Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Romanistik interdisziplinär

Die Romanistik hat an zwei großen Blockkursen im Rahmen der Lesewoche der Fakultät für Kulturwissenschaften mitgewirkt und dabei romanistischen Studierenden interessante Einblicke in zahlreiche Fachdisziplinen eröffnet.

Blockveranstaltung 6. und 7. Juni zum Thema "Werkstatt Barock" der Forschergruppe "Barock im Norden" (Bild 1+2)

Beteiligt waren die Fächer Anglistik (Prof. Ehland), Geschichte (Prof. Süßmann), Germanistik (Prof. van
Laak), Musikwissenschaften (Prof. Meine) und Romanistik (Prof. Schmitz)

Blockveranstaltung am 7. und 8. Juni zum Thema "Islam und Christentum - Annäherung- Abgrenzung- Begegnung" (Bilder 3+4)

Beteiligt waren die Fächer Germanistik (Prof. Hofmann), Islamische Theologie (Jun.-Prof. Herr Nassery ), Katholische Theologie (Prof. von Stosch), Kirchengeschichte (Prof. Priesching/Dr. Moritz), Romanistik (Herr Karaca, Prof. Schmitz)

Die Universität der Informationsgesellschaft