Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Logo des Seminars für Islamische Theologie
Bildinformationen anzeigen
Ehrung von Hamideh Mohagheghi mit dem Bundesverdienstkreuz. Bildinformationen anzeigen
Die wissenschaftlichen Mitarbeiter des Seminars für Islamische Theologie (v. l.): Tuba Isik, Ufuk Topkara, Naciye Kamcili-Yildiz, Muna Tatari, Idris Nassery und Hamideh Mohagheghi. Bildinformationen anzeigen
Die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Hilfskräfte des Seminars für Islamische Theologie (v. l.): Ufuk Topkara, Tuba Isik, Naciye Kamcili-Yildiz, Christian Janßen, Muna Tatari, Sabrina Strass, Idris Nassery, Esra Gümüs, Hamideh Mohagheghi und Lukas Wapelhorst. Bildinformationen anzeigen
Eine Koranstelle Bildinformationen anzeigen
Idris Nassery auf einer Tagung. Bildinformationen anzeigen
Muna Tatari auf einer Tagung. Bildinformationen anzeigen

Logo des Seminars für Islamische Theologie

Ehrung von Hamideh Mohagheghi mit dem Bundesverdienstkreuz.

Foto: Foto: Bundesregierung/Henning Schacht

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter des Seminars für Islamische Theologie (v. l.): Tuba Isik, Ufuk Topkara, Naciye Kamcili-Yildiz, Muna Tatari, Idris Nassery und Hamideh Mohagheghi.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Hilfskräfte des Seminars für Islamische Theologie (v. l.): Ufuk Topkara, Tuba Isik, Naciye Kamcili-Yildiz, Christian Janßen, Muna Tatari, Sabrina Strass, Idris Nassery, Esra Gümüs, Hamideh Mohagheghi und Lukas Wapelhorst.

Eine Koranstelle

Idris Nassery auf einer Tagung.

Muna Tatari auf einer Tagung.

Ufuk Topkara, M.A.

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
 Ufuk Topkara, M.A.

Seminar für Islamische Theologie > Geschichte/Geistesgeschichte des Islam

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon:
+49 5251 60-4285
Büro:
N4.347 (Karte)
Sprechzeiten:

Nach vorheriger Anmeldung per Mail.

Web:
Besucher:
Pohlweg 55
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Forschung

Schwerpunkte

  • Geschichte der Islamischen Theologie und Philosophie
  • Ideengeschichte des Islam
01/2012 - 12/2013

Forschungsaufenthalt: University of California, Los Angeles, USA

01/2010 - 12/2012

Lehrauftrag: Stanford Universität Berlin

01/2009 - 12/2009

Lehrauftrag: Teaching Fellow Harvard Universität, Cambridge, USA

01/2003 - 12/2009

Studium: Humboldt Universität zu Berlin

Studium der Geschichtswissenschaften und Philosophie
Abschlussarbeit: Die Verfolgung deutscher Juden und ihre Reaktion darauf im Spiegel der Akten des „Centralvereins deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens“ von 1933 bis 1935
 

01/2008 - 12/2009

Studium: Harvard University, Cambridge, USA

01/1997 - 12/2008

Praxiserfahrungen

2007-2008    Fellow Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten des U.S.-Repräsentatenhauses

2006            Praktikum Jewish Community Relations Council, San Francisco, USA

2005            Museumsführer, Jüdisches Museum Berlin

1997-2004    Referent für den Islam,  Evangelische Akademie Berlin


 

01/2007 - 12/2008

Forschungsaufenthalt: U.S. Holocaust Memorial Museum, Washington

Artikel

Topkara, Ufuk. 2013. „Der Prophet Muḥammed im Spannungsfeld der muslimischen und nicht-muslimischen Wahrnehmung,“ in: Klaus von Stosch, Tuba Isik (Ed.), Prophetie in Islam und Christentum, Schöningh.

Topkara, Ufuk. 2014. „WaAllahua’lam- Und Gott weiß es besser. Eine Replik auf die Theologie der Barmherzigkeit,“ in: Klaus von Stosch, MouhanadKhorchide, Milad Karimi (Eds.), Theologie der Barmherzigkeit? Zeitgemäße Fragen und Antworten des Kalam.

Topkara, Ufuk. 2012. „Islam in Germany Revisited: The CircumcisionDebate,“ in: AICGS, 

Topkara, Ufuk. 2012 „Challengingtimes: Muslims andtheirrole in shapingthefutureof Germany,“ in: AICGS

Topkara, Ufuk. 2009. „Interkulturelle Museumsarbeit mit Jugendlichen: Erfahrungen aus dem Jüdischen Museum in Berlin,“ in: Viola B. Georgi/ Rainer Ohliger (Eds.):Geschichtsbilder Junger Migranten: Einsichten und Ansichten zu Geschichte in der Deutschen Einwanderungsgesellschaft, pp.72-86.

Topkara, Ufuk. 2008. „,Ist es im Islam nicht auch so?’ Führung von jungen und erwachsenen Migranten und Migrantinnen aus mehrheitlich muslimisch sozialisierten Milieus durch das Jüdische Museum Berlin - welche Hürden sind zu überwinden, welche Ängste und Vorurteile bestehen, wie lassen sich diese überwinden, was ist möglich und was nicht?,“ in: Amadeo Antonio Stiftung (Ed.) „Die Juden sind Schuld“ Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft am Beispiel muslimisch sozialisierter Milieus, Berlin, pp.73-79.
 

Auszeichnungen

2008    Stipendiat der Fulbright Kommission für das Studienjahr 2008/9

2006    Stipendiat des Studienkollegs zu Berlin

2005    Aufnahme als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes 

Mitgliedschaften

2012                Mitglied des Kuratoriums der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste    

2008                Mitglied des Arbeitskreis „Antisemitismus in mehrheitlich muslimischen Milieus", Amadeo-Antonio Stiftung

2004-2005        Mitglied des Arbeitskreis der Katholischen Akademie „Christentum und Islam“
 

Die Universität der Informationsgesellschaft