Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre. Bildinformationen anzeigen

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

|

Improvisation – Eine Qualität des Lebens von Keith Jarrett bis Angela Merkel

Am 26. November 2019 ist der Musikjournalist, Autor und Klangkünstler Michael Rüsenberg zu Gast am Institut für Begabungsforschung in der Musik (IBFM). In einem lebendigen multimedialen Vortrag zum Thema „Improvisation – Eine Qualität des Lebens von Keith Jarrett bis Angela Merkel“ wird er die HörerInnen dort abholen, wo sie die Improvisation „zu Hause“ meinen – im Jazz. Ausgehend davon wird er mit einer Betrachtung der Improvisation als anthropologische Konstante des Menschen den Fokus weit aufziehen.

Der Vortrag beginnt um 14 Uhr in H7.312 und wird von Prof. Dr. Heiner Gembris moderiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen – der Eintritt ist frei.

Die Universität der Informationsgesellschaft