Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Logo des Seminars für Islamische Theologie
Show image information
Mitarbeiter des Seminars für Islamische Theologie (v. l.): Ahmed Elshahawy, Milena Mungiuri-Meißner, Muna Tatari, Nadia Saad, Hamideh Mohagheghi, Zishan Ghaffar, Gerrit Mauritz, Idris Nassery, Hatice Aslan, Naciye Kamcili-Yildiz und Mohammed Haghani Fazl. Show image information
Mitarbeiter des Seminars für Islamische Theologie (v.l.) Milena Mungiuri-Meißner, Naciye Kamcili-Yildiz, Zishan Ghaffar, Muna Tatari, Gerrit Mauritz, Hamideh Mohagheghi, Idris Nassery Show image information
Ehrung von Hamideh Mohagheghi mit dem Bundesverdienstkreuz. Show image information
Eine Koranstelle Show image information
Idris Nassery auf einer Tagung. Show image information
Muna Tatari auf einer Tagung. Show image information

Logo des Seminars für Islamische Theologie

Mitarbeiter des Seminars für Islamische Theologie (v. l.): Ahmed Elshahawy, Milena Mungiuri-Meißner, Muna Tatari, Nadia Saad, Hamideh Mohagheghi, Zishan Ghaffar, Gerrit Mauritz, Idris Nassery, Hatice Aslan, Naciye Kamcili-Yildiz und Mohammed Haghani Fazl.

Photo: Büşra Yalaman

Mitarbeiter des Seminars für Islamische Theologie (v.l.) Milena Mungiuri-Meißner, Naciye Kamcili-Yildiz, Zishan Ghaffar, Muna Tatari, Gerrit Mauritz, Hamideh Mohagheghi, Idris Nassery

Photo: Büşra Yalaman

Ehrung von Hamideh Mohagheghi mit dem Bundesverdienstkreuz.

Photo: Foto: Bundesregierung/Henning Schacht

Eine Koranstelle

Idris Nassery auf einer Tagung.

Muna Tatari auf einer Tagung.

|

Konfessioneller Beirat für Islamische Theologie konstituiert

Am 8. September 2020 konstituierte sich an der Universität Paderborn der konfessionelle Beirat des Seminars für Islamische Theologie. Zum Vorsitzenden des Beirats wurde Dr. Hakan Aydın gewählt.

Die Mitwirkungsrechte des Beirats ergeben sich aus dem Verfassungsrecht, insofern der bekenntnisneutrale deutsche Staat nicht die alleinige Verantwortung für die Inhalte eines Theologiestudiums oder einer Religionslehrerausbildung übernehmen kann. Daher übernimmt der Beirat eine beratende Funktion analog der Funktion, wie sie auch die christlichen Kirchen innehaben.

Vorsitzender: Dr. Hakan Aydın.

Weitere Mitglieder: Dr. Zekeriya Altuğ, Mohammed Assila, Emre Güleç, Ali Kızılkaya, Sait Orak, Erol Pürlü, und Hamza Wördemann.

The University for the Information Society