Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Lena Schäfer Bildinformationen anzeigen
Foto: Adelheid Rutenburges Bildinformationen anzeigen
Foto: Adelheid Rutenburges Bildinformationen anzeigen
Foto: Adelheid Rutenburges Bildinformationen anzeigen
Foto: Adelheid Rutenburges Bildinformationen anzeigen

Foto: Lena Schäfer

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Häufige Fragen

Wie kann ich mein Kind möglichst früh fördern?

Kinder interessieren sich oft früh für Musik und sollten daher auch früh an das aktive Musizieren herangeführt werden. Wichtig zur Orientierung für Eltern sind die Kurse zur Musikalischen Früherziehung der Musikschulen. Manche Musikschulen bieten Eltern-Kind-Gruppen an. Immer öfter werden auch Frühst-Erziehungsprogramme (Zwergenmusik, Musikgarten etc.) angeboten.

Kinder sollten den Zugang zur Musik frei von Druck und Zwang erfahren, sich spielerisch und mit Freude dem Musizieren nähern und erste Erfahrungen mit Instrumenten machen.

Weitere Hinweise finden Sie in unserer Info-Broschüre Musikalische Begabungen fördern. Hinweise für Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können: pdf

Ist es möglich, dass das IBFM mich finanziell fördert?

Zur Zeit müssen wir diese Frage leider verneinen. Wir können aufgrund der finanziellen Ausstattung unseres Instituts keine Einzelpersonen fördern. Wir sind jedoch gerne behilflich, Anlaufstellen zu nennen, die eine solche Förderung gegebenenfalls ermöglichen können. 

Wie finde ich den richtigen Instrumentallehrer?

Die Frage ist schwierig und kann eigentlich nicht generell beantwortet werden. Es gibt aus der Erfahrung von Instrumentallehrern einige Kriterien, die beachtet werden sollten. Bei begabten jungen Instrumentalisten sollte im  Vordergrund stehen:

  • Einzelunterricht

  • richtiges Anspruchsniveau

  • gezielte Förderung

Wie kann ich mein Kind beim IBFM auf (musikalische) Hochbegabung testen lassen?

Dies ist leider nicht möglich. Tests zur Feststellung der allgemeinen Intelligenz dürfen nur von speziell ausgebildeten Psychologen durchgeführt werden. Auch Musikalitätstests werden am IBFM nur vereinzelt im Rahmen von Forschungsprojekten durchgeführt.

Welche Anlaufstellen gibt es, um (Hoch-)Begabung festzustellen?

Das Thema (Hoch-)Begabung ist in den letzten zehn Jahren kontinuierlich im öffentlichen Interesse gestiegen; daher gibt es einige Stellen, die sich speziell der Problematik der Intellektuellen Hochbegabung widmen. Adressen und Hinweise zu den wichtigsten Einrichtungen erhalten Sie unter Links.

Literatur zur Hochbegabung bei Kindern

Für interessierte Eltern und Lehrer  ist beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die  Broschüre "Begabte Kinder finden und fördern" erhältlich. Die Broschüre kann von den Seiten des BMBF als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Eine detaillierte Literaturliste zum Einstieg in das Thema findet sich auf den Seiten der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind (DGhK)

Die Universität der Informationsgesellschaft