Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Malerinnen im 19. Jahrhundert (Detail eines Museumskoffers);
gestaltet von Natalie Vellmer (2012);
Foto: Jutta Ströter-Bender Bildinformationen anzeigen
Werkstatt Seminar Malerei: "Das Verschwinden der Vögel" (2016);
Titel: "Mensch und Vogel";
Zeichnung von: Lena Heller und Mareen Hofmeister;
Foto: Jutta Ströter-Bender Bildinformationen anzeigen
Titel: Der Gartenwächter (Detail);
Künstler: Paolo Bigelli (2015); 
Mischtechnik auf Papier, Maße: 210x94 cm;
Foto: Paolo Bigelli (mit freundlicher Genehmigung des Künstlers) Bildinformationen anzeigen
Detail aus: Les Halles (de Paris) 1889;
Künstler: Léon Lhermitte;
Öl auf Leinwand, 404x635 cm;
Foto: Jutta Ströter-Bender Bildinformationen anzeigen
Titel: Mensch und Vogel (Detail);
Werkstatt Seminar Malerei: "Das Verschwinden der Vögel" (2016);
Zeichnung von: Lena Heller und Mareen Hofmeister;
Foto: Jutta Ströter-Bender Bildinformationen anzeigen
Titel: Der Gartenwächter (Detail);
Künstler: Paolo Bigelli (2015); 
Mischtechnik auf Papier, Maße: 210x94 cm;
Foto: Paolo Bigelli (mit freundlicher Genehmigung des Künstlers) Bildinformationen anzeigen
Detail aus: Les Halles (de Paris) 1889;
Künstler: Léon Lhermitte;
Öl auf Leinwand, 404x635 cm;
Foto: Jutta Ströter-Bender Bildinformationen anzeigen
"Walter Gropius und Paul Klee - Beiträge zur modernen Kunst und Architektur" (Detail);
Künstlerin: Julia Ernst (2014;)
Projekt: Museumskoffer zum Welterbe Fagus Werke;  
Foto: Jutta Ströter-Bender Bildinformationen anzeigen
Römischer Brunnen auf dem Weg zur Galleria Borghese;
Rom-Exkursion 2015; 
Foto: Jutta Ströter-Bender Bildinformationen anzeigen
Aileen Solomon: Seminar Museumskoffer-Werkstatt WS 2016/ 2017: Käthe Kollwitz und ihre Freunde – zum 150. Geburtstag der Künstlerin bei Nadine Neuwinger, Kofferthema: Käthe Kollwitz als Pazifistin, Foto: Jutta Ströter-Bender © Bildinformationen anzeigen
Anne Jakisch: Seminar Das Verstummen der Vögel SS 2016 bei Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender
Foto: Jutta Ströter-Bender © Bildinformationen anzeigen
Marcel Moritz: Seminar Märchenhafte Kommentare WS 2016/ 2017 bei Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender
Foto: Jutta Ströter-Bender © Bildinformationen anzeigen
Jutta Ströter-Bender: Collage - Mixed Media,
Foto: Jutta Ströter-Bender© Bildinformationen anzeigen

Malerinnen im 19. Jahrhundert (Detail eines Museumskoffers); gestaltet von Natalie Vellmer (2012); Foto: Jutta Ströter-Bender

Werkstatt Seminar Malerei: "Das Verschwinden der Vögel" (2016); Titel: "Mensch und Vogel"; Zeichnung von: Lena Heller und Mareen Hofmeister; Foto: Jutta Ströter-Bender

Titel: Der Gartenwächter (Detail); Künstler: Paolo Bigelli (2015); Mischtechnik auf Papier, Maße: 210x94 cm; Foto: Paolo Bigelli (mit freundlicher Genehmigung des Künstlers)

Detail aus: Les Halles (de Paris) 1889; Künstler: Léon Lhermitte; Öl auf Leinwand, 404x635 cm; Foto: Jutta Ströter-Bender

Titel: Mensch und Vogel (Detail); Werkstatt Seminar Malerei: "Das Verschwinden der Vögel" (2016); Zeichnung von: Lena Heller und Mareen Hofmeister; Foto: Jutta Ströter-Bender

Titel: Der Gartenwächter (Detail); Künstler: Paolo Bigelli (2015); Mischtechnik auf Papier, Maße: 210x94 cm; Foto: Paolo Bigelli (mit freundlicher Genehmigung des Künstlers)

Detail aus: Les Halles (de Paris) 1889; Künstler: Léon Lhermitte; Öl auf Leinwand, 404x635 cm; Foto: Jutta Ströter-Bender

"Walter Gropius und Paul Klee - Beiträge zur modernen Kunst und Architektur" (Detail); Künstlerin: Julia Ernst (2014;) Projekt: Museumskoffer zum Welterbe Fagus Werke; Foto: Jutta Ströter-Bender

Römischer Brunnen auf dem Weg zur Galleria Borghese; Rom-Exkursion 2015; Foto: Jutta Ströter-Bender

Aileen Solomon: Seminar Museumskoffer-Werkstatt WS 2016/ 2017: Käthe Kollwitz und ihre Freunde – zum 150. Geburtstag der Künstlerin bei Nadine Neuwinger, Kofferthema: Käthe Kollwitz als Pazifistin, Foto: Jutta Ströter-Bender ©

Anne Jakisch: Seminar Das Verstummen der Vögel SS 2016 bei Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender Foto: Jutta Ströter-Bender ©

Marcel Moritz: Seminar Märchenhafte Kommentare WS 2016/ 2017 bei Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender Foto: Jutta Ströter-Bender ©

Jutta Ströter-Bender: Collage - Mixed Media, Foto: Jutta Ströter-Bender©

Aktuelles

Ankündigung zum Vortrag von Bashar Shammout zu "Kunst und Widerstand. Das palästinensische Künstler-Ehepaar Tamam El-Akhal und Ismail Shammout"am 24. April 2018 im Kunst-Silo

| Am 24. April 2018 wird Bashar Shammout im Rahmen des Seminars von Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender "Museumskoffer und historische Kinderzeichnungen" einen exzeptionellen Vortrag zu "Kunst und Widerstand. Das palästinensische Künstler-Ehepaar Tamam...

