Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942) Show image information
von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)
Show image information

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942)

Photo: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)

Photo: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

Christine Grosser

Contact
Profile
Biography
Publications
 Christine Grosser

Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Sekundarstufe I

Research Associate

Phone:
+49 5251 60-4338
Office:
H6.319
Office hours:

Sprechstunde (Do 11-12 Uhr) :
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Das Gespräch findet digital statt.

Meeting-ID: 932 8195 4777

Kenncode: 028220

 

Web:
Visitor:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Arbeitsschwerpunkte

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte:

  • Lernen in der Lehrpersonenbildung
  • Hochschuldidaktik
  • Erwachsenenbildung

 

Ehemalige Arbeitsschwerpunkte:

  • Kindliche Sprachentwicklung
  • Spezifische Sprachentwicklungsstörung (SSES/SLI)

 

Lehre

WiSe 2022/23:

SoSe 2022:

WiSe 2021/22:

SoSe 2021:

WiSe 2020/21:

SoSe 2020:

WiSe 2019/20:

SoSe 2019:

WiSe 2018/19:

WiSe 2022/23:

SoSe 2022:

WiSe 2021/22:

SoSe 2021:

WiSe 2020/21:

SoSe 2020:

WiSe 2019/20:

SoSe 2019:

WiSe 2018/19:

Projekte

LidL – Lernen in der Lehrpersonenausbildung
Teilprojekt Up-pTU (Umgang mit pädagogisch-psychologischen Theorien für Unterricht) (Dissertationsprojekt)

Qualifikationen & Fortbildungen

laufend

Zertifikatsprogramm "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule" im Rahmen des landesweiten „Netzwerk Hochschuldidaktik NRW“

Modul 1:

  • Lehren & Lernen - Hochschuldidaktische Grundlagen (Dipl.-Päd. Iris Neiske & Judith Osthushenrich)
  • Endlich vorbereitete Studierende?! (Dr. Stefan Brall)
  • Feedback für und Selbstevaluation von Studierenden (Dipl.-Päd. Dagmar Schulte)
  • Mündliche Prüfungen (Dr. Susanne Frölich-Steffen)

Modul 2:

  • Moderieren in der Präsenz- und Onlinelehre (Eva-Maria Schumacher)
  • Kompetenzorientiert prüfen (Dr. Heike Seehagen-Marx)
  • Fachspezifische Textpraktiken explizieren (Dr. Andrea Karsten)
  • Evaluation mit PANDA (Moodle) – Feedback-Tool, Umfrage & Tests (Moritz Knurr)
  • OER-Einführung – Freie Bildungsmaterialien verstehen, finden und in der Lehre einsetzen (Dr. Tassja Weber)

 

2022

Zertifikat "Fit für die Online-Lehre" (FFDOL) an der Universität Paderborn:

  • Formative Prüfungen (Universität Köln, Dr. Ursula Gießmann)
  • Leistungsfeedback als Lernberatung (Universität Köln, Franziska Gnest & Christine Jablonski)
  • Präsentationsformate jenseits von PowerPoint (Kirstin Hartmann)
  • Blended Learning (Dr. Heike Seehagen-Marx)
  • Gamification – Was ist das und wie kann das in PANDA (Moodle) umgesetzt werden? (Dipl.-Päd. Iris Neiske)
  • Moderation eines Forums in Moodle (Wiebke Lahg)
  • Pingo & Co - Audience Response Systeme in meine Lehre integrieren (Dipl.-Päd. Iris Neiske)
  • PANDA (Moodle) & E-Planungswerkstatt (Dipl.-Päd. Iris Neiske)
  • Evaluation mit PANDA (Moodle) – Feedback-Tool, Umfrage und Tests (Dipl.-Päd. Iris Neiske)
  • Peer-Feedback mit Onlinetools in PANDA (Moodle) umsetzen (Dipl.-Päd. Iris Neiske)
  • Open Educational Resources (OER) in der Lehre einsetzen (Moritz Knurr & Dr. Tassja Weber)
  • OER-Vertiefung – Freie Bildungsmaterialien mixen, produzieren und mit anderen teilen (Dr. Tassja Weber)

 

2021

  • DGfE-Summer School: "Einführung in quantitative Methoden" (Prof. Dr. Heinz Reinders)

2020

  • PLAZ Professional School: Einführung in die Datenanalyse mit SPSS (Dr. Christina Watson)

2019

  • DGfE -Summer School-Summer School: "Qualitative Methoden: Einführung & Beratung (Prof. Dr. Christine
    Wiezorek)

 

 Christine Grosser
10/2020 - today

Zertifikatsprogramm "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule"

Hochschuldidaktisches Weiterbildungsprogramm der Universität Paderborn in Abstimmung mit dem Netzwerk Hochschuldidaktik NRW

10/2018 - today

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Paderborn

Institut für Erziehungswissenschaft I AG Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Sekundarstufe I

