Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner. Bildinformationen anzeigen
Treppenaufgang Silogebäude Foto: S. Henning Bildinformationen anzeigen
Schloss Corvey, karolingische Wandmalereifragmente Foto: R. Wakup. Bildinformationen anzeigen
Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner. Bildinformationen anzeigen
Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner. Bildinformationen anzeigen

Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner.

Treppenaufgang Silogebäude Foto: S. Henning

Schloss Corvey, karolingische Wandmalereifragmente Foto: R. Wakup.

Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner.

Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner.

Impulse

Sabiene Autsch, Tim Pickartz (Hg.)

Impulse No. 4 - Texte und Bilder zur Kunstvermittlung. 
"Nach Zürich"

Paderborn 2017. Mit Texten und Bildern von Sabiene Autsch, Anell Bernard, Martin Brock, Miriam Döring, Mira Falke, Elisabeth Hecker, Andreas Käuser, Simone Kirchner, Filis Merit, Tim Pickartz, Jennifer Rojahn und Therese Weber.

Die vierte Ausgabe der Zeitschrift Impulse widmet sich unterschiedlichen Kunst-Vermittlungsmodellen, die zu künstlerischen Äußerungen auf der Manifesta 11 entstanden sind.  Die europäische Wanderbiennale fand vom 11. Juni bis 18. September 2016 unter der Leitung von Christian Jankowski in Zürich statt: „What People do for Money: Some Joint Ventures“ lautete das Motto, worüber eine Zusammenarbeit zwischen der Bevölkerung Zürichs und den Künstlerinnen und Künstlern initiiert wurde. Ziel war es, einen Austausch über Arbeitsrealitäten und gegenseitiges Lernen zu realisieren. Zürich als „Global City“ wurde zum temporären Ausstellungsraum für künstlerisches Forschen, für installative Projekte und medienbasierte Koppelungen. Im Rahmen der Seminare von Prof. Dr. Sabiene Autsch und Tim Pickartz wurde die Reise zur Kunst vor- und nachbereitet. Die in der aktuellen Ausgabe versammelten Beiträge sind mit räumlichem und zeitlichem Abstand „Nach Zürich“ verfasst worden. Sie skizzieren ein Gefüge aus Erwartungen, Erlebnissen, aus Erfahrungen, Erfolg und Scheitern, aus Konzepten und Reflexionen einer gemeinsamen Reise. Dieses Gefüge ist bewusst in einem Status der Beweglichkeit belassen, um auch die Energie der Denk-Bewegungen im Format einer Mappe, d.h. in aufklappbaren Texten und konstellierenden Bildern nachvollziehbar zu machen. Die aktuelle Ausgabe richtet sich an Studierende und Lehrende, an Schülerinnen und Schüler ebenso wie an Interessierte aus unterschiedlichen Feldern innerhalb der kulturellen Bildung, der Kunstvermittlung und Museumspädagogik.

Die Mappe mit 10 Postern kann ab sofort während der Siloausstellung (07.02. - 12.02.2017) im Eingangsbereich des Silos und danach auf Anfrage erworben werden. Preis 8 Euro. (Ausgaben Impulse 1-3 sind ebenfalls noch erhältlich)!

Kontakt: tim.pickartz(at)icloud(dot)com

Impulse No. 3 - 
Texte und Bilder zur Kunstvermittlung.

"Lunch Box"

Paderborn 2016. Die dritte Ausgabe der Zeitschrift "Impulse" widmet sich mit Kunst(-Vermittlung) und Kulinarik einem Gegenstandsbereich, der im Fach Kunst an der Universität Paderborn seit 2008 verortet ist. Die hier versammelten Beiträge nehmen auf unterschiedliche Weise Bezug zu den Themen, die u. a. aus den universitären Veranstaltungen "Lunch Box: Kochwerkstatt" (Sabiene Autsch, Tim Pickartz), "Campus Curating (V): Ess_Bar" (Miriam Schröder) und auf das für schulische Kontexte konzipierte "Culinary-School-Project" (Lisa Meiercord) hervorgegangen sind.
Die stark erfahrungsgeschichtliche Dimension dieser Beiträge, in denen Vermittlungsansätze konstelliert und aus künstlerischer, gestalterischer und inszenatorischer Perspektive diskutiert werden, erhält durch stärker kunstwissenschaftliche Beiträge und mit Blick auf exponierte "Gattungsgrenzenüberschreiter" aus der Kunst, wie Dieter Roth (Uta Lücking) oder Cyprien Gaillard (Anell Bernard), eine diskursive Rahmung. Auch die Zeitschrift "Impulse" argumentiert seit ihrer ersten Ausgabe neben Texten auch immer "vom Werk aus" und kombiniert diese Überlegungen außerdem mit künstlerischen Äußerungen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der projektbezogenen Seminare (Monique Breuer, Miriam Döring, Peter Lepp, Uta Lücking).
Das Vorwort gibt es hier als PDF.

 

Impulse No. 2 - Texte und Bilder zur Kunstvermittlung. 

"dOCUMENTA (13): Kunstvermittlung und ihr Gegenüber"

Paderborn 2014. Mit Texten und Bildern von Anne Badorreck, Petra Berenbrinker, Anell Bernard, Laura Bröckling, Eva Capell, Svenja Christina Claes, Linn Marie Diekneite, Mira Falke, Kirsten Mareike Fehler, Julia Fröhlich, Nadja Glorius Kröger, Lisa Grimm, Christine Grosser, Katja Hardekopf, Stefanie Haueisen, Larissa Hoffmann, Christina Hügel, Anna Husemann, Ramona Kamp, Stefan Klemann, Alexandra Knie, Sophia Maria Kober, Sarah Lacey, Jennifer Leißmann, Uta Lücking, Kerstin Pieczewski, Tim Pickartz, Daniel Pöche, Anna Pomyalova, Marie-Luise Rusch, Sarah Sander, Helene Schmidt, Tatjana Schmied, Anja Schmitt, Miriam Schröder, Stephan Spohr, Marie Wittig, Anna-Lena Zschoche 

 

Impulse No. 1 - Texte und Bilder zur Kunstvermittlung.

"Kunst- und Ausstellungsszene Berlin 2011"

Paderborn 2012. Mit Texten und Bildern von Sabiene Autsch, Laura Bröckling, Iris Diesler, Anna Heggemann, Benedikt Klaue, Alexandra Knie, Anna Majda, Tim Pickartz, Franziska Rusch, Miriam Schröder, Julia Stolte.

Die Universität der Informationsgesellschaft