Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Map of the 1858 Atlantic Cable route Bildinformationen anzeigen
 guest talk by Gary Younge, June 12, 2018 © Adelheid Rutenburges Bildinformationen anzeigen
Dirk Night with Armani Cotton Bildinformationen anzeigen
Transatlantikdampfer "Berengaria" (1920); Route: Liverpool-New York-Liverpool. Bildinformationen anzeigen
Erstsemesterbrownies, April 2018 Bildinformationen anzeigen
guest talk by Gary Younge, June 12, 2018 © Madita Oeming Bildinformationen anzeigen

Map of the 1858 Atlantic Cable route

Foto: Von Unbekannt - Howe's Adventures & Achievements of Americans; en:Image:Atlantic_cable_Map.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=622111

guest talk by Gary Younge, June 12, 2018 © Adelheid Rutenburges

Dirk Night with Armani Cotton

Foto: Miriam Jassmeier

Transatlantikdampfer "Berengaria" (1920); Route: Liverpool-New York-Liverpool.

Foto: Wikimedia Commons

Erstsemesterbrownies, April 2018

Foto: Madita Oeming

guest talk by Gary Younge, June 12, 2018 © Madita Oeming

Zwei-Fach-Bachelor - Teilstudiengang Englischsprachige Literatur und Kultur

Alle relevanten Informationen zum Studiengang finden Sie in den Prüfungsordnungen.

Die Prüfungsordnungen sind Grundlage Ihres Studiums und helfen Ihnen bei der Planung Ihres Studiums, der Stundenplanerstellung usw.

Die Prüfungsordnungen gliedern sich in zwei Bestandteile auf:

  • In den Allgemeinen Bestimmungen, die für alle Fächer gültig sind, finden Sie Informationen über Rahmenbedingungen des Studiums zum Zwei-Fach-Bachelor, z.B. zu Modulen oder Prüfungen.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie die Allgemeinen und Fachspezifischen Bestimmungen in der für Sie relevanten Fassung von Beginn an im Blick haben!

Studiengangsbeschreibung

Das Fach Englischsprachige Literatur und Kultur verbindet die Betrachtung von Literatur und anderen Medienformen wie Film, TV-Sendungen, Kunst, Fotografie u.v.m. Diese kulturellen ‚Texte‘ werden in ihren historisch-politischen, kulturellen und literarischen Zusammenhängen vermittelt. Dadurch angeregt sollen die Studierenden sich nicht nur mit Kultur im weitesten Sinne beschäftigen, sondern vor allem auch die Fähigkeit entwickeln, sich kritisch mit ihrer eigenen Alltagskultur auseinanderzusetzen. Sie erwerben so die Schlüsselkompetenz der kritischen Reflektion, welche sowohl im interdisziplinär-wissenschaftlichen Kontext als auch im alltäglichen Umgang mit Medien und anderen Repräsentationsmechanismen von großer Bedeutung ist. In der kritischen Auseinandersetzung mit den anglophonen Kulturräumen (hauptsächlich Großbritanniens und der USA, jedoch zum Teil auch Irlands, Indiens und Kanadas) soll immer auch die Pluralität der Kulturen in den Blick genommen werden, so dass z.B. neben Mainstream-Phänomenen auch das kulturelle Leben und kulturelle Produkte von Minderheiten in den Zielländern betrachtet werden. So wird eine durch Offenheit, Verständnis und Toleranz geprägte Einstellung zu anderen Kulturformen seitens der Studierenden aktiv gefördert. Dies verfestigt dann die in einer globalisierten Welt von Arbeitgebern immer stärker geforderte interkulturelle Kompetenz. Neben der Vertiefung der englischen Sprachkenntnisse, werden im Studium auch Fähigkeiten in Recherche, Verwendung wissenschaftlicher Literatur und dem Schreiben von Texten trainiert. Auch diese Fertigkeiten bereiten zukünftige AbsolventInnen auf den globalisierten, postindustriellen Arbeitsmarkt vor. Alle Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt.

Ansprechpartner

PD Dr. Jarmila Mildorf

Fakultät für Kulturwissenschaften > Institut für Anglistik und Amerikanistik > Anglistik

Fachberaterin für den Zwei-Fach-BA Englischsprachige Literatur und Kultur

Jarmila Mildorf
Telefon:
+49 5251 60-2876
Büro:
J4.147
Web:

Sprechzeiten:

in der vorlesungsfreien Zeit:

Dienstag, 16. Juli, 15:30-16:30

Dienstag, 23. Juli, 13:30-14:30

Mittwoch, 21. August, 11:30-12:30

Mittwoch, 11. September, 10:00-11:00

Mittwoch, 27. September, 10:00-11:00

und nach Vereinbarung

Übergang Bachelor / Master

Studiengang- und Fachwechsel

Die Universität der Informationsgesellschaft