Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude Bildinformationen anzeigen
Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011) Bildinformationen anzeigen
Kupferstich von Matthäus Merian (1647) Bildinformationen anzeigen

Foto: CC BY SA Hans Weingartz/Wikicommons

Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude

Foto: Privat

Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011)

Foto: Privat

Kupferstich von Matthäus Merian (1647)

Foto: http://www.zeno.org - Contumax GmbH & Co. KG

Kooperationspartner des Bereichs Theorie und Didaktik der Geschichte

FUER-Geschichtsbewusstsein

Im Forschungsprojekt „FUER Geschichtsbewusstsein“  (Zur Förderung und Entwicklung von reflektiertem Geschichtsbewusstsein) arbeiten Geschichtsdidaktiker, Geschichtswissenschaftler, Geschichtslehrer und zahlreiche weitere Repräsentanten der Geschichtskultur eng zusammen. Auf Theorieebene wurde etwa das sogenannte FUER-Kompetenzmodell entwickelt, dessen Leitziel der reflektierte und (selbst-) reflexive Umgang mit Geschichte ist.

HITCH (Historical Thinking - Competencies in History)

HiTCH (Historical Thinking – Competencies in History) ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes interdisziplinäres Forschungsprojekt. Geschichtsdidaktiker und empirische Bildungsforscher arbeiten hier gemeinsam an der Entwicklung eines Kompetenztests für Large-Scale-Assessments, der das historische Denken von Schülerinnen und Schülern in den Mittelpunkt rückt.

Historicum.net - Konferenz für Geschichtsdidaktik

Zweck des Fachverbandes ist die Förderung der wissenschaftlichen Entwicklung der Didaktik der Geschichte. Die Konferenz für Geschichtsdidaktik (KGD) veranstaltet Tagungen, gibt wissenschaftliche Publikationen heraus, nimmt Stellung zu Fragen des Studiums der Geschichte sowie zu Fragen des Geschichtsunterrichts, sie fördert die Kommunikation zwischen den Mitgliedern.

Körber-Stiftung

Die Körber-Stiftung ist mit eigenen Projekten, Kooperationen und Veranstaltungen national und international aktiv. Die Körber-Stiftung stellt sich mit ihren operativen Projekten, in ihren Netzwerken und mit Kooperationspartnern aktuellen Herausforderungen in den Handlungsfeldern Demografischer Wandel, Innovation und Internationale Verständigung. Ein wichrtiges Projekt ist der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. Der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland will bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für die eigene Geschichte wecken, Selbstständigkeit fördern und Verantwortungsbewusstsein stärken. Ausgeschrieben wird der Geschichtswettbewerb zu wechselnden Themen in einem zweijährigen Turnus.

Die Universität der Informationsgesellschaft