Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Weibliche Mitarbeiter von Padre Roberto Busa produzieren Lochkarten für den digitalen Index der Werke von Thomas von Aquin Bildinformationen anzeigen

Weibliche Mitarbeiter von Padre Roberto Busa produzieren Lochkarten für den digitalen Index der Werke von Thomas von Aquin

Foto: Creative Commons/Marco Passarotti, CIRCSE Forschungszentrum, Università Cattolica del Sacro Cuore, Mailand

Ringvorlesung Digitale Kultur- und Geisteswissenschaften

Dienstags wird es im Wintersemester interdisziplinär.
Unter dem Motto "Digitale Kultur- und Geisteswissenschaften" widmen sich Vertreter der verschiedensten Disziplinen der Fakultät für Kulturwissenschaften dem Digitalen aus ihrer Fachperspektive.
Das Programm als Plakat.

Dienstags, 16-18h im Hörsaal H7

17.10.    Michaela Geierhos
(Institut für Anglistik und Amerikanistik)
Digital Humanities: Mixed Methods for Non-Standard Data

24.10.    Ruth Hagengruber
(Institut für Humanwissenschaften - Fach Philosophie)  
Digital Humanities am Beispiel des Center History of Women Philosophers and Scientists

21.11.    Eva-Maria Seng
(Historisches Institut)  
Nicht-textuelle Forschungsgegenstände in den Digital Humanities: Herausforderungen und Potentiale

28.11.    Serjoscha Wiemer
(Institut für Medienwissenschaften)   
Algorithmische Kultur(en)?! – Kulturwissenschaftliche Konzeptionen algorithmischer Medien diesseits und jenseits des Digitalen.

05.12.    Johannes Kepper & Andreas Münzmay
(Musikwissenschaftliches Seminar)  
Musik modellieren – aber was heißt hier "Musik"? Digitale Forschungspraxis zwischen Notentext, Klangdokument und Theorie

12.12.    Britt–Marie Schuster, Manuel Wille & Susanne Haaf
(Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft)
Textmusterwandel integrativ erfassen – zum Einsatz digitaler Werkzeuge am Beispiel von Zeitung und Erbauungsliteratur

19.12.    Alexander Dunst
(Institut für Anglistik und Amerikanistik) 
Die Digitale Analyse visueller Erzählungen am Beispiel Comics

09.01.    Paul Gévaudan
(Institut für Romanistik)  
Datenmodellierung à la carte? Korpusgestützte digitale Lexikographie zur Erfassungkomplexer Valenzkonstruktionen in den romanischen Sprachen

16.01.    Ilka Mindt
(Institut für Anglistik und Amerikanistik)  
Englische Korpuslinguistik und Digitale Kulturwissenschaften

23.01.    Jörg Müller-Lietzkow
(Institut für Medienwissenschaften)  
DH und Games: Eine integrative Perspektive in Zeiten mobilen Spielens

30.01.    Katharina Rohlfing
(Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft)  
Roboter als Spielpartner im Kindergarten

Kontakt

Dr. Alexander Dunst

dunst(at)mail.upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft