Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Französische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn Show image information
Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn Show image information
Spanische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn Show image information
Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn Show image information
Atomium Brüssel Alexandre Laurent Show image information

Französische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn

Photo: Stefan Schreckenberg

Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn

Photo: Annegret Thiem

Spanische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn

Photo: Stefan Schreckenberg

Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn

Photo: Annegret Thiem

Atomium Brüssel Alexandre Laurent

Photo: (c) www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS

Veranstaltung

Thursday, 30.01.2020 | 18.15 - 19.45 Uhr

Europa-Vorlesung: Frankreich und die europäische Sicherheitspolitik – Dr. Claire Demesmay

Die provozierenden Äußerungen von Emmanuel Macron über den "Hirntod" der NATO haben eine Debatte ausgelöst über den Zustand der NATO und die Zukunft der europäischen Sicherheit. Gleichzeitig zeigen die jüngsten Bemühungen um Frieden in Libyen, wie wichtig eine gemeinsame europäische Position für die Lösung internationaler Krisen ist.  In diese aktuellen Kontexte fügt sich das Thema der nächsten Paderborner Europa-Vorlesung ein. Dr. Claire Demesmay spricht am Donnerstag, 30.01.2019 um 18.15 Uhr in Hörsaal H 2 (Uni Paderborn, Gebäude H, EG) zu dem Thema: "Frankreichs Interessen und Ziele für Europas Sicherheit". Frau Dr. Demesmay ist Leiterin des Bereichs Deutsch-Französische Beziehungen bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik in Berlin. Die Einführung gibt Prof. Dr. Andreas Marchetti. Herzliche Einladung an alle Interessierten! Plakat

The University for the Information Society