Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

#Studienbüro KW Raum C5.319, Öffnungszeiten:
DI 	8 - 12, 12.30 - 16
Mi 	8 - 9.30, 10.30 - 12, 12.30 - 15
Do	8 - 12, 12.30 - 16 Bildinformationen anzeigen

#Studienbüro KW Raum C5.319, Öffnungszeiten: DI 8 - 12, 12.30 - 16 Mi 8 - 9.30, 10.30 - 12, 12.30 - 15 Do 8 - 12, 12.30 - 16

|

PAUL-Zettel für Geschichte nur noch bei Härtefällen

Liebe Studierende des Historischen Instituts,

Sie haben vermutlich mitbekommen, dass die „PAUL-Zettel“ nur noch zur Anmeldung von Härtefällen benutzt werden dürfen.

In den letzten drei Semestern gab es teilweise massive Schwierigkeiten mit den aktuellen Zulassungsmodalitäten zu Lehrveranstaltungen über PAUL zu Lehrveranstaltungen des Historischen Instituts. Allein im Wintersemester 2017/18 sind im Studienbüro der Fakultät ca. 700 Papieranträge auf nachträgliche Lehrveranstaltungsanmeldung und ca. 200 Onlinetickets zu Zulassungsproblemen im Historischen Institut aufgetaucht.

Das hat uns dazu bewogen den Einsatz der PAUL-Zettel auf Härtefälle zu beschränken. Alternativ wollen wir wissen, welche Lehrveranstaltungsplätze tatsächlich benötigt werden.

Um Ihren Bedarf zu erfassen, bitten wir Sie eine Mail mit Modulnummer und dem benötigten Modulbaustein an studienbuero-kw(at)upb(dot)de zu senden.

Wir werden dann gemeinsam mit dem Historischen Institut eine Lösung erarbeiten und Sie hier auf unserer Seite informieren.

Ihr Studienbüro KW

Die Universität der Informationsgesellschaft