Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Promovieren am Institut für Romanistik - Eine Chance für die Zukunft

Der Doktortitel ist für viele ein Anreiz, nach dem Studium mit einer Promotion zu beginnen oder an die Universität zurückzukehren. Das Institut für Romanistik an der Universität Paderborn ist der ideale Ort, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen.
Wir, das Institut für Romanistik der Universität Paderborn, bieten Ihnen geeignete Möglichkeiten, sich den einzelnen Disziplinen der Romanistik in fachlich kompetenter Weise zu nähern und informieren Sie über Förderungsmöglichkeiten. An unserem Institut können Sie aus einer Vielzahl an fachlichen Themen Ihren Forschungsschwerpunkt wählen und erhalten von uns eine kompetente und wissenschaftlich exzellente Betreuung. Die folgenden Professorinnen und Professoren unseres Instituts für Romanistik kommen als Betreuer für Ihr Promotionsprojekt in Frage:

Literatur- und Kulturwissenschaft
(Französisch/Spanisch)
Romanische und allgemeine Sprachwissenschaft
(Französisch/Spanisch)
Fremdsprachendidaktik
(Französisch/Spanisch)
Romanische und allgemeine Literaturdidaktik
(Französisch/Spanisch)
Prof. Dr. Sabine Schmitz

Prof. Dr. Stefan Schreckenberg

Prof. Dr. Annegret Thiem
Prof. Dr. Paul Gévaudan

Prof. Dr. Jutta Langenbacher-Liebgott



Prof. Dr. Christoph Bürgel

Jun.-Prof. Dr. Corinna Koch


Prof. Dr. Stefan Schreckenberg

Das Promotionsverfahren an der Universität Paderborn kann auch gemeinsam mit einer ausländischen Hochschule durchgeführt werden. Diese Option eröffnet den Doktoranden gerade im Bereich der Romanistik oft besondere Möglichkeiten der Kooperation mit Partnern aus Ländern, in denen ihre romanische Sprache gesprochen wird. Zudem garantiert die binationale Promotion die vollgültige Anerkennung des Doktortitels.
Wenn Sie sich für eine Promotion in Paderborn entscheiden, haben Sie die folgenden Vorteile:

  • Sie finden ein anregendes Forschungsumfeld vor.
  • Sie erhalten eine einzigartige Betreuung durch Ihren Doktorvater oder Ihre Doktormutter.
  • Sie sind eingebunden in ein Netzwerk von Studienkolleginnen/-kollegen und anderen Nachwuchsforschern

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Alles Wissenswerte rund um Ihre Promotion finden Sie in der Promotionsordnung der Fakultät für Kulturwissenschaften.

Die Universität der Informationsgesellschaft