Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

News

Keynote von Frau Prof. Dr. Seng auf dem Workshop: Weitergabe und Wiedergabe. Authentizität und immaterielles Kulturerbe

| Vom 19.02. bis 20.02.2018 findet im Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz ein Workshop unter dem Thema "Weitergabe und Wiedergabe. Authentizität und immaterielles Kulturerbe" statt. Veranstalter ist der Leibniz-Forschungsverbund Historische...

Vortrag von Prof. Dr. Eva-Maria Seng an der National Taiwan Normal Universität in Taipeh

| Prof. Dr. Eva-Maria Seng, Inhaberin des Lehrstuhls für Materielles und Immaterielles Kulturerbe an der Universität Paderborn, wird anlässlich einer Einladung des Graduate Institute of Art History am 18.12.2017 an der National Taiwan Normal...

Vortrag von Prof. Seng über den Einsatz computergestützter Methoden in der Kulturerbeforschung am 21.11.2017

| Am Dienstag, 21. November 2017, wird Prof. Dr. Eva-Maria Seng, Inhaberin des Lehrstuhls für Materielles und Immaterielles Kulturerbe an der Universität Paderborn, im Rahmen der Ringvorlesung „Digitale Kultur- und Geisteswissenschaften“ einen...

25. Tagung „Fragen der Regionalgeschichte“ zum Thema Rites de Passage am 04. November 2017

| Gerade in unserer sich immer rascher wandelnden Gesellschaft, in der individuelle und kollektive Lebensläufe an Struktur und Profil verlieren, bieten besondere Ereignisse, die das menschliche Leben gliedern und ihm Sinn verleihen, Halt und...

Vortrag von Prof. Dr. Eva-Maria Seng an der Tsinghua Universität in Beijing

| Vom 16. bis zum 20. Oktober ist Prof. Dr. Eva-Maria Seng auf Einladung von Professor Chen Chiyu, Direktor des Department of Art History, zu Gast an der Tsinghua Universität in Beijing. Im Zuge ihres Aufenthaltes wird Prof. Seng drei Vorträge aus...

Neues Drittmittelprojekt: Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert interdisziplinäres Projekt der Universität Paderborn zur digitalen Bildsuche

| Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt im Rahmen der Förderlinie e-Research-Werkzeuge das Drittmittelprojekt „Aby gets digital: ARAby“ der Universität Paderborn mit einer Laufzeit von drei Jahren und einem Gesamtfördervolumen von fast...

Prof. Seng als offizielle Vertreterin der Bundesrepublik Deutschland auf der Konferenz "Cultural Heritage 3.0" in Estland

| Prof. Dr. Eva-Maria Seng vertritt auf der am 12. und 13. Juli in Tartu, Estland, stattfindenden Konferenz "Cultural Heritage 3.0: Audience and Access in Digital Era" die Bundesrepublik Deutschland als Expertin für materielles und immaterielles...

Eröffnungsvortrag von Prof. Seng im Rahmen des Kolloquiums "Echters Werte" am 07. Juli an der Julius-Maximillians-Universität Würzburg

| Prof. Dr. Eva-Maria Seng wird am Freitag, den 07. Juli 2017, im Rahmen des Kolloquiums "Echters Werte. Bedeutung der nachgotischen Architektur und Baukultur der Echterzeit um 1600" den Eröffnungsvortrag unter dem Titel „Die Bestimmungsfaktoren von...

Vortrag von Prof. Seng im Rahmen der Ringvorlesung „Geschichte digital“ an der Universität Paderborn

| In diesem Semester findet an der Universität Paderborn die Ringvorlesung „Geschichte digital“ statt. Prof. Dr. Seng wird im Rahmen der Ringvorlesung am 02.05.2017 um 18:00 Uhr  eine Vorlesung mit dem Titel „Der Einsatz digitaler Forschungswerkzeuge...

Prof. Dr. Eva-Maria Seng als Vertreterin der BRD bei der Sitzung des Europarates in Limassol/Zypern

| Prof. Dr. Eva-Maria Seng wird als Expertin für Kunstgeschichte und Kulturerbe die 16 Länder der Bundesrepublik Deutschland auf der Sitzung des Europarates zur Entwicklung der European Cultural Heritage Strategy for the 21st century vertreten. Die...

Eröffnungsvortrag von Prof. Seng auf der Abschlusstagung des SNF-Projektes „Religiöse Räume im Wandel“ an der Universität Bern

| Am 17. und 18. Februar 2017 findet an der Universität Bern die Abschlusstagung „Religiöse Räume im Wandel – Transformationen städtischer Sakraltopographien in der Schweiz heute“ statt. Prof. Dr. Eva-Maria Seng wird im Rahmen der Tagung am 17. Februar...

Kolloquium für Masterstudierende und Doktoranden im Wintersemester 2016/2017

| Am 10. Februar 2017 findet am Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe der Universität Paderborn unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Eva-Maria Seng das Master- und Doktorandenkolloquium statt. Raum: W 1 101; Beginn: 14:00 Uhr s.t.

Änderung der EMailadresse des Sekretariats

| Die neue Emailadresse des Sekretariats des Lehrstuhls für Materielles und Immaterielles Kulturerbe lautet:sekrke@mail.uni-paderborn.de

Ausschreibung Stadtschreiber

| Der Verein für Geschichte an der Universität Paderborn e.V. schreibt ein ca. sechsmonatiges Stipendium für das Sommersemester 2017, im Zeitraum von April bis September als Stadtschreiber in Paderborn aus. Die Vergabe der Stadtschreiberstelle ist...

Vortrag von Prof. Dr. Eva-Maria Seng auf dem Internationalen Kunsthistorikerkongress (CIHA) in Beijing

| 34th CIHA World Congress of Art History vom 15.-22. September in Beijing

Die Universität der Informationsgesellschaft