Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude Bildinformationen anzeigen
Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011) Bildinformationen anzeigen
Kupferstich von Matthäus Merian (1647) Bildinformationen anzeigen

Foto: CC BY SA Hans Weingartz/Wikicommons

Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude

Foto: Privat

Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011)

Foto: Privat

Kupferstich von Matthäus Merian (1647)

Foto: http://www.zeno.org - Contumax GmbH & Co. KG

Dr. Arnold Otto

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen

Historisches Institut > Mittelalterliche Geschichte > Mittelalterliche Geschichte I

Lehrbeauftragter

Telefon:
05251 / 12 51 252
Sprechzeiten:

montags, 15:00 - 16:00 Uhr nach Vereinbarung

Erzbistumsarchiv, Domplatz 15, 33098 Paderborn
Raum: D15.032

Web(extern):

Arbeits und Forschungsschwerpunkte
  • Historische Hilfswissenschaften
  • Editionsphilologie
  • Geschichte des (Erz-)Bistums Paderborn
Lehre
  • Mittelalterliche Schriften und Beschreibstoffe (Paläographie, Codicologie, Epigraphik)
  • Mittelalterliche Urkunden lesen und verstehen (Diplomatik, Chronologie, Metrologie)
  • Seines Zeichens... Münzen, Siegel, Wappen und was auf ihnen zu sehen ist (Numismatik, Sphragistik, Heraldik)
  • Von Familienmensch bis Gesellschaftstier: Personengruppen in der Geschichte (Genealogie, Prosopographie, Phaleristik)
Mitgliedschaften

seit 1999    Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft e.V. zur Erforschung der deutschen Literatur und Kultur des späten Mittelalters, Frankfurt a.M.

seit 2000    International TUSTEP User Group e.V. (Gesellschaft zur Entwicklung philologischer Textdatenverarbeitungsprogramme), Tübingen

seit 2005    Kommission für Zeitgeschichte des Erzbistums Paderborn, ebendort Vertretung des Erzbistums Paderborn im Verband deutscher Archivarinnen und Archivare (VDA)

seit 2006    IEMAN, Institut zur Erforschung des Mittelalters und seines Nachlebens, Universität Paderborn (assoziiert)

seit 2008    Verein für Altertumskunde Westfalens e.V., Abt. Paderborn

seit 2009    Vertrauensdozent der Hanns-Seidel-Stiftung für die Stipendiatengruppe Paderborn-Hannover Arbeitskreis Germania Sacra, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

seit 2015    Geschäftsführender Ausschuss der Bundeskonferenz der Kirchenarchive Arbeitskreis Berufsbild des VDA
 

2006 - heute

Lehrbeauftragter für mittelalterliche Geschichte an der Universität Paderborn

2005 - heute

Leiter des Erbistumsarchivs Paderborn

2003 - 2005

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen/Staatsarchiv Münster und Archivschule Marburg; Archivreferendariat; II. Staatsexamen für den wissenschaftlichen Archivdienst

2000 - 2003

Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf; Promotion in Älterer Germanistik

1996 - 2002

Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf; Studium der Germanistik, Philosophie, Geschichte und Anglistik für das Lehramt an Gymnasien, I. Staatsexamen

1998 - 1999

University of Leeds, Studium der interdisziplinären Mittelalterforschung; MA in Medieval Studies

1. Monographien

Der slecht weg zuo dem himelrich - ein oberrheinisches Erbauungsbuch. Edition und Kommentar (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 42). Berlin: Erich Schmidt Verlag 2005.

HALLERBERG, Michael, KINDT, Fabian, Arbeitskreis ostwestfälisch-lippischer Archivare (Hgg.): Heimat für Fremde? Migration und Integration in Deutschland vom Zweiten Weltkrieg bis zur Gegenwart mit Beispielen aus Ostwestfalen-Lippe. Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2011 (Mitarbeit).
 

2. Beiträge

"Aspekte der Bergpredigt in der Düsseldorfer Handschrift Ms. F 55. Die Beiden Auslegungen der Zehn Gebote im Erbauungsbuch des Grafen von Salm-Reifferscheidt-Dyck." In: FINGER, Heinz (Hg.): Bücherschätze der rheinischen Kulturgeschichte. Aus der Arbeit mit den historischen Sondersammlungen der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf. Düsseldorf: Droste 2001, S. 165-218.

