Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
WBT-J.P. Remy Bildinformationen anzeigen
Tomas Kubes - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
www.milo.profi.be - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
WBT-J.P. Remy Bildinformationen anzeigen
WBT- A.Brancart Bildinformationen anzeigen
RSI Malmedy - eastbelgium.com Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS

WBT-J.P. Remy

Tomas Kubes - VISITFLANDERS

www.milo.profi.be - VISITFLANDERS

WBT-J.P. Remy

WBT- A.Brancart

RSI Malmedy - eastbelgium.com

Sommersemester 2017

Prof. Dr. Sabine Schmitz/ Prof. Dr. Klaus von Stosch (Do 9-11, Raum: C4.224)

Les musulmans en Belgique et en France: Concepts d'identité narrative

Donato Morelli (Mo 16-18, Raum: P.1.7.09.01)

La littérature belge francophone du XXIe siècle: Amélie Nothomb et Jean-Philippe Toussaint

Marie Weyrich (Di 11-13, Raum: P.1.7.09.01)

Le secret de la licorne de Hergé et Les marins perdus de Clément Belin: analyse narrative en bande dessinée

Wintersemester 2016/17

In diesem Wintersemester 2016/17 bietet unsere Gastdozentin aus Belgien, Dr. Geneviève Warland/Université catholique de Louvain, ein Blockseminar an (Montag, 31.10.16 - Freitag, 4.11. 2016):

"Actualité et mémoires de la Grande Guerre (1914-1918) en Belgique"Identités, mémoire et histoire. Ein umstrittenes Thema betrachtet aus sozialpsychologischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive"

Marie Weyrich

Bandes dessinées: Littératures dessinnées?

Sommersemester 2016

Prof. Dr. Sabine Schmitz:
Belgische Identitätskonstruktionen im 20. und 21. Jahrhundert

Marie Weyrich:
La bande dessinée franco-belge: analyse et aspects culturels

Wintersemester 2015/16

Prof. Dr. Sabine Schmitz:
Der Kriminalroman in Belgien und Frankreich

Eine Kultur-und Literaturgeschichte Belgiens
Die Habsburgischen Niederlande im 16. und 17. Jahrhundert

Vielfalt macht stark!
Diversiteit maakt sterk!
La force de la différence!

Die Universität der Informationsgesellschaft