Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Germanistische Sprachdidaktik - Header - Slider Bildinformationen anzeigen
Germanistische Sprachdidaktik - Header - Slider Bildinformationen anzeigen
"In der Gegenwart erzählen wir im Präsens!" Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Germanistische Sprachdidaktik - Header - Slider

Foto: Paderborner Germanistische Sprachdidaktik

Germanistische Sprachdidaktik - Header - Slider

Foto: Paderborner Germanistische Sprachdidaktik

"In der Gegenwart erzählen wir im Präsens!"

Foto: Die Grundschulzeitschrift, 277/2014

Foto: Cynthia Arnold

Foto: Free-Photos | pixabay

Foto: WordCloud

Foto: Cynthia Arnold

In&In: Kinder-Uni Paderborn (Integrativ&Inklusiv)

Projektleitung:
Prof. Dr. Elvira Topalović und Susanne Maria Lang
Projektzeitraum:
01.10.2016 – 30.9.2018

Bisherige Veranstaltungen:
1. Kinder-Uni Paderborn (WiSe 2016/17)
2. Kinder-Uni Paderborn (SoSe 2017)


Beim Lehrprojekt „In&In: Kinder-Uni Paderborn“ handelt es sich um ein Konzept zur Entwicklung und Erprobung eines innovativen integrativ-inklusiven Lehr-/Lernangebots, das curricular in die Masterstudiengänge für das Lehramt Deutsch implementiert werden soll. Im Sinne eines kooperativ-forschenden Lernens und Lehrens planen Studierende interaktive, integrativ-inklusiv ausgerichtete Kinder-Uni-Vorlesungen, die sie vor Schüler/innen unserer Kooperationsschulen halten. Unterstützt werden sie dabei von erfahrenen Lehrer/innen verschiedener Schulformen und Fachdidaktiker/innen und Fachwissenschaftler/innen verschiedener Fachbereiche und Fakultäten der Universität Paderborn. Das Zusammenführen unterschiedlicher schulischer und universitärer Handlungsträger ermöglicht eine Verzahnung von Theorie und Praxis auf der einen Seite und eine interdisziplinäre Kooperation auf hochschuldidaktischer Ebene auf der anderen.  

Wir arbeiten mit folgenden Lehrer/innen und Schulen zusammen:

    Ulrike Schmidt
    Evangelische Grundschule
    Im Bruch 5
    33175 Bad Lippspringe    Fächer: Deutsch, Erdkunde
    
    Sabine Griep-Heidemann
    Hauptschule Ost
    Am Anger 54
    33332 Gütersloh              Fächer: Deutsch, Geschichte, Kunst
    
    Sebastian Kunert
    Heinrich-Böll-Gesamtschule in Düren
    Girbelsrather Str. 120
    52351 Düren                    Fächer: Deutsch, Sport, Latein
    
    Marijke Lichtenberg
    Jordan-Mai-Schule
    Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung
    Söllerstraße 10
    45966 Gladbeck               Fächer: Deutsch, Biologie
    
    Stefan Mersch
    Jordan-Mai-Schule
    Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung
    Söllerstraße 10
    45966 Gladbeck               Fächer: Deutsch, Sozialwissenschaften


Wir freuen uns über weitere interessierte Lehrer/innen und Schulen!

Ansprechpartnerin:
Susanne Maria Lang
Kontakt: susanne.lang(at)uni-paderborn(dot)de

Masterseminar zum Lehrprojekt „In&In: Kinder-Uni Paderborn“

Zum Lehrprojekt „In&In: Kinder-Uni Paderborn“ bietet Frau Prof. Topalović im Wintersemester 2016/2017 ein Masterseminar an:

L.067.31277 Kinder-Uni: Kooperatives Lernen und Lehren

KOMMENTARTEXT:

Wie schaffen es Lehrer/innen, ein Thema, das an der Schnittstelle zweier Disziplinen (z.B. Sprache und Mathematik, Sprache und Philosophie, Sprache und Literatur) angesiedelt ist, Schüler/innen mit heterogenen Lernvoraussetzungen interessant zu vermitteln und sie vor allem für Wissen zu begeistern? Das können Masterstudierende in diesem etwas ‚anderen‘ Lehrangebot selbst ausprobieren, und zwar im Rahmen einer 60-minütigen Kinder-Uni-Veranstaltung. Beraten werden die kooperativ arbeitenden Gruppen von erfahrenen Lehrer/innen verschiedener Schulformen und – je nach Fächerkombination – von Fachdidaktiker/innen und Fachwissenschaftler/innen verschiedener Fächer. Die Teilnahme setzt voraus, dass Sie sich sowohl fachlich (z.B. linguistisch) als auch methodisch und didaktisch weiterbilden wollen (eine Kinder-Uni entsteht nicht aus dem Bauch heraus!), dass Sie sich gerne von erfahrenen Lehrer/innen beraten lassen, dass Sie gemeinsam in Ihrer Gruppe erste Kriterien für gute Kinder-Unis entwickeln und gemeinsam im Plenum diskutieren, welche Kinder-Uni die Beste sein könnte, dass Sie offen sind für Verbesserungsvorschläge und dass Sie Ihre Fächer gerne ‚zusammen‘ und integrativ-inklusiv denken möchten. Alle organisatorischen und terminlichen Abläufe werden in der ersten Sitzung besprochen. Auf der Homepage der Germanistischen Sprachdidaktik finden Sie weitere Infos zum Lehrprojekt „In&In: Kinder-Uni Paderborn“.

Die Universität der Informationsgesellschaft