Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Bereiche des Instituts

Foto: Yvonne Ruhose

Sarah Terhorst

Kontakt
Publikationen
 Sarah Terhorst

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft > Germanistische Literaturdidaktik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-2094
Büro:
C4.329 (Karte)
Sprechzeiten:

In der Vorlesungszeit:

Mittwochs von 11:30-12:30Uhr

Listeneintrag an der Tür und Erscheinen bis spätestens 12:00 Uhr sind erforderlich.

 

Über korrigierte Arbeiten werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Mein Postfach für die Abgabe der Arbeiten befindet sich auf C3 (Fach 61 - Maubach/ Kudlowski).

Web(extern):
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

1) Vorträge

Heimatfern die Kräfte bündeln − Geflüchtete Kinder in neuen Bilderbüchern. Vortrag gemeinsam mit Prof. Dr. Iris Kruse im Rahmen des Studientages "Flucht und Literatur" in der Lesewoche 2017 an der Universität Paderborn (Leitung Prof. Dr. Michael Hofmann und Dr. Cornelia Zierau) am 07.06.2017.

2) Zeitschriftenaufsätze

Kruse, Iris/ Sarah Terhorst (2017): Wir verlängern das Buch. Episodisch erzählte Geschichten weiterschreiben. In: Grundschulunterricht Deutsch, H.3, S. 36-44.

3) Beiträge in Sammelbänden

Kruse, Iris/Sarah Terhorst (2017): Interesse wecken für einen engagierten Autor und (sein) problemorientiertes Schreiben - Paderborner Grundschulklassen werden auf die Begegnung mit Klaus Kordon vorbereitet. In: Josting, Petra / Kruse, Iris (Hgg.) Klaus Kordon. Bielefelder Post in Residence 2016 / Paderborner Kinderliteraturtage 2017 München: kopaed, S. 59-74.

Terhorst, Sarah (2017): "Nur in einem ist Tim Spitze: als Freund!" Kordons schriftstellerisches Engagement für die Freundschaft. In: Josting, Petra / Kruse, Iris (Hgg.) Klaus Kordon. Bielefelder Post in Residence 2016 / Paderborner Kinderliteraturtage 2017 München: kopaed, S. 289-299.

Die Universität der Informationsgesellschaft