Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942) Show image information
von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)
Show image information

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942)

Photo: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)

Photo: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

Nachrichten

Workshop Vielfaltstableau

| Der nächste Workshoptag rund um das „Vielfaltstableau – Inklusion vom Kind aus denken“ findet am 27.11.2017 von 14.00 - 18.00 Uhr im Raum Q0.101 der Universität Paderborn statt. Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ...

Delegation der Lobatschewski Universität Nischni-Novgorod besucht Universität Paderborn

| Universität Paderborn und Verband Sonderpädagogik kooperieren mit Lobatschewski Universität bei Aufbau eines Zentrums „Studium und Behinderung“ in Nischni-Novgorod: Multiplikatorenausbildung in Paderborn

Neues aus dem Arbeitsbereich Grundschulpädagogik und Frühe Bildung zur Qualitätsentwicklung des Überganges Kita – Grundschule

| Pünktlich zum neuen Schul- und Kindergartenjahr wurde in Paderborn und Detmold mit dem „Paderborner Qualitätsstern“ ein neues Weiterbildungsprogramm für pädagogische Fach- und Lehrkräfte geschaffen. Dabei handelt es sich um ein Instrument zur...

Leitfaden schriftliche Hausarbeiten

| Liebe Studierende,in diesem Dokument finden Sie eine Orientierungshilfe für die Struktur und die Form einer schriftlichen Hausarbeit (Seminararbeit) für das Institut für Erziehungswissenschaft. Sie können sich an dieser Vorlage orientieren, wenn Sie...

Betrifft: Abgabe von Bachelor- und Masterarbeiten / schriftliche Hausarbeiten

| Liebe Studierende, bitte kalkulieren Sie bei Ihrer Studienverlaufsplanung (insbesondere Übergang BA-MA, Übergang Referendariat) die in den für Sie zutreffenden Prüfungsordnungen angegebenen Korrekturzeiten sowohl für die Erst- als auch für die...

Erweiterte Beschreibung des Zwei-Fach-Masters "Kultur und Gesellschaft" mit dem Anteilsfach "Erziehungswissenschaft" online

| Die neue Beschreibung unseres Zwei-Fach-Masters "Kultur und Gesellschaft" mit dem Anteilsfach "Erziehungswissenschaft" finden Sie hier. Das Studium des Masters mit dem Anteilsfach "Erziehungswissenschaft" ermöglicht die im Bachelor erworbenen...

The University for the Information Society