Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942) Bildinformationen anzeigen
von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)
Bildinformationen anzeigen

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

Vertretungsprofessorin Dr. Saskia Erbring

Kontakt
Vita
Publikationen
Vertretungsprofessorin Dr. Saskia Erbring

Lernen in der inklusiven Schule

Vertretungsprofessorin

Telefon:
+49 5251 60-4936
Büro:
TP9-1-07
Sprechzeiten:

Sprechstunde im Wintersemester 2017/18:

dienstags 12:00-13:00 Uhr

Bitte vorherige Anmeldung per Email.

10/2017 - heute

Vertretungsprofessorin (W3) an der Universität Paderborn (ab Oktober 2017) Erziehungswissenschaft: Lernen in der inklusiven Schule

04/2017 - 09/2017

Vertretungsprofessorin (W2) an der Universität Münster Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik: Inklusive Bildung

2012 - 2016

Wissenschaftlerin, Supervisorin, Organisationsberaterin und Lehrbeauftragte im Zuge einer Selbständigkeit, Praxis Erbring, Köln

2001 - 2012

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät, Dept. Heilpädagogik und Rehabilitation

2011

Master of Arts in Supervision

2010

1. Staatsexamen für das Lehramt für die Sekundarstufe 1 (Deutsch, Englisch)

2006

Promotion in Erziehungswissenschaft

1999 - 2001

Lehrerin für Sonderpädagogik an der Gesamtschule Köln-Holweide

Monografien

Erbring, S. (2016): Einführung in die inklusive Schulentwicklung. Heidelberg: Carl-Auer

Erbring, S. (2014): Inklusion ressourcenorientiert umsetzen. Heidelberg: Carl-Auer

Erbring, S. (2007; 2009): Pädagogisch professionelle Kommunikation. Eine empirische Studie zur Professionalisierung von Lehrpersonen unter Supervision. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren

Herausgeberschaften

Ziemen, K., Langner, A., Köpfer, A., Erbring, S. (Hrsg.) (2011): Inklusion – Herausforderungen, Chancen und Perspektiven. Köln: Kovac

Beiträge in Fachzeitschriften

Erbring, S. (2015): Inklusive Schulentwicklung ressourcenorientiert gestalten. In: Pädagogik, Heft 12, S. 10-13

Erbring, S. (2015): Inklusion: Veränderungsprozesse gesund gestalten. In: Neue deutsche Schule, S. 28-29

Nieskens, B., Rupprecht, S., Erbring, S. (2015): Erfolg hält gesund. In: Grundschule, Heft 8, S. 16-18

* Kessels, U., Erbring, S., Heiermann L. (2014): Implizite Einstellungen von Lehramtsstudierenden zur Inklusion. In: Psychologie in Erziehung und Unterricht, 61, S. 189-202

Erbring, S. (2013): Perspektivenwechsel durch ‚Blinzeln‘. Die Theorie in der Praxis, gezeigt an einem Fallbeispiel aus der systemischen Beratung In: Systhema, Heft 1, S. 20-34

Erbring, S. (2012): Mehrbelastung durch Inklusion? Eine neue schulische Herausforderung aus salutogener Sicht. In: Lernchancen 87/88: Gesundheit und Schule, S. 75-59

Erbring, S. (2012): Eine inklusive Schule entwickeln – Handlungsebenen und Rahmenbedingungen. In: Dreizehn, Heft 2, S. 9-12

Erbring, S. (2010): ‚The Heidi Chronicles‘: Performance and doing gender. In: Praxis Fremdsprachenunterricht, Heft 6, S. 8-11

* Erbring, S., Amrhein, B. (2009): Förderschulen als Kompetenzzentren – Chance für echte Schulentwicklung oder Burnout-Rezept für Lehrerinnen und Lehrer? In: Heilpädagogik online, Heft 1, S. 4-24 URL: www.heilpaedagogik-online.com/2009/heilpaedagogik_online_0109.pdf (03.03.15)

Erbring, S. (2009): Die Förderung professioneller Kommunikation in der Supervision. In: supervision, Heft 2, S. 42-51

* Erbring, S. (2008): Die Entwicklung pädagogisch professioneller Kommunikation unter Supervision. In: bildungsforschung, Jahrgang 5, Heft 2, URL: www.bildungsforschung.org/index.php/bildungsforschung/article/view/82/84 (03.03.15)

Erbring, S., Terfloth, K. (2005): Lernen statt belehren! Kompetenzorientiertes Lernen und Lehren an der Hochschule. In: Das Hochschulwesen 53, Heft 1, S. 23-29