"Images, Bindings, Blocks of Texts. Codicological Evidence for the Origin of a late Medieval Set of Devotional Poems." In: Mediaevalia 20, 2001, S: 227-253.

"Die Bibel in der spätmittelalterlichen religiösen Gebrauchsliteratur." In: Fifteenth Century Studies 28, 2001, S. 184-198.

"Eidesformeln im Stadtrecht von Rees." In: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrein 204, 2002, S. 73-89.

"Elektronische Datenverarbeitung und Editionsphilologie. Aus der Arbeit mit dem Tübinger System für Textverarbeitungsprogramme (TUSTEP)." In KUGLER, Hartmut (Hg.): www.germanistik2001.de. Vorträge des Erlanger Germanistentages. Bielefeld: Aisthesis 2002, S. 701-711.

"Die Frau des Jahrtausends. Hagiographie und Dekonstruktion in Filmen über Jeanne d'Arc am Ende des 20. Jahrhunderts." In Mediaevalia Tergestina 3, 2003. S. 77-91.

"Apparateinträge und Datenbanksätze in einer Edition mittelalterlicher Erbauungsgedichte. Vor- und Nachteile der Automatisierung." In REEG, Gottfried; SCHUBERT, Martin (Hgg.): Edieren in der elektronischen Ära. Berlin: Weidler 2004, S. 59-68.

"Wissenschaft – Unterhaltung – Selbstreflektion. Präsentationsmöglichkeiten für mittelalterliche Literatur heute." In: Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein Gesellschaft 15, 2005, S. 105-115.

"Teaching Religion in the later Middle Ages. Petrarch and Johann von Neumarkt revisited." In: Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein Gesellschaft 16, 2007, S. 365-375.

"Christian Bartels. Pfarrer zur Zeit der Hochindustrialisierung." In ALTENBEREND, Johannes und HOLTKOTTE, Josef: St. Jodokus 1511 – 2011. Beiträge zur Geschichte des Franziskanerklosters und der Pfarrgemeinde St. Jodokus. Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2011, S. 117-126.

"Le rôle de l'archiviste dans le procès de canonisation". In: Archives de l'Église de France 76, 2011, S. 33-38.

"Die Geschichtsquellen zu den Fenstern des Paderborner Domes". In BÖRSTE, Norbert (Hg.): Lichtgewänder. Raum, Licht und Farbe im Hohen Dom zu Paderborn vom Mittelalter bis heute (Studien und Quellen zur westfälischen Geschichte 69). Paderborn: Bonifatius Verlag, 2012, S. 35-44.

"Geistliches aus Diebolt Laubers Frühzeit. Die Handschriften M60 aus der Sächsischen Landesbibliothek Dresden und W.fol.251 aus dem Historischen Archiv der Stadt Köln". In FASBENDER, Christoph (Hg.): Aus der Werkstatt Diebold Laubers (Kulturtopographie des alemannischen Raums 3). Berlin: Walter de Gruyter, 2012, S. 246-256.

"Authors – Journals – Series of Books. A Bibliographical Approach to the Reformation in Germany." In: Hansen, Lars-Ivar, Bergesen, Rognald H., Hage, Ingebjørg: The Protracted Reformation in Northern Norway. Introductory Stories. Stamsund: Orkana Akademisk 2014, S. 15-28.

"Archives et Archivistes ecclésiastiques en France et Allemagne Organisation - Formation - Objectifs communs." (mit BOUIS, Gilles) www.aaef.fr/images/pdf_divers/Texte%20Deutscher%20Archivtag%202013.pdf abgerufen am 27.1.2015.

"Libori zwischen Rathaus und Dom. Gäste zum Liborifest in der Zeit Erzbischof Lorenz Kardinal Jaegers (1941-1973) im Spiegel der Überlieferung des Paderborner Metropolitankapitels und der Liborigilde." In GAIDT, Andreas und GRABE Wilhelm (Hgg.): Kommunalarchiv und Regionalgeschichte. Festschrift Rolf-Dietrich Müller zum 65. Geburtstag, Paderborn: Bonifatius Verlag 2015, S. 199-210. 

"Elendenbruderschaften." In STIEGEMANN, Christoph (Hg.): Caritas – Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart. Katalog zur Ausstellung im Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn. Petersberg: Michael Imhof Verlag 2015, S. 452-455.

"The Map in the Böddeken Cartulary" In: Peregrinations: Journal for Medieval Art and Architecture, 2/2015, S. 23-47.

