Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre. Bildinformationen anzeigen

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

|

„Kultürlich systemrelevant“ – Podcast von Popstudierenden beschäftigt sich mit Kunst und Kultur vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie

Elf Studierende des Masterstudiengangs “Populäre Musik und Medien” der Universität Paderborn produzierten im Rahmen des Seminars „Musik- und Kulturmanagement: Theoretische Rahmungen, Ansätze und transdisziplinäre Perspektiven“ (Leitung: Jun.-Prof. Dr. Beate Flath) den Podcast „Kultürlich systemrelevant“. Mitten in der Pandemie wurde aus den obligatorischen Referaten und Handouts ein Podcast mit insgesamt elf Folgen. Die Studierenden thematisieren und reflektieren darin, was Kulturschaffende und Kulturinteressierte (nicht nur) in Zeiten der COVID-19-Pandemie umtreibt: Wie viel ist Kunst und Kultur wert? Wer entscheidet darüber? Inwiefern sind Kunst und Kultur “systemrelevant”?

Ab sofort ist der Podcast beispielsweise auf Spotify zu hören: https://spoti.fi/3wB9aGk

Credits: Katharina Schmecht (Visual)

Kontakt: Jun.-Prof. Dr. Beate Flath

 

Die Universität der Informationsgesellschaft