Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre. Bildinformationen anzeigen

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

|

Vortrag: "Neue Kulturkämpfe. Pop und Politik" von Dr. Simone Jung

"Neue Kulturkämpfe. Pop und Politik" von Dr. Simone Jung

Dr. Simone Jung hat am Institut für Allgemeine Soziologie der Universität Hamburg über das Politische im Feuilleton der Gegenwart promoviert und schreibt als freie Autorin über Kunst und Popkultur. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin lehrt und forscht sie an der Universität Lüneburg, wo sie das Projekt „Debattenkultur, Rhetorik undRepräsentation“ leitet. Sie hatte verschiedene Lehraufträge inne, z.B. an der Humboldt Universität zu Berlin zur Theorie, Geschichte und Praxis des Popjournalismus. Ihre Schwerpunkte in der Medien- und Kultursoziologie sind: politische Theorie und Affekttheorie, Kulturen der Kritik und Inszenierung von Konflikten in Massenmedien sowie Transformationsprozesse von Hoch-, Populär- und Popkultur.

Außerdem arbeitet sie als Musikjournalistin bei der De:bug, taz und Missy Magazine und ist bei ZickZack Records tätig.

Der Vortrag findet am Dienstag, den 10. Dezember, ab 16 Uhr in Raum H7.321 der Universität Paderborn statt.

Die Universität der Informationsgesellschaft