Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

|

19th Biennial IASPM Conference: Popular Music Studies Today

Unter dem Motto „Popular Music Studies Today“ wird im Kulturbahnhof Kassel vom 26.06. – 30.06. die Konferenz von IASPM (International Association for the Study of Popular Music) stattfinden.

In ca. 400 Vorträgen (Programm) werden u.a. die folgenden wissenschaftlichen Themenbereiche beleuchtet: Researching Popular Music, Analyzing Popular Music, Teaching and Learning Popular Music, Remapping Popular Music, Narrating Popular Music, Technology and Popular Music etc.

Prof. Dr. Jacke wird in einem gemeinsamen Panel mit Prof. Dr. Michael Ahlers, Prof. Dr. Barbara Hornberger, Dr. Melanie Schiller und Timor Kaul einen Vortrag zum Thema "A Fragile Kaleidoscope: Institutions, Methodologies, and Outlooks on German Popular Music (Studies)" (gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Ahlers) halten. Kulturbahnhof, Raum 2, 14:00-16:00 Uhr.

Zudem findet am Montag, 26.06.2017, ab 18:30 Uhr eine Welcome-Reception des Branchs D-A-CH der IASPM statt.

Weitere Informationen finden Sie unter HIER.

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft