Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Fakultät für Kulturwissenschaften Show image information

Fakultät für Kulturwissenschaften

Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät KW

Dr. Larissa Eikermann

Contact
Profile
Publications
Dr. Larissa Eikermann

Malerei

Research Assistant - Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Fakultät für Kulturwissenschaften

Equal Opportunities Officer - Research Assistant - Deputy Equal Opportunities Officer

Phone:
+49 5251 60-2980
Office:
S 3.104
Office hours:

Sprechstunde nach Vereinbarung per Mail.

 

Web:

Forschungsschwerpunkte
  • Strategien und Konzepte der World Heritage Education, Kulturerbe-Vermittlung und regionalen Kunst- und Kulturvermittlung
  • Denkmalpädagogik
  • Märchendidaktik in der Kunstvermittlung.
  • Bilderbücher als kunstdidaktisches Medium.
  • Kinderzeichnungsforschung im Rahmen des International Research and Archives Network "Historical Children's and Youth Drawings".
Hochschulverwaltung

Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät für Kulturwissenschaften seit November 2019.

Mutterschutzbeauftragte des Faches Kunst, Bereich Malerei.

Kuratierte Ausstellungen und Projekte

"Museum in a Coffer - Telling histories of child art". Eine Museumskofferausstellung in der DEÁK 17 Youth Art Gallery in Budapest vom 15. Januar bis zum 16. Februar 2019.

Silo-Ausstellung 2019: Jahresausstellung der Fächer Kunst und Textil der Universität Paderborn mit einem Ausstellungsbeitrag zu „Der Hohe Dom zu Paderborn von A bis Z“ aus dem Wintersemester 2018/2019.

„Der Hohe Dom zu Paderborn von A bis Z“ – Eine Ausstellung zum kulturellen Erbe und zum 950-jährigen Weihejubiläum des Paderbornes Dom vom 11. bis zum 18. Juli 2018 im Hasenkamp der Kirche (https://www.uni-paderborn.de/en/nachricht/87306/).

Museumskoffer-Ausstellung zu „Bergleuts Kinder“ – Kindheit und Jugend in der Montanregion Harz am UNESCO-Weltkulturerbe Rammelsberg in Goslar vom 21. April bis zum 30. Oktober 2016 (https://www.uni-paderborn.de/en/suche/?cx=000811303303555764227%3Aajae23nnrte&cof=FORID%3A11&q=museumskoffer+rammelsberg).

Museumskoffer- und Kinderbuch-Ausstellung zu „Corvey von A bis Z“ in der Volksbank Höxter vom 24. Juni bis zum 31. Juli 2015 (https://www.uni-paderborn.de/en/nachricht/70961/).

Museumskoffer-Ausstellung im UNESCO-Weltkulturerbe Fagus Werk in Alfeld vom 01. Juni bis zum 29. August 2014 (https://www.uni-paderborn.de/en/nachricht/60871/).

 

Lehre

Sommersemester 2020

  • Rotes Käppchen. Blauer Bart: Farben im Märchen. Ein Kunstprojekt in Kooperation mit der Grimmwelt Kassel.

Wintersemester 2019/2020

  • Die Märchenwelt der Brüder Grimm im Bilderbuch - Bild, Text, Rezeption, Kunstvermittlung

Sommersemester 2019

  • Lehrbefreiung

Wintersemester 2018/2019

  • Museumskoffer-Werkstatt: Die Paderquellen - eine regionale Natur- und Kulturlandschaft im Stadtgebiet von Paderborn. Ein Projekt im Rahmen des europäischen Kulturerbejahres 2018.

Sommersemester 2018

  • Den Paderborner Dom von A bis Z erleben, erkunden, illustrieren - Ein Bilderbuch-Projekt im Rahmen des Dom-Jubiläums und des Kulturerbejahres.

Wintersemester 2017/2018

  • Zeche Zollverein von A bis Z: Ein Bilderbuch-Projekt in Kooperation mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen im Rahmen des Lehr- und Forschungsprojektes "World Heritage Education".

Sommersemester 2017

Keine Lehre

Wintersemester 2016/2017

Keine Lehre

Sommersemester 2016

  • Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine.

Wintersemester 2015/2016

  • Kindheit und Jugend am Rammelsberg.Museumskoffer für die UNESCO-Welterbestätte Rammelsberg in Goslar im Rahmen des Lehr- und Forschungsprojektes „World Heritage Education“.

Sommersemester 2015

  • Der Mythos „Externsteine“ - Ein regionales Kulturdenkmal von A bis Z.

