Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Studierende bei ihrer Arbeit in einem Seminar.
Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak Show image information
Auf der Abschlussveranstaltung einer interdisziplinären Seminarveranstaltung in den Kulturwissenschaften tauschen sich die Studierenden und Lehrenden aus.
Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak Show image information
Studierende besprechen sich in einer Gruppenarbeit mit der Dozentin Prof. Dr. Angelika Strotmann.
Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak Show image information

Studierende bei ihrer Arbeit in einem Seminar. Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak

Photo: Universität Paderborn/ Daniel Kanthak

Auf der Abschlussveranstaltung einer interdisziplinären Seminarveranstaltung in den Kulturwissenschaften tauschen sich die Studierenden und Lehrenden aus. Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak

Photo: Universität Paderborn/ Daniel Kanthak

Studierende besprechen sich in einer Gruppenarbeit mit der Dozentin Prof. Dr. Angelika Strotmann. Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak

Photo: Universität Paderborn/ Daniel Kanthak

Prof. Dr. Angelika Strotmann

Contact
Publications

Institut für Katholische Theologie > Biblische Theologie > Neues Testament

Professor

Phone:
+49 5251 60-2358
Office:
N3.134 (Map)
Web:
Visitor:
Pohlweg 55
33098 Paderborn
Postal Address:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

1. Monographien

„Mein Vater bist du!” (Sir 51,10) Zur Bedeutung der Vaterschaft Gottes in kanonischen und nichtkanonischen frühjüdischen Schriften (FThSt 39) Frankfurt am Main 1992.

Labahn, M. / Scholtissek, K. / Strotmann, A. (Hg.), Israel und seine Heilstraditionen im Johannesevangelium, FS Johannes Beutler SJ, Paderborn 2004.

Strotmann, Angelika / Oberle, Regine / Bertrand-Pfaff, Dominik (Hg.), Vergegenwärtigung der Vergangenheit. Zur Notwendigkeit einer am Judentum orientierten christlichen Erinnerungskultur. FS Joachim Maier (Übergänge 15). Frankfurt a. M. u.a. Peter Lang 2010.

Strotmann, Angelika, Der historische Jesus: eine Einführung (UTB Grundwissen Theologie). Paderborn: Schöningh 2012; 2., aktualisierte Auflage: 2014.

3. Lexikonartikel

Art. Schwester I. Biblisch, in: LThK 9 (2000) 350-351.

Art. Witwe I. Biblisch, in: LThK 10 (2001) 1261.

Art. Sexualität. Biblisch, in: Wörterbuch der Feministischen Theologie, Gütersloh 2. vollständig überarbeitete und grundlegend erweiterte Aufl. 2002, 505-507.

Art. Bibel, in: 99 Wörter Theologie konkret. Grundbegriffe zum Alten und Neuen Testament, hg. v. U. Bechmann / M. Fander, München 2003, 48-49.

Art. Religionspolitische Gruppen, in: ebd. 212-215.

Art. Übersetzung, in: ebd. 244-245.

4. Übersetzungen

Übersetzung der Lesungen aus Sir 24,17-26; 30,22-27; 36,13-19; 41,1-5 (Verszählung nach der Lutherbibel); Röm 1-4; Phlm, in: der gottesdienst. Liturgische Texte in gerechter Sprache, Band 4: Die Lesungen (Hg.) E. Domay / H. Köhler, Gütersloh 2001.

Übersetzung: Das Buch Jesus Sirach, in: Bibel in gerechter Sprache, hrsg. v. U. Bail u.a., Gütersloh 32007 (12006), S. 1625-1697.

Übersetzung: Der Brief an Philemon, in: Bibel in gerechter Sprache, hrsg. v. U. Bail u.a., Gütersloh 32007 (12006), S. 2202-2204.

___________________________________________________

Lebenslauf
geboren 1956 in Osnabrück.
Studium der Philosophie, der Katholischen Theologie und der Soziologie an der Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen in Frankfurt am Main und an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
1981 Heirat mit Konrad Nagel-Strotmann.
1990 Promotion zur Dr. theol. an der Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen, Frankfurt.
ab SoSe 1990 Lehraufträge in atl und ntl Exegese an verschiedenen deutschen Hochschulen und theologischen Fakultäten.
1992-1994 Ausbildung zur Pastoralreferentin in Bremen; Schwerpunkte: Kinder- und Jugendarbeit, Religionsunterricht, Frauenarbeit.
1995-2001 Studienrätin im Hochschuldienst für Biblische Einleitungswissenschaften in Saarbrücken, am Institut Katholische Theologie der Universität des Saarlandes.
2001-2002 Vertretungsprofessorin im Fach Kath. Theologie an der PH Heidelberg.
2002-2008 Professorin für Biblische Theologie / Religionspädagogik im Fach Katholische Theologie an der PH Heidelberg.
Ab SoSe 2008 Professorin für Neues Testament am Institut Katholische Theologie der Universität Paderborn.

The University for the Information Society