(Prof. Dr. Bea Bloh)

02/2022

Zertifikat "Fit für die Online-Lehre"

Qualifizierungsprogramm der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik der Universität Paderborn

04/2016 - 11/2018

Master of Education an der Universität Paderborn

Lehramtsstudium (GyGe) in den Fächern Deutsch & Kunst

10/2018 - 10/2018

Wissenschaftliche Hilfskraft (WHB) an der Universität Paderborn

Institut für Erziehungswissenschaft I AG Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Sekundarstufe I

(Prof. Dr. Bea Bloh)

04/2012 - 03/2016

Bachelor of Education an der Universität Paderborn

Lehramtsstudium (GyGe) in den Fächern Deutsch & Kunst

09/2010 - 04/2012

Klinische Linguistin (BKL)

Berufliche Tätigkeiten (Arnsberg)

09/2009 - 08/2010

Klinische Linguistin (BKL)

Praktisches Jahr (Vechta)

11/2005 - 10/2009

ungeprüfte wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Freiburg im Breisgau

10/2002 - 08/2009

Magister Artium an der Universität Freiburg im Breisgau

Historische Anthrolopogie & Sprachwissenschaft des Deutschen

07/2009

Zertifikat Neurolinguistik an der Universität Freiburg im Breisgau

06/2009

Zertifikat "Psychologie für Linguisten" an der Universität Freiburg im Breisgau

10/2006 - 06/2008

Neurolinguistisches Labor an der Universität Freiburg im Breisgau

Partizipation am Forschungsprojekt "Spezifische Sprachentwicklungsstörung"

Sammelbandbeiträge

Homt, M., Bloh, B., & Grosser, C. (2020). Die Einstellung angehender Lehrkräfte zu Forschendem Lernen im Praxissemester und Referendariat. In M. Basten, C. Mertens, A. Schöning, E. Wolf (Hrsg.), Forschendes Lernen in der Lehrer/innenbildung. Implikationen für Wissenschaft und Praxis (S. 165-176). Münster: Waxmann.

Rilling, E., Wilken, R., Wismann, K., Glandorf, B., Hoffmann, H. Hinnenkamp, C., Rohlmann, I., Ludewigt, J., Bittner, C., Orlov, T., Claus, K., Winnecken, A., & Ehemann, C. (2010): Alltagsorientierte Therapie - Ein interdisziplinäres, gruppentherapeutisches Angebot von Sprach- und Ergotherapie im Aphasie-Zentrum Vechta-Langförden. Spektrum Patholinguistik, 3, 181-186.

Vorträge & Workshops

Grosser, Christine & Bloh, Bea (2022). Die Wahrnehmung lernförderlicher Faktoren einer digitaler Lernbegleitung von Lehramtsstudierenden während der COVID-19-Pandemie. Beitrag auf der Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD), Universität Paderborn.

Grosser, Christine & Wehde, Janis (2021). Motivationsregulationsformen zum Erwerb pädagogisch-psychologischer Theorien und Befunde im Lehramtsstudium. Beitrag auf der Fachtagung der Sektion Empirische Bildungsforschung (DGfE), Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Grosser, Christine (2019): Welche Vorstellungen und Nutzenbewertungen äußern Referendare bzgl. des Forschenden Lernens im Referendariat? Einzelbeitrag auf der Fachtagung: Zur Erforschung Forschenden Lernens – Implikationen für Lehrer*innenbildung, Wissenschaft und Praxis, Universität Bielefeld.

Ehemann, Christine (2009): Die Spezifische Sprachentwicklungsstörung und daraus resultierende Folgeprobleme. Facharztfortbildung Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter, Freiburg im Breisgau.

Ehemann, Christine (2007): Verbstellung in frühen Phasen des kindlichen Grammatikerwerbs und beim Dysgrammatismus als Symptombereich spezifischer Sprachentwicklungsstörungen. Workshop Linearisierung, Neurolinguistisches Labor, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg im Breisgau.


 


 

Poster

Grosser, Christine (2019): Lernstrategien und Lernhaltungen des Forschenden Lernens im Referendariat. Poster auf der Fachtagung: Zur Erforschung Forschenden Lernens – Implikationen für Lehrer*innenbildung, Wissenschaft und Praxis, Universität Bielefeld.

Rilling, E., Wilken, R., Wismann, K., Glandorf, B., Hoffmann, H. Hinnenkamp, C., Rohlmann, I., Ludewigt, J., Bittner, C., Orlov, T., Claus, K., Winnecken, A., & Ehemann, C. (2010): Alltagsorientierte Therapie: Ein interdisziplinäres, gruppentherapeutisches Angebot von Sprach- und Ergotherapie im Aphasie-Zentrum, Vechta-Langförden. Poster auf der Fachtagung: BKL Worhshop Klinische Linguistik, Freiburg im Breisgau.

The University for the Information Society