Wintersemester 2014/2015

  • Corvey von A bis Z (Teil 1). Ein Kinderbuch- und Museumskofferprojekt zum UNESCO-Weltkulturerbe im Rahmen des Lehr- und Forschungsprojektes „World Heritage Education“.
  • Corvey von A bis Z (Teil 2). Weiterführendes praktisches und kunstpädagogisches Seminar zum Weltkulturerbe Corvey.

Sommersemester 2014

Keine Lehre

Wintersemester 2013/2014

  • Theorieseminar: Museumskoffer für die UNESCO-Welterbestätte Fagus-Werk in Alfeld im Rahmen des Lehr- und Forschungsprojektes „World Heritage Education“.
  • Praxisseminar: Museumskoffer für die UNESCO-Welterbestätte Fagus-Werk in Alfeld im Rahmen des Lehr- und Forschungsprojektes „World Heritage Education“ (Tutorium, Exkursion und Ausstellung).

Sommersemester 2013

  • Regionales Kulturerbe - Schloss Corvey kennenlernen!

Wintersemester 2012/2013

  • Die Externsteine (1) - Erkundung, Erforschung und Vermittlung einer regionalen Kultstätte und eines Naturdenkmals.
  • Die Externsteine (2) - Erkundung, Erforschung und Vermittlung einer regionalen Kultstätte und eines Naturdenkmals (Exkursionsseminar).
Mitgliedschaften

Mitglied im internationalen Arbeitskreis „World Heritage Education“ von Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender.

Mitarbeit im internationalen Archiv- und Forschungsnetzwerk "Historical Children's and Youth Drawings" - Cooperating Institution of the Sub-Committee on Education and Research (SCEaR), UNESCO Memory of the World Programme (https://international-archives.net/).

Vorträge / Workshops

2019

  • Institute Heritage Studies, Berlin (Lecture and Working Groups: The making of teaching manuals - within the project "Transboundary European World Heritage Sites").
  • UNESCO-Weltnaturerbe Grube Messel (Vortrag zu "Der Museumskoffer in der Kulturerbevermittlung. Objekte erzählen Geschichte(n)").
  • Schloss Drachenburg, Königswinter (Workshop zu "Objekte erzählen Heimatgeschichte(n). Workshop zur Erstellung von Heimatkoffern" für das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen).
  • GRIMMWELT Kassel (Vortrag zur Dissertation über "Die Externsteine in der Kunstvermittlung. Eine Studie zur regionalen Kulturerbebildung" und Moderation einer Vortragssektion im Rahmen des 10. Arbeitskreises "World Heritage Education").
  • DEÀK 17 Youth Art Gallery, Budapest (Eröffnungsvortrag zur Ausstellung "Museum in a Coffer -  Telling histories of child art").

2018

  • ISM Hochschule Stuttgart (Impuls- und Praxisvortrag zu „Die Zeche Zollverein von A bis Z – Ein Modellprojekt für die Kulturvermittlung“ im Rahmen des 9. Arbeitskreises „World Heritage Education“).

2016

  • Externsteine (Vortrag an den Externsteinen zu dem „Germanischen Mythos an den Externsteinen“ als Referentin für das Haus Neuland, Bielefeld).

2015 

  • Universität Augsburg („Neue Forschungsallianzen und Projekte mit dem UNESCO Memory of the World-Programm und dem UNESCO-Naturerbe“ – Vortrag und Diskussion im Rahmen des 7. Arbeitskreises „World Heritage Education“).
  • Lippisches Landesmuseum Detmold (Vortrag zu „Die öffentliche Wahrnehmung der Externsteine in der Nachkriegszeit“ im Rahmen der Tagung „Die Externsteine – Ein Denkmal als Objekt wissenschaftlicher Forschung und Projektionsfläche völkischer Vorstellungen“).
  • Externsteine (Vortrag an den Externsteinen zu dem „Germanischen Mythos an den Externsteinen“ als Referentin für das Haus Neuland, Bielefeld).

2014

  • Externsteine (Vortrag an den Externsteinen zu dem „Germanischen Mythos an den Externsteinen“ als Referentin für das Haus Neuland, Bielefeld).

 

Herausgeberschaften

Eikermann, Larissa (2019): Die Externsteine in der Kunstvermittlung. Eine Studie zur regionalen Kulturerbebildung. KONTEXT Kunst – Vermittlung – Kulturelle Bildung, Bd. 20. Baden-Baden: Tectum Verlag.

Eikermann, Larissa (2018): Zollverein A bis Z. Ein Zollverein-Bilderbuch für die Klassen 3 und 4. Selbstverlag der Zeche Zollverein, Essen.

Eikermann, Larissa/Haupt, Stefanie/Linde, Roland/Zelle, Michael (2018): Die Externsteine. Zwischen wissenschaftlicher Forschung und völkischer Deutung. Münster: Aschendorff Verlag.

