Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre. Bildinformationen anzeigen

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Manuel Troike, M.A.

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
 Manuel Troike, M.A.

Musik

Wissenschaftliche Hilfskraft (WHK) - Populäre Musik und Medien

Telefon:
+49 5251 60-2642
Büro:
H7.301
Sprechzeiten:

Nach Anmeldung per Mail.

Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Forschungsschwerpunkte

Empirische Popmusikforschung

DJ Culture mit Schwerpunkt „Mobile DJs"

EDM/Elek­tro­ni­sche Tanz­mu­sik

Lehre

SoSe 2021

EDM - Vom Underground in die Charts (BA Populäre Musik und Medien, Universität Paderborn)

 

WS 2020/2021

Luxusleben oder Hungerjob? - Geschichte, Soziologie und Ökonomie des DJings (BA Populäre Musik und Medien, Universität Paderborn)

 

WS 2018/2019

Tutorium Einführung Populäre Musik und Medien (BA Populäre Musik und Medien, Universität Paderborn)

Mitgliedschaften

International Association for the Study of Popular Music (IASPM D-A-CH) e.V.

 Manuel Troike, M.A.
10/2019 - heute

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Paderborn, Fach Musik

Populäre Musik und Medien

Koordination IASPM D-A-CH Tagung 2021

04/2018 - 09/2019

Wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelorabschluss (WHB) an der Universität Paderborn, Fach Musik

Populäre Musik und Medien

10/2016 - 04/2019

Studium Populäre Musik und Medien, Universität Paderborn

Abschluss: Master of Arts

Masterarbeit: Luxusleben oder Hungerjob? Eine deskriptive Studie zu mobilen DJs in Deutschland

10/2013 - 09/2016

Studium Populäre Musik und Medien, Universität Paderborn

Abschluss: Bachelor of Arts

Bachelorarbeit: Tropical House: Eine Genredefinition auf Basis analytischer Betrachtungen

Vorträge

Troike, M., Burkhalter, T.
Contradict - Ideas for a New World
12.03.2021 - Q&A bei der 4. IASPM D-A-CH Tagung „Transformational POP – Transitions, Breaks, and Crises in Popular Music (Studies)"

Troike, M.
​Der mobile DJ als Künstler - Methodische Überlegungen zur empirischen Auseinandersetzung mit künstlerischem Schaffen
17.05.2019 - Vortrag beim 4. IASPM D-A-CH Collegium Musicum Populare (CMP) in Braunschweig

 

Die Universität der Informationsgesellschaft