Sharing Heritage. Orte. Räume, Objekte in der Kunstvermittlung - Vortrag von Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender an der TU Dortmund

| "Sharing Heritage: Objekte, Prozesse, Akteure" lautet der Titel der Tagung, in dessen Rahmen Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender einen Vortrag zu "Orte. Räume. Objekte in der Kunstvermittlung" halten wird. Die Tagung wurde konzipiert und organisiert von...

Veröffentlichung zu den Externsteinen

| Wissenschaftliche Mitarbeiterin Larissa Eikermann ist Mitherausgeberin des Sammelbandes "Die Externsteine zwischen wissenschaftlicher Forschung und völkischer Deutung".

SHARING HERITAGE – Der Arbeitskreis „World Heritage Education“ im Jahr des europäischen Kulturerbes 2018

| 9. Treffen des interdisziplinären Verbundes in Stuttgart   Sharing Heritage – die Teilhabe am kulturellen Erbe – unter diesem Leitthema steht das diesjährige, bereits 9. Treffen des interdisziplinären Arbeitskreises „World Heritage Education“. Der...

"Sprechende Wände - Die Tapeten von Schloss Corvey" - Impulsvortrag von Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender im Rahmen des Arbeitstreffens "WIE WOHNEN?"

| Am 02. Februar 2018 veranstaltet das Fach Textil einen interdisziplinären Workshop zu "WIE WOHNEN?".

Vortrag und Lesung "Welterbe im Koffer" in der Arche Nebra

| Themenabend zur Museumskoffer-Ausstellung in der Arche Nebra am 27. Januar 2018.

Weihnachtsausstellung „In Schichten malen und denken: Kunst trifft Montanarchäologie“

| In enger Kooperation mit Gesine Reimold, Museumspädagogin der UNESCO-Welterbestätte Erzbergwerk Rammelsberg in Goslar (Harz), und der Arbeitsstelle Montanarchäologie des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege, zusammen mit der Leiterin...

Kommentare aus dem Besucherbuch zur Ausstellung "Remember 1914-1918. Kunst. Krieg. Frieden" in Sainte Anne d´Auray

| REMEMBER 1914-1918. L’ART. LA GUERRE. LA PAIX. Kommentare zur Ausstellung aus dem Besucherbuch in Sainte Anne d’Auray (26. Juli bis 14. November 2017).    

Welterbe im Koffer - Ausstellung mit Museumskofferobjekten sowie Malerei von Studierenden der Universität Paderborn in der Arche Nebra

| Am 02. Dezember 2017 wird in der Arche Nebra, dem Besucherzentrum zum UNESCO-Welt-Dokumentenerbe ‚Himmelsscheibe von Nebra‘, eine Ausstellung mit mehr als 30 Museumskoffern und darüber hinaus Malerei zum Thema „Das Verschwinden der Nacht“ eröffnet.

TeilnehmerInnen der internationalen Tagung "Childhood in Danger" - Kinderzeichnungen und das Weltdokumentenerbe

| TeilnehmerInnen der internationalen Tagung zur historischen Kinderzeichnungsforschung „Childhood in Danger“ – Kinderzeichnungen des 20. Jahrhunderts und das Weltdokumentenerbe. Kunstakademie Düsseldorf in Kooperation mit der Universität Paderborn.

Erfolgreiche Eröffnung der Museumskoffer-Ausstellung „Ein Dom zum Anfassen“ in der Paderborner Kaiserpfalz

| Kunststudierende der Universität Paderborn präsentieren „Museen im Kleinen“ anlässlich des Jubiläumsjahres von Dom und Bartholomäuskapelle

„Childhood in Danger“. Kinderzeichnungen des 20. Jahrhunderts und das Weltdokumentenerbe

| Internationale Tagung zur historischen Kinderzeichnungsforschung der Universität Paderborn und der Kunstakademie Düsseldorf Kinder- und Jugendzeichnungen haben im Laufe des 20. Jahrhunderts die Gesellschaft in authentischer und kultureller Weise...

Presse zur Ausstellung "Ein Dom zum Anfassen - Museumskoffer für Paderborn"

| Der Pressebericht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zur Museumskoffer-Ausstellung "Ein Dom zum Anfassen - Museumskoffer für Paderborn" vom 25. Oktober bis 21. Januar in der Paderborner Kaiserpfalz:...

Verlängerung der Ausstellung "REMEMBER 1914 – 1918. Kunst. Krieg. Frieden" bis 14. November 2017.

| « REMEMBER 1914 – 1918. L’ART, LA GUERRE, LA PAIX »   se prolonge jusqu'au mardi 14 novembre 2017. Installée sur l’espace commémoratif de Sainte Anne d’Auray,  cette exposition ART POSTAL  européenne, sous emblème UNESCO, marque la commémoration du...

Die Französische Presse über die Ausstellung "Remember 1914-1918. L'art dans la guerre"

| Link zu dem Pressetext der Französische Presse über die Ausstellung "Remember 1914-1918. L'art dans la guerre"

Die Universität der Informationsgesellschaft