Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Photo: Ⓒ Universität Paderborn, Fach Soziologie

Saturday, 07.03.2020 | 13.30 - 15.00 Uhr | Großer Sitzungssaal, Historisches Rathaus Paderborn

Talkrunde "gendergram - Geschlechterverhältnisse im Netz"

TALKRUNDE
 
gendergram
Geschlechterverhältnisse im Netz
 
Seit 2014 ist das Diversity-Projekt der Philosophie In der Philosophie zu Hause mit einem Event im Veranstaltungsprogramm der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn anlässlich des internationalen Frauentages vertreten.
 
Dieses Jahr diskutiert die Projektgruppe des Seminars "Sexualität und Geschlecht" der Universität Paderborn mit geladenen ExpertInnen und dem Publikum über Geschlechterverhältnisse im Internet.
 
Was sind die Chancen und Gefahren der Digitalisierung aus Geschlechterperspektive? Dass die Hoffnung auf eine gewissermaßen entkörperte Welt des Internets jenseits von Diskriminierung und Geschlecht sich nicht erfüllt hat, ist im Jahr 2020 offenkundig, aber reproduziert die schöne digitale Welt tatsächlich bloß die analogen althergebrachten Geschlechtermuster oder bietet sie nicht vielmehr historisch erstmalige Möglichkeiten für deren Überwindung? Es scheint beides zuzutreffen. Einerseits fungiert das Internet als neues Medium zur Verstetigung und z.T. Verschärfung bestehender patriarchaler Herrschaftsverhältnisse mit erstarkendem Antifeminismus. Andererseits bietet es auch allen emanzipatorischen Bewegungen eine neue weitreichendere Plattform und eröffnet mit der Möglichkeit globaler Kommunikation und Vernetzung einen ganz neuen feministischen Handlungsraum.
 
Die Talkrunde beleuchtet verschiedene Facetten dieser neuen Möglichkeiten und Herausforderungen, z.B. Frauenbilder/Männerbilder, Sexualität online, alte und neue Tabus, Subkulturen im Netz u.a.m.
 
 
Veranstalter: Projektgruppe des Seminars "Sexualität und Geschlecht" der Universität Paderborn unter der Leitung von Ana Rodrigues am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hagengruber im Rahmen des Projekts In der Philosophie zu Hause.
 
Titel der Veranstaltung: gendergram – Geschlechterverhältnisse im Netz
 
Ort der Veranstaltung: Großer Sitzungssaal, Historisches Rathaus Paderborn
 
Termin der Veranstaltung: Samstag, den 07. März 2020, 13:30 – 15:00 Uhr
 
Kontakt: ana.rodrigues(at)upb(dot)de
 


 

The University for the Information Society