Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bücher im Zentrum für Geschlechterstudien/Gender Studies Bildinformationen anzeigen
Jahresberichte, Aufkleber, Bücher Bildinformationen anzeigen
Jahresberichte, Tasse Bildinformationen anzeigen

Bücher im Zentrum für Geschlechterstudien/Gender Studies

Foto: Julia Schlepphorst

Jahresberichte, Aufkleber, Bücher

Foto: Julia Schlepphorst

Jahresberichte, Tasse

Foto: Julia Schlepphorst

„Was bedroht die demokratische Gesellschaft heute?“

Am 10.7. 2017 findet von 14-18 Uhr in der Universität Paderborn eine öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Was bedroht die demokratische Gesellschaft heute?“ statt. Hierzu ist neben den Angehörigen der Universität auch die städtische Bürgerschaft ganz herzlicheingeladen. Die Veranstaltung will die öffentliche Diskussion zu wichtigen aktuellen politischen Entwicklungen aufnehmen und zu weiteren Diskussionen anregen. So möchte sie im Vorfeld der Bundestagswahl dazu beitragen, das eigene Wahlverhalten vor dem Hintergrund aktueller politischer Debatten zu reflektieren. Vier zentrale Themen wurden ausgewählt, die momentan die öffentliche Debatte stark bestimmen und die Politik erheblich beeinflussen: Ein Schwerpunkt wird sich mit rechten Parteien, Gruppen und Stimmungen befassen (Referent: Alexander Häusler), ein zweiter Schwerpunkt mit Populismus und Massenmedien (Referentin: Dr. Paula Diehl); ein drittes Thema ist die Islamfeindlichkeit (Referentin: Dr. Naime Cakir) und der vierte Referent wird die Männer- und Frauenbilder in rechten Parteien analysieren (Referent: Andreas Kemper).

Alle Referenten und Referentinnen haben sich seit vielen Jahren mit diesen Themen wissenschaftlich beschäftigt. Auf die Vorträge zu den Themenschwerpunkten folgt im zweiten Teil der Veranstaltung eine Podiumsdiskussion mit den Beteiligten und dem Publikum.

Zeit: 10.7.2017, 14-18 Uhr. Ort: Hörsaal O 1 (Gebäude O, Eingang Pohlweg).

Verantwortlich: Prof. Dr. Birgit Riegraf, Prof. Dr. Barbara Rendtorff, Dr. Claudia Mahs.

Die Universität der Informationsgesellschaft