Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Titelbild der Seite Forschung in der Fakultät für Kulturwissenschaften Show image information

Titelbild der Seite Forschung in der Fakultät für Kulturwissenschaften

Forschungsreserve und -kommission

Die Fakultät für Kulturwissenschaften erhält jährlich eine Forschungsreserve, die insbesondere zur finanziellen Unterstützung von Forschungsvorhaben (Kleinprojekte, Starthilfe) und Reisekosten der MitarbeiterInnen sowie zur Förderung von Stipendien eingesetzt wird.

Die Entscheidung über den Einsatz der zur Verfügung gestellten Mittel trifft die Forschungskommission bzw. der Dekan der Fakultät für Kulturwissenschaften.

Antragstellung – Hinweise und notwendige Unterlagen
  • Der Antrag auf einen Reisekostenzuschuss oder Sach- und Personalmittel erfolgt über entsprechende Antragsformulare an den Dekan der Fakultät für Kulturwissenschaften.
  • Die Formulare (FK) Reisekostenzuschuss Gewährungsantrag und (FK) Sach- und Personalmittelantrag sind sowohl auf den Formularseiten der Universität als auch auf den Seiten der Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs (FK) zu finden.
  • Das vollständig ausgefüllte und von der Antragstellerin bzw. dem Antragssteller sowie der Vorgesetzten bzw. dem Vorgesetztem unterschriebene Formular und die Anlagen sind in zweifacher Ausführung einzureichen!
  • Anträge können ganzjährig gestellt werden. Im April/Mai erfolgt jährlich eine Gesamtverteilung der zugewiesenen Mittel (hierüber informiert der Dekan mit einem Schreiben).


Weitere grundsätzliche Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs (Senatskommission).

Es gelten grundsätzlich die von der zentralen Kommission für Foschung und wissenschaftlichen Nachwuchs festgelegten Förderungsrichtlinien für die Zuweisung von Mitteln aus der Forschungsreserve, diese sind ebenfalls auf den Webseiten der Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs (Senatskommission) aufgeführt.

Fördergrundsätze der Fakultät für Kulturwissenschaften

Folgende Fördergrundsätze der Fakultät für Kulturwissenschaften werden wegen der knappen Ressourcen fest- und zugrunde gelegt:

Bei Anträgen für Reisekostenzuschüsse:

  • Reisekostenzuschüsse werden ausschließlich für Tagungs-, Informations- und Forschungsreisen des wissenschaftlichen Nachwuchses (Mittelbau und Juniorprofessor_innen) gewährt
  • Übernachtungskosten werden pro Tag mit max. € 35,- angesetzt
  • Tagegeld kann nicht übernommen werden
  • Kinderbetreuungskosten werden zu 50% übernommen
  • wurde der/die Antragstellende in den Vorjahren bereits einmal oder mehrfach unterstützt, werden bei Tagungsgebühr und Fahrtkosten Kürzungen vorgenommen
  • Reisebeihilfen für Reisen im Inland und ins Ausland mit eigenem Vortrag/Poster oder für Forschungsreisen werden pro Person und Jahr mit einer Höchstsumme von max. € 625,-bewilligt; kann kein Nachweis für einen Vortrag/Poster vorgelegt werden, wird die Reise als Informationsreise gewertet
  • Reisebeihilfen für Informationsreisen im Inland und ins Ausland sind pro Person nur 1x pro Jahr möglich und werden mit höchstens 300,- € gewährt
  • Reisekostenzuschüsse von weniger als 50,- € werden nicht gewährt
  • Wird eine Reise durch Zuschüsse Dritter finanziert, wird i.d.R. keine zusätzliche Unterstützung aus der Forschungsreserve gewährt.


Bei Anträgen für Kleinprojekte/Starthilfe:

  • Druckkosten im Rahmen von Promotionen werden nicht gefördert
  • eine Unterstützung weiterer Druckkosten, z.B. für Sammelbände oder im Rahmen von Habilitationen, wird mit max. 1.000,- € gewährt, sofern das Projekt einen Bezug zur Universität Paderborn hat oder ein Nachweis über das erfolglose Bemühen der Drittmitteleinwerbung erbracht wird.
Mitglieder der Forschungskommission der Fakultät für Kulturwissenschaften
  • Prof. Dr. Volker Peckhaus (Dekan)
  • Prof. Dr. Merle Tönnies
  • Dr. Kristin Eichhorn (wiss. MitarbeiterInnen)
  • Julian Decius (wiss. MitarbeiterInnen)
  • Patrycia Pacak (Studierendenvertreterin)

The University for the Information Society