Aufsätze

Eikermann, Larissa (2018): Frieden von A bis Z - Ein Bilderbuch-Konzept für die Kunstvermittlung. In: Ströter-Bender, Jutta (Hg.): FRIEDENS-KUNST. Eine Textsammlung. KONTEXT: Kunst - Vermittlung - Kulturelle Bildung, Bd. 19. Baden-Baden: Tectum, 2018, S. 195-204.

Eikermann, Larissa (2018): Corvey von A bis Z - Ein alphabetisches Sachbilderbuch für die Vermittlung. In: Kolhoff-Kahl, Iris; Hinrichs, Nina; Wiegelmann-Bals, Annette (Hg): Kulturelles Erbe. Erinnerin, Erzählen, Erfinden. Festschrift für Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender. KONTEXT: Kunst - Vermittlung - Kulturelle Bildung, Bd. 16. Baden-Baden: Tectum, 2018, S. 95-110.

Eikermann, Larissa (2018): "Nationalsozialistische Vorgeschichtsfälschung". Stimmungsbilder zur öffentlichen Diskussion um die Externsteine in der unmittelbaren Nachkriegszeit. In: Eikermann, Larissa; Haupt, Stefanie; Linde, Roland; Zelle, Michael (Hg): Die Externsteine. Zwischen wissenschaftlicher Forschung und völkischer Deutung. Münster: Aschendorff Verlag, 2018, S. 399-420.

Eikermann, Larissa (2016): Museumskoffer für den Rammelsberg in Goslar. Die Verknüpfung von regionaler Erinnerungskultur mit Friedensprozessen. In: World Heritage and Arts Education, Ausgabe 14/15, September 2016 (https://kw.uni-paderborn.de/fach-kunst/kunst-und-ihre-didaktik-malerei/internetzeitschrift-world-heritage-arts-education/), S. 38-42.

Eikermann, Larissa (2015): "Welterbevermittlung als Dialog für die Zukunft". 7. Treffen des Arbeistkreises "World Heritage Education" in Augsburg. In: World Heritage and Arts Education, Ausgabe 13, November 2015 (https://kw.uni-paderborn.de/fach-kunst/kunst-und-ihre-didaktik-malerei/internetzeitschrift-world-heritage-arts-education/), S. 8-11.

Eikermann, Larissa (2015): Museumskoffer für das UNESCO-Memory of the Wolrd (MoW) in Paris. In: World Heritage and Arts Education, Ausgabe 13, November 2015 (https://kw.uni-paderborn.de/fach-kunst/kunst-und-ihre-didaktik-malerei/internetzeitschrift-world-heritage-arts-education/), S. 12-16.

Eikermann, Larissa; Capell, Eva (2015): Ein Bildungsportal zum UNESCO-Welterbe Corvey. In: World Heritage and Arts Education, Ausgabe 12, November 2015 (https://kw.uni-paderborn.de/fach-kunst/kunst-und-ihre-didaktik-malerei/internetzeitschrift-world-heritage-arts-education/), S. 206-209.

Eikermann, Larissa (2014): Das Fagus-Werk als transportables Museum - Eine Museumskoffer-Ausstellung in der UNESCO-Welterbestätte in Alfeld an der Leine. In: World Heritage and Arts Education, Ausgabe 10/11, November 2014 (https://kw.uni-paderborn.de/fach-kunst/kunst-und-ihre-didaktik-malerei/internetzeitschrift-world-heritage-arts-education/), S. 167-174.

Eikermann, Larissa (2013): Pavillontausch bei 55. Biennale in Venedig. Deutschland und Frankreich wechseln die Ausstellungshäuser. Andenken an den 1. Weltkrieg. In: World Heritage and Arts Education, Ausgabe 8, September 2013 (https://kw.uni-paderborn.de/fach-kunst/kunst-und-ihre-didaktik-malerei/internetzeitschrift-world-heritage-arts-education/), S. 73-77.

Eikermann, Larissa (2013): Viertes Treffen des Arbeitskreises "World Heritage Education" im Schloss Corvey. Welterbe und Partizipation. In: World Heritage and Arts Education, Ausgabe 8, September 2013 (https://kw.uni-paderborn.de/fach-kunst/kunst-und-ihre-didaktik-malerei/internetzeitschrift-world-heritage-arts-education/), S. 147-150.

Eikermann, Larissa (2012): Die Weltkulturerbestätte St. Michael in Hildesheim. Ein bauliches Meisterwerk des frühen Mittelalters. In: World Heritage and Arts Education, Ausgabe 6/7, Oktober 2012 (https://kw.uni-paderborn.de/fach-kunst/kunst-und-ihre-didaktik-malerei/internetzeitschrift-world-heritage-arts-education/), S. 79-83.

The University for the Information Society