Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
WBT-J.P. Remy Bildinformationen anzeigen
Tomas Kubes - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
www.milo.profi.be - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
WBT-J.P. Remy Bildinformationen anzeigen
WBT- A.Brancart Bildinformationen anzeigen
RSI Malmedy - eastbelgium.com Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS

WBT-J.P. Remy

Tomas Kubes - VISITFLANDERS

www.milo.profi.be - VISITFLANDERS

WBT-J.P. Remy

WBT- A.Brancart

RSI Malmedy - eastbelgium.com

Veranstaltung

Mittwoch, 15.05.2019 | 09.00 - 16.00 Uhr | Universität Paderborn

Dritter Belgientag: "Belgien und Nordrhein-Westfalen"

Am 15. Mai 2019 findet in der Universität Paderborn der 3. Belgientag des BELZ unter dem Motto "Belgien und Nordrhein-Westfalen" statt. Vorher wird am 14. Mai 2019 um 19.30 Uhr im Deelenhaus Paderborn mit der Natashia Kelly Group eine musikalische Veranstaltung dargeboten.

Das Programm für den 15. Mai umfasst folgende Veranstaltungen:

08.30 Uhr: Vorstands- und Beiratssitzung des BELZ

ab 09.00 Uhr: Ausstellung im Foyer Q0: Belgien im Gepäck - Museumskoffer zur Geschichte Belgiens

10.00 Uhr:
Grußworte und Diskussion
- Prof. Torsten Meier (Vizepräsident für Internationales der Universität Paderborn)
- Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner (Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales in NRW)
- S. E. Willem van de Voorde (Botschafter des Königreichs Belgien in Berlin)
- Prof. Sabine Schmitz (Vorsitzende des BELZ)
- Prof. Johannes Süßmann (stellvertretender Vorsitzende des BELZ)

Diskussionsrunde "Belgien und NRW - Von Nachbarn zu Partnern im Euregioverbund" (Moderation: Dr. Andreas Marchetti)
- Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner (Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales in NRW)
- Karl-Heinz Lambertz (Präsident des Ausschusses der Regionen der EU)
- Elmar Brok (Mitglied des Europäischen Parlaments)
- Prof. Christian Behrendt (Université de Liège und KU Leuven)

11.30 Uhr: Startschuss für das BelgienNet
- Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner (Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales in NRW)
- S. E. Willem van de Voorde (Botschafter des Königreichs Belgien in Berlin)
- Prof. Volker Peckhaus (Dekan der Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn)
- Code-x
- BelgienNet-Team

12.15 Uhr: Einweihung der Belgien-Leselounge
- Dr. Dietmar Haubfleisch (Direktor der Universitätsbibliothek Paderborn)
- Prof. Sabine Schmitz (Vorsitzende des BELZ)
- Prof. Johannes Süßmann (stellvertretender Vorsitzende des BELZ)
- Alexander Homann (Vetreter von Ostbelgien, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie)
- Koen Haverbeke (Generaldelegierter der Regierung Flanderns)
- Jacques De Decker (Schriftsteller und ständiger Sekretär der königlichen Akademie für französische Sprache und Literatur in Belgien)

13.15 Uhr: Mittagspause (Stoofvlees mit Fritten / Waffeln)

14.15 Uhr: Podcast-Slam "Junge Menschen informieren über Belgien"

14.45 Uhr: Belgien - ein landeskundlicher Workshop für Lehrer
- Prof. Sabine Schmitz (Vorsitzende des BELZ)
- Alexander Homann (Vetreter von Ostbelgien, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie)

14.45 Uhr: #Spirou4Rights - Spirou erklärt Schülern die Menschenrechte
- Marie Weyrich (BELZ)
- Prof. Sabine Schmitz (Vorsitzende des BELZ)

 

Die Universität der Informationsgesellschaft