Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre. Bildinformationen anzeigen

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Stephan Boving

Kontakt
Vita
 Stephan Boving

Musik

Mitarbeiter - Gesang

Telefon:
+49 5251 60-3493
Büro:
H8.233
Web(extern):
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
 Stephan Boving
2015 - heute

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fach Gesang der Hochschule für Musik Detmold

2012 - heute

Fakultätsmitglied der Deutschen Schule am Middlebury College in Middlebury/Vermont (USA)

Tätigkeit als Gesangspädagoge, Regie bei Opernproduktionen: Figaros Hochzeit, Die Fledermaus, Cosi fan tutte, Die Zauberflöte               

 

2002 - heute

Gastengagements

Staatsoper Hannover, Staatstheater Karlsruhe, Oper Köln, Nationaltheater Manneim, Komische Oper Berlin, Theater Basel, Staatstheater Darmstadt, Nationaltheater Weimar, Pfalztheater Kaiserslautern, Staatstheater Wiesbaden u.a.

2002 - heute

Konzerttätigkeit

Zusammenarbeit mit den Dirigenten Toshiyuki Kamioka, Marcus Creed, Howard Arman, Jos van Veldhoven, Antony Hermus, Helmut Müller-Brühl, Andreas Spering u.a.

Tourneen mit Bachs Johannes- und Matthäuspassion (Kölner Philharmonie, Tonhalle Zürich, Festspielhaus Baden-Baden, Théâtre des Champs-Élysées Paris)

Konzerte und Produktionen mit dem WDR Funkhausorchester Köln

2000 - 2014

Festengagements

2000 - 2002 Landestheater Detmold

2003 - 2008 Wuppertaler Bühnen              

2008 - 2011 Theater Dortmund

2012 - 2014 Komische Oper Berlin

1997 - 2011

Meisterkurse

Ks. Prof. Kurt Moll (Engelberg/Schweiz),

Prof. Klesie Kelly (Accademia Internazionale Estiva di Cervo, Italien)

Prof. Scot Weir (Internationale Bachakademie Stuttgart)

1993 - 2001

Studium

Schulmusik an der Hochschule für Musik Köln mit den Fächern Klavier und Violine.

Künstlerische Gesangausbildung bei Ks. Prof. Edda Moser und Ks. Prof. Reinhard Leisenheimer. Diplom 2001.

Studium der Anglistik an der Universität zu Köln.

Die Universität der Informationsgesellschaft