Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Forschungskolloquium Deutschdidaktik

Das Forschungskolloquium Deutschdidaktik dient dem Austausch und der Diskussion über deutschdidaktische Forschungsprojekte.

Wintersemester 2016/17

Mittwoch, 2.11.2016, 16-18 Uhr

Alisa Blachut

Der Erwerb von Konditionalität. Mentale Räume beim Grammatikerwerb im Längsschnitt.

Sommersemester 2017

3.5.2017, 16-18 Uhr

Marc Kudlowski

Handlungserweiterungen habitualisierter Nichtleser: Zur Rolle und Funktion kinderliterarischer Medienverbünde für die Leseförderung.

Wintersemester 2017/18

25.10.2017, 16-18 Uhr

Lara Warlich

Literarästhetisches Lernen mit Texten in einfacher Sprache: Eine empirische Studie zur literarischen Rezeptionskompetenz in der Sekundarstufe I.

 

17.01.2018, 16-18 Uhr

Dr. Benjamin Uhl und Laura Drepper

Vorläuferfähigkeiten des Textschreibens fördern - Einblicke in das Projekt ProFis (Datensitzung)

Sommersemester 2018

25.4.2018, 16-18 Uhr

Elke Düsing

Zuhörkompetenzförderung durch Schulbuchaufgaben

 

13.6.2018, 16-18 Uhr

Cornelia Zierau und Martina Kofer

Sprachsensibler Literaturunterricht am Beispiel von Wolfgang Herrndorfs Roman Tschick: Sprachliches und literarästhetisches Lernen in einem integrativen Deutschunterricht?

Leitung

Prof. Dr. Iris Kruse
Didaktik der deutschen Literatur - Schwerpunkt Grundschule

Die Universität der Informationsgesellschaft