Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Paderborner Kinderliteraturtage sind eine Veranstaltungsreihe des Fachs Germanistische Literaturdidaktik am Institut für Germanistik der Universität Paderborn. Einmal jährlich im Frühjahr wird ein Autor/eine Autorin aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur nach Paderborn eingeladen. Angebunden an literaturdidaktische Seminare haben Studierende während des zwei- bis dreitägigen Gastaufenthalts an der Universität die gelegenheit, dem Autor/der Autorin zu begegnen, die Werke zu analysieren und zu diskutieren. In Werstattgesprächen und Interviews erfahren sie etwas vom facettenreichen Schreiballtag und von der Spezifik des Schreibens für Kinder- und Jugendliche. Zum Veranstaltungsformat gehören außerdem eine öffentliche Lesung im Theater Paderborn, öffentliche Vorträge des Autors/der Autorin sowie Lesungen vor geladenen Schulklassen in der Studiobühne der Universität.

2018: Anja Tuckermann

25.-27.6.2018: Anja Tuckermann in Lesungen und Gesprächen

u.a. am 25.6., 18.00 Uhr:

Anja Tuckermann präsentiert im Theater Paderborn, Großes Haus, Erzählungen aus ihrem Sammelband nirgendwohin irgendwohin

Informationen zum Programm

2017: Klaus Kordon

26.06.-28.06.2017: Klaus Kordon in Lesungen und Gesprächen

Die Veranstaltung muss wegen Erkrankung des Autors Klaus Kordon leider vollständig entfallen.

2016: Paul Maar

31.5.-01.06.2016: Paul Maar in Lesungen und Gesprächen

u.a. am 31. Mai 2016, 16.00 Uhr

Paul Maar liest aus "Der Galimat und ich" und Gedichte im Theater Paderborn, im Großen Haus

Informationen zum Programm

Leitung

Prof. Dr. Iris Kruse
Didaktik der deutschen Literatur - Schwerpunkt Grundschule

Die Universität der Informationsgesellschaft