Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942) Bildinformationen anzeigen
von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)
Bildinformationen anzeigen

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

Nachricht

|

Winter School 2017: Acht Praxisprojekte erfolgreich durchgeführt

In den letzten sieben Wochen arbeiteten 37 Studierende aus unterschiedlichen Studiengängen im Rahmen der "Winter School 2017" in Kooperation mit regionalen Unternehmen an acht Praxisprojekten. Im elften Durchgang des Programms wurden Projekte aus den Themenbereichen E-Learning, Logistik, Marketing, Modellbau, Gamification und Entwicklung von Geschäftsmodellen in Kooperation mit den Unternehmen Arvato Distribution GmbH (Arvato SCM-IT & Arvato SCM Telecommunication), BENTELER Automobiltechnik GmbH, CREOS Lernideen und Beratung GmbH, gpdm – Gesellschaft für Projektierungs- und Dienstleistungsmanagement mbH, playparc Allwetter-Freizeit-Anlagenbau GmbH und der Stadt Bad Wünnenberg erfolgreich durchgeführt. 

Am 26. März 2018 präsentierten die Projektgruppen abschließend ihre Ergebnisse vor den Unternehmensvertretern und -vertreterinnen, zwei Lehrstühlen sowie dem Career Service und erhielten hierfür viel Lob. Im Vorfeld der Praxisprojekte nahmen die Studierenden bereits während des Wintersemesters an Workshops und Veranstaltungen aus den Bereichen "berufsrelevante Schlüsselkompetenzen", "Bewerbung und Berufseinstieg" sowie "Projektmanagement" teil, die vom Career Service organisiert werden.  

Die Summer & Winter Schools werden regelmäßig vom Career Service der Universität Paderborn in Kooperation mit dem Lehrstuhl für BWL, insbesondere Marketing (Prof. Dr. Andreas Eggert, Dr. Eva Böhm) und der Arbeitsgruppe Bildungsmanagement und Bildungsforschung in der Weiterbildung (Prof. Dr. Christian Harteis, Dr. Michael Goller, M.A. Christoph Fischer) angeboten. Sie bieten den teilnehmenden Studierenden die Chance, interessante Unternehmen und Arbeitgeber kennen zu lernen, Hinweise zur beruflichen Orientierung und persönlichen Entwicklung zu erhalten sowie Kontakte in die Berufswelt zu knüpfen. Während des regelmäßig in jedem Semester stattfindenden Moduls arbeiten die Studierenden in interdisziplinären Teams an authentischen Problemen aus der aktuellen Praxis eines Unternehmens. Sie können hierbei das im Studium erworbene theoretische Wissen an praktischen und realen Problemstellungen anwenden und erhalten nicht nur wertvolle Einblicke in verschiedene Berufsfelder, sondern auch in die Aufgabenbereiche und Organisationsstrukturen der Unternehmen. Darüber hinaus kann die Teilnahme an der Summer bzw. Winter School im Anteilsfach Erziehungswissenschaft des Zwei-Fach-Bachelors entweder im Studium Generale oder im Modul "Handlungsfelder und Institutionen" als Prüfungsleistung anerkannt werden.

Für die "Summer School 2018" im kommenden Semester stehen den Studierenden erneut interessante und spannende Projekte mit den folgenden Unternehmen zur Auswahl: Arvato Distribution GmbH, BANG Starter Center GmbH, CREOS Lernideen und Beratung GmbH, Cross Media - die Daten & Netz GmbH, playparc Allwetter-Freizeit-Anlagenbau GmbH, Schüco International KG, St. Johannisstift Paderborn, Techniker Krankenkasse und Weidmüller Interface GmbH & Co. KG. 

Weitere Informationen zur "Summer School 2018" finden Sie unter: http://zsb.uni-paderborn.de/career-service/summer-school-2018/

Kontakt: Career Service, Annika Ballhausen und Anja Kausch, 05251 60-2698, career-service(at)upb(dot)de, www.upb.de/career

 

Studierende der Erziehungswissenschaft können sich des Weiteren mit Fragen zur kommenden Summer School gerne noch an Dr. Michael Goller, 05251 60-2954, michael.goller(at)upb(dot)de wenden.

Die Universität der Informationsgesellschaft