Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre. Bildinformationen anzeigen
Pop- und Lehramtsstudierende musizieren gemeinsam bei einer Veranstaltung im Deelenhaus. Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Pop- und Lehramtsstudierende musizieren gemeinsam bei einer Veranstaltung im Deelenhaus.

Foto: Simon Tubbesing

Foto: Fiona Thiele

|

Tagung 'Diálogos con lo fantástico en el policial latinoamericano'

Vom 18. bis 20. Mai 2022 findet an der Universität Paderborn in spanischer Sprache die Tagung "Diálogos con lo fantástico en el policial latinoamericano“ statt. Sie ist zugleich der Startschuss für die Etablierung von Lateinamerikastudien an der Universität Paderborn. Denn im Wintersemester 2022/232 startet der internationale Studiengang „PopMediaCulture – Deutsch-lateinamerikanische Kulturvermittlungen“, den Prof.in Dr.in Annegret Thiem und Prof.in Dr.in Sabine Schmitz vom Institut für Romanistik sowie Prof.in Dr.in Beate Flath, Prof. Dr. Christoph Jacke und Prof. Dr. Heinrich Klingmann vom Fach Musik gemeinsam entwickelt haben.  Bei dieser Tagung sind neben den Studiengangsbeteiligten auch zahlreiche Wissenschaftler*innen aus den lateinamerikanischen Partneruniversitäten vertreten. Ein besonderer Höhepunkt der Tagung ist ein erstklassiges Kulturprogamm: So eröffnet am 19. Mai ein Salsa-Konzert mit Prof. Dr. Heinrich Klingmann, Tomáz Pérez & compañeros im Deelenhaus allen interessierten Gästen einen bewegten Zugang zu lateinamerikanischer Musikkultur. 

Der Kongress findet unter der Leitung von Frau Prof.in Dr.in Sabine Schmitz (Institut für Romanistik der Universität Paderborn), Herrn Prof. Dr. Daniel Verdú Schumann (Universidad Carlos III Madrid) und Prof. Dr. Dante Barrientos Tecún  (Aix Marseille Université) statt, die seit zwei Jahrzehnten gemeinsam die Krimikultur in Lateinamerika erforschen.

 

Aufgrund der beschränkten Teilnahmemöglichkeiten wird darum gebeten, sich unter coloquio(at)mail.uni-paderborn(dot)de zur Tagung anzumelden. 

Informationen zum Programm finden Sie hier.

 

Informationen zum neuen Studiengang PopMediaCulture sind verfügbar unter: https://www.uni-paderborn.de/studienangebot/studiengang/popmediaculture-master.

Die Universität der Informationsgesellschaft