Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Foto: Lena Schäfer Show image information
Foto: Adelheid Rutenburges Show image information
Foto: Adelheid Rutenburges Show image information
Foto: Adelheid Rutenburges Show image information
Foto: Adelheid Rutenburges Show image information

Foto: Lena Schäfer

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

„Jugend musiziert – musikkulturelle Vielfalt im Diskurs“

IBFM-Tagung 2017


Do, 28. | Fr, 29. September 2017, Universität Paderborn, Gebäude Q

Im Juni 2017 fand in Paderborn der 54. Bundeswettbewerb Jugend musiziert statt, bei dem junge Musikerinnen und Musiker, die aus den Regional- und Landeswettbewerben als Preisträger hervorgegangen waren, ihr Können erneut auf höchster Ebene unter Beweis stellten. Dies nimmt das Institut für Begabungsforschung in der Musik (IBFM) der Universität Paderborn zum Anlass, das Thema Jugend musiziert in Lehre, Forschung und im Rahmen einer wissenschaftlichen Fachtagung aufzugreifen. 

Der Fokus der Tagung wird dabei deutlich über den Wettbewerb hinausreichen und die gesamte Breite musikkultureller Praxis in den Blick nehmen. Denn wie die gesamte Medienlandschaft ist auch die Musikpraxis durch die Digitalisierung einem maßgeblichen technologischen wie auch kulturellen Wandel unterworfen, der neue Betätigungsfelder erschließt und jenseits des hochkulturellen Paradigmas in den Fokus rückt.

Ziel der Fachtagung ist es, ein breites Feld musikalisch-ästhetischer, soziokultureller, wissenschaftlicher, pädagogischer und bildungspolitischer Implikationen des Begriffes Jugend musiziert in der gegenwärtigen Zeit aufzuzeigen und neue Impulse für Forschung, Begabungsförderung und musikpädagogische Praxis zu geben.

Die Veranstaltung richtet sich an wissenschaftlich Forschende, Lehrende und Studierende aus unterschiedlichen Fachgebieten mit einem Interesse an dem erweiterten Themenfeld Jugend musiziert und an Vertreterinnen und Vertreter aus der Musikpädagogik/Instrumentalpädagogik sowie aus der Musik- und Kulturpolitik.

ReferentInnen

Programm

Flyer

zurück

Tagung "Jugend musiziert"

The University for the Information Society