Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English

Die Bereiche des Instituts

Photo: Yvonne Ruhose

Dr. Simon Bunke

Contact
Profile
Biography
Publications
Dr. Simon Bunke

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft

Former

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft > Neuere deutsche Literatur

PostDoc

Web(external):

Forschungsschwerpunkte
  • Lyrik des 18. Jahrhunderts
  • Literatur des Realismus
  • LIteratur und Ethik
  • Literatur und Medizin
  • Editionsphilologie
  • Erotische Literatur
07/2011 - today

Leitung Emmy Noether-Gruppe Aufrichtigkeit in der Goethezeit

2009 - 2010

Koordinator, Projektgruppe Dialogizität des Wissens (Paderborn)

2006 - 2007

Visiting Scholar, Stanford University

2006

Promotion Dr. phil. (LMU München)

Promotion in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft über die Geschichte des Heimwehs

III. Wissenschaftliche Editionen

1. Johann George Scheffner: Gedichte nach dem Leben. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Simon Bunke. Hannover 2008. 172pp.

2. Johann George Scheffner: Ernst und Minette. Ein erotischer Roman mit einigen Beilagen und sieben lüsternen Kupfertafeln. (1791) Herausgegeben, kommentiert und mit einem Nachwort von Simon Bunke. Hannover 2009. 120pp.

3. Johannes Secundus: Basia / Küsse. Lateinischer Text mit der deutschen Übertragung von J. G. Scheffner (1798). Herausgegeben und mit einem Nachwort von Simon Bunke. Bielefeld 2010. 73pp.

4. Anonym: Der Augarten bey Wien (1795). Eine erotische Novelle. Im Anhang: Materialien zur Kulturgeschichte des Wiener Augartens. Herausgegeben, kommentiert und mit einem Nachwort von Simon Bunke. Hannover 2014. 164pp.

5. Röschens Röschen. Eine Anthologie erotischer Lyrik im 18. Jahrhundert. Hg., kommentiert und mit einem Nachwort von Simon Bunke. Hannover 2016. 450pp. (i.V.)

V. Lexikonartikel

48 Lemmata im Kleinen Lexikon der Aufrichtigkeit zu:

Aufklärung (zus. mit Antonio Roselli) – Aufrichtiger Schein – Authentizität – Beichte – Der blonde Eckbert – Bürgerliches Trauerspiel – Don Carlos. Infant von Spanien – Eindeutigkeit – Empfindsamkeit – Erröten – Gebet (zus. mit A.R.) – Gedicht – Gefühl (zus. mit A.R.) – Christian Fürchtegott Gellert – Genie – Johann Wolfgang von Goethe – Herz – Hof/Höfische Gesellschaft (zus. mit A.R.) – Höflichkeit (zus. mit A.R.) – Intrige (zus. mit A.R.) – Iphigenie auf Tauris – Immanuel Kant – Kardiognostik – Heinrich von Kleist – Die Leiden des jungen Werthers – Monolog (zus. mit A.R.) – Moralische Wochenschriften – Moral­philosophie – Naivität – Offenherzigkeit – Parrhesia – Physiognomik/Patho­gnomik – Der redliche Mann am Hofe (1740) – Redlichkeit – Romantik – Friedrich Schiller – Selbstbeherrschung – Selbsterkenntnis (zus. mit A.R.) – Sincerus – Christian Thomasius – Tugend – (zus. mit A.R.) – Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten – Wallenstein – Weimarer Klassik – Christian Wolff – Die zärtlichen Schwestern – Zeichen – Zeit (zus. mit A.R.)

The University for the Information Society