Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Kolleginnen und Kollegen des Fachs Philosophie

Nachricht

|

“On God and Formal Logic”: Elisabeth von Herfords Korrespondenz mit den Philosophen ihrer Zeit

 Verein für Herforder Geschichte e.V.

(in Kooperation mit der VHS Herford)

Einladung:

Wir laden herzlich ein zum Vortrag von

Dr. Andrea Reichenberger

“On God and Formal Logic”:
Elisabeth von Herfords Korrespondenz mit den Philosophen ihrer Zeit

Am Donnerstag, 2. März 2017, 19 Uhr im Daniel-Pöppelmann-Haus, Deichtorwall 2

Eintritt frei, wir bitten um eine Spende

Elisabeth, Pfalzgräfin bei Rhein und Fürstäbtissin von Herford (1618–1680), war als Tochter des Pfälzischen Kurfürsten und böhmischen Winterkönigs Friedrich V. und Enkelin des englischen Königs Jakob I. eine herausragende Persönlichkeit in ihrer Zeit. René Descartes, mit dem Elisabeth eine enge Freundschaft verband, widmete ihr nicht zufällig sein Hauptwerk. Elisabeth pflegte auch mit Gottfried Wilhelm Leibniz, William Penn, Constantijn Huygens, Anna Maria van Schurman und anderen GelehrtInnen enge Kontakte.

So bekannt ihr Name in der politischen und regionalen Geschichte ist, so vergeblich sucht man diesen in der Philosophiegeschichte. Ob zu Recht oder Unrecht ist Gegenstand einer aktuellen Debatte. Zweifellos ist Elisabeths Korrespondenz mit Philosophen ihrer Zeit einer heutigen Auseinandersetzung wert. Dies soll im Vortrag anhand einiger Beispiele deutlich gemacht werden. Dazu zählt der Brief Leibniz’ an Elisabeth aus dem Jahre 1678, der in den Philosophical Essays mit “On God and Formal Logic” tituliert ist.

2018 würde Elisabeth von der Pfalz ihren 400. Geburtstag feiern, dieser Vortrag soll auch die dazu in Herford geplanten Aktivitäten anregen.

Zur Vortragenden:

Andrea Reichenberger, Dr. phil, ist promovierte Philosophin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for the History of Women Philosophers and Scientists an der Universität Paderborn. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Frauenforschung in Logik-, Mathematik- und Physikgeschichte.

Link zur pdf-Datei: Elisabeth von Herford Vortrag

Kontakt: Universität Paderborn, Technologiepark 21 (TP21.2.31),
D-33098 Paderborn
Telefon: (++49)05251/60-2309
E-Mail: andrea.reichenberger@upb.de
Website: independent.academia.edu/AndreaReichenberger

Die Universität der Informationsgesellschaft