"Der Herdecker Autographenschatz. Zeugnisse von Märtyrern und Bekennern in einem Schrein der Pfarrkirche St. Philippus und Jakobus als moderne Interpretation des Reliquienkultes" In: Jahrbuch für Mitteldeutsche Kirchen- und Ordensgeschichte 12, 2016, S. 119-151
 

Demnächst:
"Das Ende der mittelalterlichen Christianisierung im neuzeitlichen Skandinavien. Beiträge der CREDO-Sektionen beim International Medieval Congress, Leeds 2011." In Stiegemann, Christoph, Bd. 3 zur Ausstellung CREDO (Arbeitstitel), S. 113-141 (eigener Beitrag und Übersetzungen).

"Nulli... Si Quis and Their Copycats: Penal Forms in Later Medieval Charters" In MERSIOWSKY, Mark und ANTENHOFER, Christina (Hgg.): Negotiating Rules: Platforms and Exchanges - The Role of the Medieval Chanceries (15 S.).

"Vom Domkloster zu Domherrenkurien. Mittelalterliche Schriftquellen aus dem Umfeld der Grabungen im Erzbischöflichen Generalvikariat in Paderborn." In: Klöster, Kurien und Kaufmannshäuser – 25 Jahre Stadtarchäologie Paderborn, hg. vom Institut zur Erforschung des Mittelalters und seines Nachlebens (IEMAN) an der Universität Paderborn (16 S.).
 

3. Rezensionen

Kühne, Udo: Engelhus-Studien. Zur Göttinger Schulliteratur in der ersten Hälfte des 25. Jahrhunderts. Freiburg/ CH: Universitätsverlag Freiburg/ Schweiz, 1999. In: Fifteenth Century Studies 28, 2003, S. 266-267.

von Graevenitz, Christel Maria: Die Landfriedenspolitik Rudolfs von Habsburg (1273-1291) am Niederrhein und in Westfalen. Köln u.a.: Böhlau 2003. In: Düsseldorfer Jahrbuch 74, 2003. S. 427-429.

Kistenich, Johannes: Die Bettelmönche im öffentlichen Schulwesen. Ein Handbuch für die Erzdiözese Köln 1600-1850. (Stadt und Gesellschaft. Studien zum rheinischen Städteatlas 1). Köln u.a.: Böhlau 2001, 2 Bde. In: Düsseldorfer Jahrbuch 74, 2003. S. 433-436.

Brosii, Carl Philipp: Beschreibung der zur fürstlichen Oberkellnerei Düsseldorf gehörenden Werder, Höfe, Schlösser, Gärten und Gefälle mit Situationsplänen mit Situationsplänen 1771, hrsg. Vom Düsseldorfer Geschichtsverein anlässlich seines 125jährigen Bestehens (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Niederrheins 6), 2 Bde, Düsseldorf: Droste 2005. In: Düsseldorfer Jahrbuch 77, 2007, S. 371-373.

Gatz, Erwin (Hg.): Die Wappen der Hochstifte, Bistümer und Diözesanbischöfe im Heiligen Römischen Reich 1648-1803. Regensburg: Schnell und Steiner 2007. In: Der Archivar 61, 2008, S. 309.

Gatz; Erwin (Hg.): Atlas zur Kirche in Geschichte und Gegenwart. Heiliges Römisches Reich – Deutschsprachige Länder. Regensburg: Schnell und Steiner 2009. In: Der Archivar 62, 2009, S. 429-430.

Lenz-Kemper, Barbara (Hg.): Die Hessischen Reimpredigten. Untersuchungen zu Überlieferung, Sprache und Herkunft (Deutsche Texte des Mittelalters 89). Berlin: Akademie-Verlag 2008. In: Beiträge zur Geschichte der Deutschen Sprache und Literatur 134, 2012, S. 141-143.

Gatz, Erwin und Albert, Marcel (Hgg.): 1700 Jahre Christentum in Nordrhein-Westfalen. Ein Atlas zur Kirchengeschichte. Kartographie: Karsten Bremer. Regensburg: Schnell und Steiner 2013. In: Der Archivar 67, 2014, S. 205-206.
 

4. Lexikonartikel

"'Der slecht weg' und das 'Oberrheinische Erbauungsbuch'" (mit Wachinger, Burghart) in: Die Deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon, Bd. 11, Berlin / New York: De Gruyter 2004, Sp. 1437-1441.

Die Universität der Informationsgesellschaft