Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre. Bildinformationen anzeigen
Pop- und Lehramtsstudierende musizieren gemeinsam bei einer Veranstaltung im Deelenhaus. Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Pop- und Lehramtsstudierende musizieren gemeinsam bei einer Veranstaltung im Deelenhaus.

Foto: Simon Tubbesing

Foto: Fiona Thiele

Laufende Dissertationen

Anna Blaich: „Popmusik als öffentliches Gut neu denken - Über den Beitrag von Verbänden bei der Herstellung politischer Rahmenbedingungen"

Niklas Blömeke: „Re-figuration of musical performance spaces. The transformation of aesthetic practices and the scenosphere"

Bianca Düsterhaus: „Vermittlungskonzepte des zeitgenössischen Musiktheaters für Kinder zwischen pädagogischen Anforderungen und künstlerischem Anspruch. Eine empirische Studie zur szenisch-musikalischen Arbeit im Musikunterricht der Primarstufe unter Berücksichtigung der Szenischen Interpretation von Musiktheater"

Philip Kersting: „Entstehung und Besonderheit von Musikmarken"

Maryam Momen Pour Tafreshi: „Stadtfeste in der Metropole Ruhr als stadtpolitische Instrumente – Eine empirische Untersuchung anhand ausgewählter Beispiele in den Städten Bochum, Dortmund und Essen“

Alexander Reuter: „Die Hamburger Open Mic-Community als niedrigschwelliger Bühnenzugang und Möglichkeit der kreativen Vernetzung für Musikerinnen und Musiker – im existenziellen Wandel durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie"

Marielle Sterra: „Das trojanische Pferd. Subversion im Mainstream deutschsprachiger Popmusik am Beispiel der Band Deichkind“

Manuel Troike: „Die Party als musikalische Reise – Technische und musikalische Praktiken mobiler DJs in Deutschland"

 

Die Universität der Informationsgesellschaft