Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Agentur Silberweiss, Salzkotten

Terminübersicht

Auf dieser Seite sind einige wichtige Termine des laufenden Semesters zu finden. Dazu zählen sowohl Seminare und Tagungen, sowie Veranstaltungstermine des Instituts, als auch allgemeinere Termine. 

ZeKK vor Ort

Hier finden Sie Termine und Veranstaltungsorte von Vorträgen zum Themenbereich des ZeKK, die von Mitgliedern und Angestellten des ZeKK in ganz Deutschland und darüber hinaus gehalten werden.

  • 13.03.17 von 19.30 bis 21.45 Uhr "Ist Dialog ein Zauberwort? Chancen und Grenzen des unterreligiösen Dialogs"  im Forum der Bergischen VHS in Solingen, Prof. Dr. Klaus von Stosch
  • 17.03.17 um 9 Uhr "Staat - Religion - Gesellschaft: Möglichkeiten und Grenzen der Integration Impulsvortrag"  im Rahmen der Sektion „Narrative des Fremden und Eigenen: Imagined Communities“ des Herrenhäuser Symposiums in Hannover unter dem Titel „Umbruch durch Migration? Ein Neustart für die Selbstreflexion in Wissenschaft und Demokratie“, Prof. Dr. Klaus von Stosch
  • 27.03.17 "Herausforderung Islam. Christliche Perspektiven."  Vortrag in der Katholischen Akademie Bayern in München, Prof. Dr. Klaus von Stosch

  • 29.06.17 um 19.30 Uhr "Warum brauchen wir interreligiöse Kompetenz in unruhigen Zeiten?"  Vortrag zur Eröffnung der Tagung "Interreligiöse Kompetenz - wie können Religionen gut zusammen leben?" des Forschungsinstituts für Philosophie (Hannover), des Weltethos-Instituts (Tübingen) und des Instituts für Sozialstrategie (Laichingen/Berlin) in Tübingen, Prof. Dr. Klaus von Stosch
Tagungen und Vorträge des ZeKK

 09. – 10. Januar, 2017 im Maternushaus in Köln.

Tagung: „Religious Diversity in Europe. A problem-solving approach in the perspective of Comparative Theology.”

Nähere Informationen zur Tagung und Anmeldung finden Sie hier.

Weitere Veranstaltungen zum Themenkreis des ZeKK

interreligiösen Tagung zur "Normativität Heiliger Schriften in Judentum, Christentum und Islam"  

30. Januar bis 1. Februar 2017 am Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Universität Zürich.

Nähere Informationen hierzu finden Sie hier.

Veranstaltungen mit Bezug zum Judentum im Wintersemester 2016/2017
  • Mittwochs 16-18 Uhr: Politische Theologie des Judentums- eine Analyse biblischer, rabbinischer und moderner Konzepte (N1 101)
  • Donnerstags 11-13 Uhr: Judentum als "moderne" Religion (N4 206)

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft