Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Collage
Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos.
Kopfschutz-Kopfschmuck Bildinformationen anzeigen

Collage Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Kopfschutz-Kopfschmuck

Foto: Lisa Kuntze-Fechner, Julia Schäfer

|

NEU ERSCHIENEN – WEFT „Doll up ’n‘ down“

Im Mittelpunkt der fünften WEFT-Ausgabe steht die Puppe als menschenähnliche Kunst-Figur im Spannungsfeld von Mode, Kunst, Medien und Technik. Unter dem Titel „Doll up ’n‘ down“ widmet sich das digitale Heft dem Auf und Ab von Beziehungen zwischen Mensch und Puppe und erforscht Bekleidungsrituale, mediale Repräsentationen, technische Aufrüstung und künstlerische Auseinandersetzungen, die ihre Dynamik artikulieren.

Die Ausgabe veröffentlicht die Ergebnisse des interdisziplinären Workshops „Doll up ’n‘ down: Puppe - Körper - Technik“, der am 19.- 20. Januar 2017 stattfand, sowie Beiträge von Mode-Textil-Design Studierenden der Universität Paderborn.

Das digitale Magazin WEFT ist ein nicht-kommerzielles Zeitschriftenprojekt, das sich die Förderung des journalistischen, wissenschaftlichen und pädagogischen Nachwuchses im Bereich der Textilien zwischen Mode und Design zum Ziel setzt. Die Zeitschrift wurde im Jahr 2012 unter der Leitung von Prof. Dr. Iris Kolhoff-Kahl im Studienfach Mode-Textil-Design des Zwei-Fach-Bachelors an der kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Paderborn entwickelt.

Die Ausgabe steht kostenlos zum Download zur Verfügung unter: www.weft-magazine.de

 

WEFT – www.weft-magazine.de
Prof. Dr. Iris Kolhoff-Kahl (Hg.)
Anna Kamneva (Red. Leitung)

Universität Paderborn
Fakultät für Kulturwissenschaften, Fach Textil
Kontakt: I.Kolhoff-Kahl(at)gmx(dot)de, annakamn(at)mail.upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft