Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner. Bildinformationen anzeigen
Treppenaufgang Silogebäude Foto: S. Henning Bildinformationen anzeigen
Schloss Corvey, karolingische Wandmalereifragmente Foto: R. Wakup. Bildinformationen anzeigen
Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner. Bildinformationen anzeigen
Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner. Bildinformationen anzeigen

Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner.

Treppenaufgang Silogebäude Foto: S. Henning

Schloss Corvey, karolingische Wandmalereifragmente Foto: R. Wakup.

Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner.

Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Foto Lisa Kuntze-Fechner.

Tim Pickartz

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
 Tim Pickartz

Institut für Kunst / Musik / Textil > Kunst > Kunst/Kunstgeschichte und ihre Didaktik

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon:
+49 5251 60-3572
Büro:
S0.108 (Karte)
Sprechzeiten:

Innerhalb der Vorlesungszeit: mittwochs 11-12h u.n.V.

In der Vorlesungsfreien Zeit: n.V.

Web:
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

I Forschungsschwerpunkte

- (Künstlerische) Kunstvermittlung, Vermittlungskunst, Art Education

- Positionen der Documenta, Schwerpunkt: dOCUMENTA (13)

- Kuratorische Praxis der Kunstgroßausstellungen

- Ausstellungen als Medium

II Aufgabenbereiche

- Organisation der Ausstellungsreihe OPEN SPACE

- Organisation der Ausstellungsreihe EINSPRUCH (Kooperation mit dem Land- und Amtsgericht Paderborn)

- Einführungsveranstaltung „Start ins Studium“ für die Studiengänge Kunst (BA Lehramt) sowie Kunst und Kunstvermittlung (2-Fach-Bachelor)

- Mitglied Berufungskommission „Mittlere und Neuere Kunstgeschichte“

- Mitglied des Staatlichen Prüfungsamtes mit Prüfungsberechtigung für Staatsexamensprüfungen in den Bereichen Kunst / Kunst und ihre Didaktik

III Lehrveranstaltungen

WISe 2017/2018

„Der Betrachter ist im Bild"? - Einführung in die Methoden der Ausstellungsanalyse

SoSe 2017

Process/Prozess - Ausstellungsprojekt zum Fragment "Der Process" von Franz Kafka im Land- und Amtsgericht Paderborn ("EINSPRUCH 2017")

"Die unsichtbare Sammlung" - Sichtbarkeit herstellen, Stimme verleihen, Position beziehen

SoSe 2016

"A state of mind" (#1): Von Kassel lernen, von Athen lernen

"What People Do for Money" - Exkursion zur Manifesta 11 (Gemeinsam mit Prof. Dr. Sabiene Autsch)

WiSe 2015/2016

"Manchmal vermitteln sie sich lieber selbst!" - Positionen der Vermittlungskunst und Kunstvermittlung

SoSe 2015

Ding & Display: Mikrogeschichten in wechselnden Maßstäben

Ding & Display: Verluste und Löcher der Geschichtsschreibung (Ausstellungsprojekt)

WiSe 2014/2015

Schauen, Sprechen, Schreiben - über Kunst

SoSe 2014

Lunchbox I: Kulinarik als Thema und Motiv in Kunst, Film und Literatur

Lunchbox II: Kochwerkstatt

(beide gemeinsam mit Prof. Dr. Sabiene Autsch)

WiSe 2013/14

Stören! Konzeption künstlerischer Kunstvermittlungen zur Collage-Ausstellung "RuheStörung" (MARTa Herford)

SoSe 2013

"Der Betrachter ist im Bild"? - Einführung in die Methoden der Ausstellungsanalyse. (Seminar-Workshop und Exkursionen)

WiSe 2012/13

Wer spricht? Was tun? Dürfen die das? Die Institution Museum und ihre Kritik.

SoSe 2012

dOCUMENTA (13): Exkursion

dOCUMENTA (13): Zwischen Vielleicht Vermittlung und Emanzipation

WiSe 2011/12

dOCUMENTA (13): Ein vorläufiger Katalog

SoSe 2011

Kunstvermittlung am Beispiel der aktuellen Ausstellungsszene in Berlin (Seminar-Workshop und Exkursion)

IV Kuratorische Tätigkeit (Auswahl)

2016 - Eine "Archäologie des Wissens"? - Displays und Dispositive zu vergessenen Lehrmaterialien der Universität Paderborn. Eine Ausstellung studentischer Arbeiten in der Universitätsbibliothek Paderborn

2015-2017 - Zwischenstand e.V. - Gründung eines Vereins zur gemeinschaftlichen Nutzung und Organisation eines Projektraums, kuratorische Konzeption verschiedener Ausstellungen, Betreuung weiterer Veranstaltungen

2014 - Perspektive: Abriss. - Kooperation mit der Stadt Paderborn und der Initiative Baukultur NRW, Koordination der Gruppenausstellung und Herausgabe des Katalogs, gemeinsam mit Miriam Schröder

2013-2017 - EINSPRUCH - Kooperation und Ausstellung im Land- und Amtsgericht Paderborn, kuratorische Konzeption der Ausstellung (nach einmaliger Teilnahme), Öffentlichkeitsarbeit, redaktionelle Tätigkeit, Herausgeberschaft der Kataloge

2010-2016: Open Space - Planung und Umsetzung von über 50 Ausstellungen und Events an der Universität Paderborn, Öffentlichkeitsarbeit, redaktionelle Tätigkeit und Mitherausgeberschaft eines Katalogs

VI Ausstellungen (Auswahl)

07/2014 - 08/2014 Perspektive: Abriss. Interventionen im dystopischen Raum (Ga, Katalog in Vorbereitung)

05/2014 - 09/2014 Wem gehört die Stadt? / Tatort Paderborn (GA mit Katalog) (Rhizarium IV)

02/2014 - 03/2014 Triptychon. Drei szenische Bilder (EA) (Rhizarium III)

04/2013 - 07/2013 EINSPRUCH (GA mit Katalog)

05/2013 Rhizarium II (Teilnahme an der Kulturpromenade)

05/2013 Rhizarium I (EA)

01/2011 – 03/2011 Geometrie | Biometrie, Siegen (EA)

01/2011 Antennae, Paderborn (EA)

04/2010 Geometrie | Biometrie, Paderborn (EA)

01/2010 kunst_wechsel II: Die Wand, Paderborn (gemeinsam mit Lisa Grimm)

08/2009 – 09/2009 50° im Schatten, Paderborn (GA)

07/2009 Quadratische Soiree, Paderborn (GA)

04/2009 – 05/2009 Molino 2008, Gütersloh (GA)

10/2008 – 11/2008 Skulptur vor Ort, Paderborn (GA)

2007 – 2010 Silo. Ausstellung der Studierenden der Fächer Kunst und Textil, Paderborn (GA)

EA = Einzelausstellung, GA = Gruppenausstellung

VI Tutorentätigkeit

WiSe 10/11 Campus Curating (III): "Ich sehe was, was Du nicht siehst" (Prof. Dr. Sabiene Autsch)

WiSe 09/10 Campus Curating (II): "Kunstwechsel" (Prof. Dr. Sabiene Autsch)

SoSe 09 Im Quadrat. Kunst und Tanz (Prof. Dr. Sabiene Autsch)

SoSe 08 Schulpraktische Studien und begleitendes Seminar: Zum Umgang mit Ton - Vom Gefäß zur Hohlplastik (Prof. Dr. Sara Hornäk)

05/2017 - 10/2017

Freiberuflicher Kunstvermittler: Skulptur Projekte 2017, Münster

Durchführung von Ausstellungsrundgängen und Workshops

03/2017 - 05/2017

Lehrbeauftragter: Universität Paderborn, Fach Kunst

Durchführung von Projekt-Seminaren im Studiengang "Kunst und Kunstvermittlung"

03/2011 - 03/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Universität Paderborn, Fach Kunst Lehrstuhl Kunst/Kunstgeschichte und ihre Didaktik, Prof. Dr. Sabiene Autsch

Promotion: "Der Tanz war sehr frenetisch..." - Kuratorische Praxis, Kunstvermittlung und Vermittlungskunst auf der dOCUMENTA (13). Disputation im September 2017

Durchführung von Seminaren in den Studiengängen Kunst und Kunstvermittlung sowie Kunst auf Lehramt

Kuratorische Praxis: Konzeption und Organisation von verschiedenen Ausstellungsreihen und Einzelausstellungen

Organisation von Veranstaltungen: Konzeption, Öffentlichkeitsarbeit und technische Betreuung verschiedener Veranstaltungen

Mitglied des staatlichen Prüfungsamtes: Anerkennung von Studienleistungen, Studienberatung, Mitglied der Prüfungskommission zur Vergabe von Studienplätzen

Mitglied des interdisziplinären Forschungsnetzwerks "Kleine Formen und Formate"

06/2012 - 09/2012

Freiberuflicher Kunstvermittler: dOCUMENTA (13), Kassel

Konzeption und Durchführung von begleiteten Ausstellungsrundgängen --- Schwerpunkte: Fridericianum, Karlsaue, Orangerie --- Formate: 2h-, 3h-, 10h-Ausdauer und Nacht-Touren

09/2010 - 02/2011

Wissenschaftliche Hilfskraft: Universität Paderborn, Fach Kunst, Lehrstuhl Kunst/Kunstgeschichte und ihre Didaktik, Prof. Dr. Sabiene Autsch

Tutorentätigkeit und Seminar-Assistenz

Betreuung und Einrichtung des Ausstellungsraumes "Open Space"

10/2005 - 09/2010

Studium an der Universität Paderborn

Kunst, Philosophie/Praktische Philosophie auf Lehramt an Gymnasiun und Gesamtschulen (Note: sehr gut - 1,5)

Abschlussarbeit: "Die Möglichkeit einer Analytik des Hässlichen in Kants Ästhetik", Fach Philosophie (Note: sehr gut - 1,3)

Auslandsaufenthalt in Archez (Spanien): Woldemar-Winkler-Förderpreis der Sparkasse Gütersloh und Stipendium der Universität Paderborn, Juni 2008 - August 2008

Studentische Hilfskraft: Lehrstuhl Kunst/Kunstgeschichte und ihre Didaktik, Prof. Dr. Sabiene Autsch, Februar 2009 - August 2010 --- Lehrstuhl Bildhauerei und ihre Didaktik, Prof. Dr. Sara Hornäk, April 2008 - September 2008

08/2004 - 09/2005

Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur: Kulturbüro der Stadt Solingen

Mitarbeit bei der Organisation des Theater- und Konzertprogramms: Betreuung, Öffentlichkeitsarbeit, Projektarbeit, Schwerpunkt: Jugendkultur

I Vorträge

2017

Reisen als Kuratorische Praxis: Der langsame Prozess des Aus-Stellens (1967/2011/2016). (Ringvorlesung: Kunst[be]griffe 3: 1967, Universität Paderborn, 14.06.2017)

2016

Emigration der Form: Annäherungen an Fotografien von Jonas und Adolfas Mekas. (Tagung: Flüchtige Bilder: Affekt / Repräsentation, Hamburg, 2.12.2016)

Konstellationen des Kleinen: »Ein nicht-hierarchisches, endloses Paradox« (Tagung: Konstellationen des Kleinen, Universität Paderborn, 24.06.2016)

2015

Statement clothing? Strategien des Verbergens und Entbergens in 'Folklore U.S.' von Seth Price und Tim Hamilton (Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen und Verborgenen.", Universität Heidelberg / Bild als Ereignis e.V., 21.11.2015)

Ich habe keine Ahnung, was 'Kunstvermittlung' ist… (Ringvorlesung "Kunst|be|griffe 3: ICH", Universität Paderborn, 06.05.2015)

Mein / Dein / Unser Königsplatz. Künstlerische Perspektiven auf einen Ort im Wandel. (Ringvorlesung "Kunst|be|griffe 3: ICH", Universität Paderborn, 29.04.2015, gemeinsam mit Miriam Schröder und Lisa Kuntze-Fechner)

2014

Was ist dargestellt? Strategien des mimetischen Kuratierens im (scheinbar) leeren Ausstellungsraum (Tagung "Da schau her! Präsentation als Form und Inhalt", Ludwig-Maximilians-Universität München, 15.05.2014)

"IF IN FACT THERE IS A CONTEXT", oder: Die "Ausstellung einer Ausstellung" am Beispiel der dOCUMENTA (13) (Universität Paderborn, Ringvorlesung des Instituts Kunst, Musik, Textil "Kunst[be]griffe 2", 28.05.2014)

Der Tanz war sehr frenetisch… Eine Reihe von Abläufen, die im Gegensatz zu jeder Theorie und jedem Konzept stehen (Tagung "Choreografie und Imagination", Köln, 05.07.2014)

2012

Ich weiß nicht, was "Kunstvermittlung" ist. Die Maybe-Education der dOCUMENTA (13) (Evangelische Akademie Hofgeismar, 29.06.2012)

THE MIDDLE OF THE MIDDLE OF THE MIDDLE OF (Workshop "100 Ideas on 100 Thoughts", Universität Köln, 12.07.2012)

2011

Von Außen betrachtet. Die Peripherie vermittelt ihr Zentrum. (Tagung "Peripherie", Universität Siegen, 26.11.2011)

2009

Angst-Marker. Angsttopografien in Ausstellungen und Kunst. (Silogespräche, Universität Paderborn, 14.12.2009, gemeinsam mit Angela Salmen)

II Aufsätze

Learning from Each Other — Art Education as Working on Collective Memories. (In Vorbereitung)

Mikrogeschichten in wechselnden Maßstäben. Kleine Ausstellungsdisplays auf der dOCUMENTA (13). In: Sabiene Autsch, Claudia Öhlschläger (Hrsg.): Medienkulturen des Kleinen. (Arbeitstitel, in Vorbereitung)

Ich bin kein Maler! Kollaboration als gemeinsames Basten an einem assoziativen Gerüst. In: Sabiene Autsch, Tim Pickartz (Hrsg.): Impulse. Texte und Bilder zur Kunstvermittlung, Nr. 4: Nach Zürich. Kunstvermittlung als Reise zur Kunst, Paderborn 2017, Blatt 3.

»Instructions and Advice How to Shoot Today«, Choreografien des Todes in bewegten und bewegenden Bildern zeitgenössischer Video-Kunst. In: Jessica Nitsche (Hg.): Mit dem Tod tanzen. Tod und Totentanz im Film, Berlin 2015, S. 199-222. (ISBN 978-3-943414-58-5)

7 Tableaus: Ein forschendes Pendeln zwischen Fühlen, Sehen, Riechen, Denken, Schmecken. In: Sabiene Autsch, Tim Pickartz (Hrsg.): Impulse. Texte und Bilder zur Kunstvermittlung, Nr. 3: Lunch Box — Kunst und Kulinarik, Paderborn 2015, S. 14-21.

Aus der Deckung gehen. Die Spring/Summer-Collection 2012 von Seth Price und Tim Hamilton. In: Michael Fisch, Ute Seidener (Hrsg.): Haut und Hülle — Umschlag und Verpackung. Techniken des Umschließens und 

Verkleidens, Dresden/Kairo 2014, S. 248-264. (ISBN 978-3-86789-203-2)

Von Außen betrachtet: Die Peripherie vermittelt ihr Zentrum. In: Ludwig Andert, Anne Röhl (Hrsg.): Peripherie. 81. Kunsthistorischer Studierendenkongress Siegen, Emsdetten/Berlin 2013, S. 111-117. (ISBN 978-3-942810-13-5)

»I have no idea, what art is!« — Die dOCUMENTA (13) zwischen Peripherie und Zentrum. In: ALL-OVER, Nr. 2, März 2012. URL: allover-magazin.com.

III Herausgeberschaft

Tim Pickartz, Miriam Schröder (Hrsg.): Perspektive: Abriss. Interventionen im dystopischen Raum, Zeitung zum Ausstellungsprojekt im Haus der Offenen Tür, Paderborn 2015.

Sabiene Autsch, Tim Pickartz (Hrsg.): Open Space: Der Raum als Möglichkeit, Paderborn 2015. (ISBN 978-3-9813747-7-3)

Sabiene Autsch, Tim Pickartz (Hrsg.): Impulse. Texte und Bilder zur Kunstvermittlung: 

Nr. 4 (2017): Nach Zürich. Kunstvermittlung als Reise zur Kunst.

Nr. 3 (2015): Lunch Box — Kunst und Kulinarik.

Nr. 2 (2012): dOCUMENTA (13): Kunstvermittlung und ihr Gegenüber.

Nr. 1 (2001): Kunst- und Ausstellungsszene Berlin 2011.

IV Mitarbeit

Sabiene Autsch, Claudia Öhlschläger, Leonie Süwolto (Hrsg.): Kulturen des Kleinen, Mikroformate in Literatur, Kunst und Medien, Paderborn 2014. (ISBN 978-3-7705-5677-9)

Sabiene Autsch, Sara Hornäk (Hrsg.): Räume in der Kunst, Künstlerische, kunst- und medienwissenschaftliche Entwürfe, Bielefeld 2010. (ISBN 978-3-8376-1595-1)

Sabiene Autsch (Hg.): Campus Curating (II): Kunst_Wechsel, Projektreihe mit Studierenden im Rahmen der kuratorischen Praxis an der Universität Paderborn, Paderborn 2010.

Die Universität der Informationsgesellschaft