Müller, S. (2002): Individualisierung und Gemeinsamkeit am Beispiel einer Unterrichtsreihe im Gemeinsamen Unterricht. In: Zeitschrift für Heilpädagogik 53, Heft 2, S. 75-79

Müller, S. (2001): Schweig mit mir. In: Psychologie heute 28, Heft 9, S. 62-69

 

* peer reviewed articles

Buchbeiträge

Erbring, S. (i. Druck): Inklusive Schulentwicklung als systemische Organisationsentwicklung: Ressourcen und Entwicklungsimpulse zur Umsetzung schulischer Inklusion. In: Laux, A. (Hrsg): Inklusive Schulkultur: Miteinander. Leben. Gestalten. Grundlagen und Beispiele gelungener Praxis. Münster: Waxmann

Erbring, S. (2017): Sprachliche Konstruktionen von Leistung – Ableitung von Konsequenzen für die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften am Beispiel einer Fallvignette. In: Lütje-Klose, B., Boger, M.-A.,  Hopmann, B., Neumann, P. (Hrsg.): Leistung inklusive? Inklusion in der Leistungsgesellschaft. Klinkhardt: Bad Heilbrunn, S. 248-254

Erbring, S. (2017): Das ist doch widersprüchlich - die Vorgaben der Inklusion sind unvereinbar mit den schulischen Rahmenbedingungen! In: Nieskens, B. und F.(Hrsg.): Persönliche Krisen im Lehrerberuf: erkennen, überwinden, vorbeugen. Berlin: Cornelsen, S. 110-124

Erbring, S. (2016): Inklusive Schulentwicklung – eine Einführung. In: Bertels, U., Krüsmann, T., Norie, K. (Hrsg.): Vielfalt unterstützen - Vielfalt leben. Kulturelle Identitätsförderung in inklusiven Klassen. Münster: Waxmann, S. 29-42

Erbring, S. (2015): Lehrer/innengesundheit und schulische Inklusion. Engagiert, und doch entspannt mit Vielfalt in der Schule umgehen. In: Fischer, C., Veber, M., Fischer-Ontrup, C., Buschmann, R. (Hrsg.): Umgang mit Vielfalt - Aufgaben und Herausforderungen für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Münster u.a.: Waxmann, S. 131-143

Erbring, S., Krämer, P., Nessler, S. (2015): Lehrerbildung als Vorbereitung auf inklusives Lernen: Ein Seminar zur inklusiven Biologie-Didaktik. In: Ratzki, A., Vanier, D. (Hrsg.): Was Lehrerbildung leisten kann. Kreative Professionalisierung für die Schule. Braunschweig: Westermann, S. 132-142

Erbring, S. (2015): Ein systemisches Verständnis von Gesundheit in der Supervision. In: Baur, J., Berker, P., Nemann, M. (Hrsg.): Supervision in der Beobachtung. Opladen u.a.: Budrich, S. 209-218

Erbring, S. (2014): Systemische Beratung als Hilfe bei unprofessionellem Kommunikationsverhalten von Lehrkräften. In: Prengel, A., Winklhofer, U. (Hrsg.): Kinderrechte in pädagogischen Beziehungen. Opladen u.a.: Budrich, S. 229-242

Erbring, S. (2012): Gesundheitscoaching in der Praktikumsbegleitung – eine methodische Anregung zur Arbeit mit Studierenden. In: Rohr, D., Hummelsheim, A., Kricke, M., Amrhein, B. (Hrsg.): Reflexionsmethoden in der Praktikumsbegleitung. Münster: Waxmann, S. 81-86

Nieskens, B., Rupprecht, S., Erbring, S.; (20122): Was hält Lehrkräfte gesund? Ergebnisse der Gesundheitsforschung für Lehrkräfte und Schulen. In: DAK-Gesundheit und Unfallkasse NRW (Hrsg.): Lehrergesundheit – Bausteine einer gesunden Schule. Köln: Carl Link, S. 3-59

Erbring, S. (2011): Die Zeit sollte man sich nehmen: Reflexion und Supervision. In: Mittendrin e.V. (Hrsg.): Eine Schule für alle: Inklusion umsetzen in der Sekundarstufe. Mülheim: Verlag an der Ruhr, S. 338-342

Erbring, S., Münch, J. (2009): Forschen lernen durch Forschendes Lernen. In: Roters, B., Schneider, R., Koch-Priewe, B., Thiele, J., Wildt, J. (Hrsg.): Forschendes Lernen im Lehramtsstudium. Hochschuldidaktik, Professionalisierung, Kompetenzentwicklung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 175-195

Personen

Elena Doudis WHK


Forschungsprojekte

Die Universität der Informationsgesellschaft