Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942) Show image information
von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)
Show image information

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942)

Photo: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)

Photo: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

Oxana Eremin, M.A.

Contact
Profile
Biography
 Oxana Eremin, M.A.

AG Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Geschlechterforschung

Research Assistant

Phone:
+49 5251 60-4956
Office:
H5.319
Office hours:

Terminvereinbarung per Mail

Visitor:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Arbeitsschwerpunkte
  • kulturwissenschaftliche Geschlechterstudien
  • historische Frauen- und Geschlechterforschung
  • Pop- und Post-Feminismus
Dissertationsprojekt

Arbeitstitel:

Kitchen Stories. Kitchen Politics. Die Küche als ein Ort (un)beweglicher Geschlechterarrangements?

Fortbildungen
  • 11/2020 - : schreibdidaktische Weiterbildung "Schreiben Lehren" des Kompetenzzentrums Schreiben der Univeristät Paderborn (Leitung: Dr. Andrea Karsten, Prof. Dr. Ingrid Scharlau)
Seminare
  • SoSe 2021: Kochen, Essen und Geschlecht
  • WiSe 2020/2021: Kochen, Essen und Geschlecht
 Oxana Eremin, M.A.
09/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

bei Prof. Dr. Antje Langer in der AG Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Geschlechterforschung und am Zentrum für Geschlechterstudien/Gender Studies (Institut für Erziehungswissenschaft)

 

10/2017 - 03/2020

Zwei-Fach-Master "Kultur und Gesellschaft" in den Fächern Gender Studies und Geschichte (Universität Paderborn)

Abschluss: Master of Arts, mit einer Arbeit im Fach Gender Studies

Titel der Abschlussarbeit: "Eine kulinarische Geschlechterordnung? Die Polarisierung der Geschlechter im Kontext von Kochkunst, Esskultur und Ernährung."

 

 

04/2015 - 09/2017

Zwei-Fach-Bachelor in den Fächern Englische Sprachwissenschaft und Geschichte (Universität Paderborn)

Abschluss: Bachelor of Arts, mit einer Arbeit in Neuester Geschichte

Titel der Abschlussarbeit: "Die moderne Frauenfrage in Deutschland: im Spannungsverhältnis von 'Klasse' und 'Geschlecht'."

10/2010

Studium

10/2013 - 09/2016: Bachelorstudium - International Business Studies (Sprachen: Spanisch und Englisch) (Universität Paderborn)

10/2010 - 09/2013: Lehramtsstudium - Englisch und Französisch für Gymnasien und Gesamtschulen (Universität Paderborn)

07/2010

Abitur am Goerdeler Gymnasium in Paderborn

The University for the Information Society