Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Gastwissenschaftler SoSe 15

Dr. Michael J. Jones
(Program Leader MA Music Industries Universität Liverpool, Musiker)

Seminarleitung: "The Internet And Music Industry" ; Vortrag zum Thema "The Beatles in Liverpool, The Beatles as Liverpool: Accounts of a past to shape the future of a city" und diverse Seminarbesuche im Studiengang "Populäre Musik und Medien" BA/MA

Gastwissenschaftler Dr. Mike Jones aus Liverpool zu Gast im Studiengang Populäre Musik und Medien im Sommersemester 2015

Dr. Mike Jones, Kristina Flieger, Nils Kirschlager und Prof. Dr. Christoph Jacke beim AStA- Festival. Foto:Kristina Flieger
Dr. Mike Jones und Prof. Dr. Christoph Jacke während des Beatles-Vortrags. Foto: Kristina Flieger
Dr. Mike Jones während des Seminars. Fotos: Jonas Gödde
Veranstaltungsflyer

Dr. Mike Jones vom renommierten Institute for Popular Music an der Universität Liverpool (UK) war vom 26.05. bis 04.06.2015 für zehn Tage zu Gast am Fach Musik im Studiengang Populäre Musik und Medien der Universität Paderborn.

Mike Jones leitet in Liverpool am berühmten Institute for Popular Music den Master-Studiengang "Music Industry Studies" und ist Songwriter der britischen Band Latin Quarter, die vor allem in den achtziger Jahren große Hits wie "Radio Africa", "America for Beginners" oder "Modern Times" hatten und 2011 ein Comeback starteten.

Jones hat an der Universität Paderborn auf Einladung von Prof. Dr. Christoph Jacke für die Studierenden ein Blockseminar zum Thema "Internet and Music Industry" gegeben, an mehreren Gesprächsrunden mit Forschern und Studierenden zum Thema Internationalisierung und Popular Music Studies teilgenommen und am 2.6. an der Universität Paderborn einen Vortrag zur Bedeutung der Beatles für die Stadt Liverpool gehalten.

Jones arbeitet derzeit an einer aufwendigen wissenschaftlichen Studie für die Stadt Liverpool, die erwägt, die 2030 auslaufenden Rechte an den Songs der Beatles zu erwerben.

Darüber hinaus freute sich Jones sehr über seinen Rundgang über das AStA-Sommerfestival und das kulturelle Leben der Stadt Paderborn, zumal seine Band Latin Quarter in Deutschland ihre größten Erfolge feierte.

Die Universität der Informationsgesellschaft