines Zungenschlags stahlhart und blütenzart klingen. Dazu spielt sie auch noch einfühlsam Klavier und hat ein bestens eingespieltes Trio an ihrer Seite." (Jazzthing, September / Oktober 2017) "Shakespeares Sonette kennen und zeigen alle Facetten der Liebe. Und für alle findet Vanderwelden den rechten Ton. "(Stereo, November 2017)

Mehr Info und Tickets unter http://www.altes-pfandhaus.de/das-programm/veranstaltungen/detailansicht/article//caroll-vanwe.html

 

Im Zeitraum vom 14.12 bis zum 17.12 findet im Ausstellungsraum des Alten Pfandhauses ebenfalls eine Ausstellung des Kölner Galeristen Luc de Groof statt mit Arbeiten der belgischen Künstler

Call me Frank,
Serge van de Put
und Nico Vaerewijck

Mit freundlicher Unterstützung des Botschafters des Königreichs Belgien in Berlin

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft