Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Das Projekt "In der Philosophie zu Hause" stellt ein von Prof. Dr. Ruth Hagengruber ins Leben gerufenes und von Ana Rodrigues betreutes ausgezeichnetes Angebot vor, den verschiedenen kulturellen Hintergründen der Studierenden und den sich daraus ergebenden Fragen gerecht zu werden.

AKTUELLES

Vortrag: Christian Fernandes, Die La-Mettrie-Rezeption bei Martin Walser und Bernd A. Laska

Vortrag im Rahmen des Abschlussworkshops des Seminars

„La Mettrie, Über das Glück oder das höchste Gut“

Christian Fernandes

Die La-Mettrie-Rezeption bei Martin Walser und Bernd A. Laska

 

27. Januar 2022

11 Uhr

via Zoom

 

Das Seminar „La Mettrie, Über das Glück oder das höchste Gut“ beendet das Wintersemester am 27.01.22 mit einem Abschlussworkshop (11-14 Uhr) Dieser wird eingeleitet durch einen Vortrag von Christian Fernandes zum Thema „Die La-Mettrie-Rezeption bei Martin Walser und Bernd A. Laska“.

Interessierte sind willkommen! Für eine fruchtbare Teilhabe an der anschließenden Diskussion ist die vorherige Lektüre von zwei kürzeren Texten der La Mettrie-Rezeption sinnvoll. Diese werden den Interessent*innen nach der Anmeldung per Email bei Ana Rodrigues ana.rodrigues(at)uni-paderborn(dot)de zugestellt.

An den Vortrag und die diesbezügliche Diskussion schließt sich nach einer kurzen Pause die Präsentation der Ergebnisse studentischen Forschens von zwei Seminarteilnehmerinnen an. Auch dieser Teil des Workshops ist für Nicht-Seminarteilnehmer*innen geöffnet.

 

Workshop: Was ist eigentlich 'ne Frau?

Die Studierendengruppe PEGASUS und das Projektseminar der Seminarreihe „Philosophie und Öffentlichkeit“, laden ein zu dem interaktiven

 

             Workshop

Was ist eigentlich ‘ne Frau?

 

Der Workshop findet am 31.01.2022 von 16:00-18.00 Uhr via Zoom statt.

Link: https://uni-paderborn-de.zoom.us/j/96788723644  

 

Der Workshop gilt dem Seminarthema: “Was ist eine Frau?” und soll ein Augenmerk auf die verschiedenen Frauenbilder und Interpretationen davon, was eine Frau ist, von der Antike bis in das 20. Jahrhundert aus europäischer Perspektive legen.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit in bis zu vier der sechs verschiedenen Epochenräumen ihrer Wahl eine informative Ausarbeitung der Studierenden anzusehen, in welchem das damalige Frauenbild historisch dargestellt und philosophietheoretisch erklärt wird. Nachdem die Kurzfilme angesehen wurden, gibt es die Möglichkeit sich zu einer gemeinsamen Abschlussdiskussion zu treffen.

 

Interessierte, die mitdenken und mitdiskutieren wollen, sind herzlich willkommen!

Leitung

Prof.in Dr.in Ruth Hagengruber

Institut für Humanwissenschaften > Philosophie > Praktische Philosophie

Leiterin Center for the History of Women Philosophers and Scientists

Ruth Hagengruber
Telefon:
+49 5251 60-2309
Büro:
N2.101
Web:

Sprechzeiten:

Per ZOOM

In der Vorlesungszeit:

Jeden 1. und 3. Donnerstag eines Monats.

Bitte Terminabstimmung über petra.grosse.holling@upb.de.

Wiss. Ausführende

Ana Paula Coelho Rodrigues

Institut für Humanwissenschaften > Philosophie > Praktische Philosophie

In der Philosophie zu Hause

Ana Paula Coelho Rodrigues
Telefon:
+49 5251 60-2424
Büro:
N2.117
Web:

Sprechzeiten:

Montags 14:00 - 15:00 Uhr via Zoom

 


 

 

SOCIAL MEDIA

Kooperationspartner

Die Universität der Informationsgesellschaft