Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Prof. Dr. Vanessa Albus

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
Prof. Dr. Vanessa Albus

Institut für Humanwissenschaften >Philosophie > Didaktik der Philosophie

Professorin

Büro:
N2.310
Besucher:
Pohlweg 55
33098 Paderborn
Forschungsbereiche
  • Philosophiedidaktik
  • Kanonforschung
  • Metaphorologie
  • Philosophie des 18. Jahrhunderts
Prof. Dr. Vanessa Albus
2020 - heute

W3-Universitätsprofessorin für Philosophiedidaktik an der Universität Paderborn

2019 - 2020

Vertretungsprofessorin für Philosophiedidaktik an der Universität Paderborn

2015 - 2020

StD i.H. an der Universität Duisburg-Essen

2018

apl. Professorin für Philosophiedidaktik

2009 - 2015

OStR i.H. an der Universität Duisburg-Essen

2012

Habilitation an der Universität Duisburg-Essen

2005 - 2009

StR i.H. an der Universität Duisburg-Essen

2004 - 2005

Lehrbeauftragte für Philosophiedidaktik an der TU Dortmund

2002 - 2005

Schuldienst in Dortmund, Hagen und Iserlohn

2002 - 2004

wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ruhr-Universität Bochum

2002

Zweites Staatsexamen

2000 - 2002

Lehramtsanwärterin für Philosophie und Englisch am Studienseminar Dortmund

2000

Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit über "Weltbild und Metapher"

1997 - 1999

Stipendiatin an der Ruhr-Universität Bochum: Graduiertenförderung NRW

1996

Erstes Staastexamen für Lehrämter an Schulen

1991 - 1996

Studium an der Ruhr-Universität Bochum: Philosophie und Anglistik

Einzelpublikationen

Weltbild und Metapher. Untersuchungen zur Philosophie im 18. Jahrhundert, Würzburg, 2001. (Rezensionen: Ralf Konersmann: „Aushilfe für die Rede gesucht. Vanessa Albus liest die Metaphern der Philosophen als Weltbilder“, in: FAZ, 02.09.2002, Nr. 203, S. 36. Felix Heidenreich: „Der Schatten der Philosophie. Neuere Literatur zum Phänomen der Metapher“, in: Philosophische Rundschau, Eine Zeitschrift für philosophische Kritik, 51/3, 2004, S. 212-233. Martin Konitzer: „Review article: Giambattista Vico’s open agenda of modernity“, in: Semiotica, 157, 1/4, 2005, S. 571-575.)

Die Welt im lebendigen Spiegel. Leibniz` Monadologie, Gmünd, 2008. (Rezension: Sven Rohm: „Albus, Vanessa: Die Welt im lebendigen Spiegel – Leibniz’ Monadologie“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2009, S. 236-237.)

Kanonbildung im Philosophieunterricht. Lösungsmöglichkeiten und Aporien, Dresden, 2013. Teilabdruck unter dem Titel „Der kanonische Ansatz“, in: Moderne Philosophiedidaktik. Basistexte, hrsg. von Jörg & Martina Peters, Hamburg, 2020, S. 193-211. (Rezensionen: Johannes Rohbeck: „Vanessa Albus: Kanonbildung im Philosophieunterricht“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2013, S. 93-95. Volker Steenblock: „Vanessa Albus: Kanonbildung im Philosophieunterricht“, in: Ethik & Unterricht, 3/2014, S. 55.)

Herausgebertätigkeit

Kanon II, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2013.

Didaktische Herausforderungen und Visionen, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2014.

mit Haase, Volker (Hrsg.): Ethik der Geschlechter, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2014.

mit Altenschmidt, Karsten (Hrsg.): Philosophieren mit Jedermann. Ein hochschuldidaktisches Projekt zum Service Learning, Münster, 2014. (Rezension: Anne Seifert: „Vanessa Albus / Karsten Altenschmidt: Philosophieren mit Jedermann“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2015, S. 116-117.)

Toleranz, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2016.

mit Frank, Magnus; Geier, Thomas (Hrsg.): Sprachliche Bildung im Philosophieunterricht, Münster, 2017. (Rezension: Ralf Glitza: Vanessa Albus / Magnus Frank / Thomas Geier: Sprachliche Bildung im Philosophieunterricht, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2017, S. 100-101.)

John Locke, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2017.

Phänomenologie, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2018.

Montesquieu, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2019.

Lesestrategien, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2020.

mit Münnix, Gabriele; Rolf, Bernd (Hrsg.): Total Digital? - Mind on the net? Geist im Netz? L’ esprit dans le réseau?. Reihe Forum Philosophie International, Bd. 1, Münster 2020. (Stefan Düfel: Lehrerbibliothek: Rezension)

mit Schalk, Helge (Hrsg.): Handbuch Medien im Philosophie- und Ethikunterricht, Bamberg, 2020.

Aufsätze

„Weltbild und Metapher“, in: Archiv für Begriffsgeschichte, Bd. 44, 2002, S. 235-239.

„Wissen ohne Bildung. Adelungs Enzyklopädie im Philosophieunterricht des 18. Jahr­hunderts“, in: Philosophie und Bildung, Beiträge zur Philosophiedidaktik, hrsg. von Ekkehard Martens, Christian Gefert, Volker Steenblock, Münster, 2005, S. 9-22.

„Philosophieren im Strafvollzug“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 1/2006, S. 64-72.

„Methoden und Medien des autobiographischen Philosophierens“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2012, S. 95-103.

„Ist philosophische Bildung messbar? Überlegungen zum Verhältnis von Philosophiedidaktik und empirischer Bildungsforschung“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 4/2012, S. 336-345.

„(K)ein Kanon philosophischer Bildung?", in: Didaktische Konzeptionen, Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik 13/2012, hrsg. von Johannes Rohbeck, Dresden, 2013, S. 159-168.

„Philosophieren mit Erwachsenen an außerschulischen Lernorten. Ein hochschuldidaktisches Projekt an der Universität Duisburg-Essen", in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 1/2013, S. 81-85.

„Rousseaus Geschlechtertheorie. Unterrichtsmaterialien für den Ethik- und Philosophieunterricht“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2013, S. 46-59.

„Motion without Locomotion. Vico’s Cyclic Metaphors and his Concept of Development”, in: Metaphors in Modern and Contemporary Philosophy, hrsg. von Arthur Cools, Walter Van Herck, Koenraad Verrycken, Brussels, 2013, S, 137-148.

„Die desolate Lage der Philosophiedidaktik“, in: Information Philosophie, 2/2013, S. 16-26.

„Kanonbildungsprozesse im Philosophieunterricht. Deskriptive, evaluative und präskriptive Betrachtungen“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2013, S. 7-14.

„Philosophischer Kanon. Ausdruck von Beschränkung und Beschränktheit?“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2013, S. 3-6.

mit Ulrich Rudolph: „Islamische Philosophie. Überlegungen zur Kanonmodifizierung im Ethik- und Philosophieunterricht. Ein Gespräch“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2013, S. 84-88.

 „Epochaler Metapherngebrauch und philosophische Metaphernreflexion als Indikatoren weltanschaulicher Orientierung“, in: Epoche und Metapher. Zur Tropologie kultureller Ordnungen, hrsg. von Benjamin Specht, Berlin, 2014, S. 85-105.

mit Altenschmidt, Karsten: „Einleitung“, in: Philosophieren mit Jedermann. Ein hochschuldidaktisches Projekt zum Service Learning, hrsg. von Vanessa Albus, Karsten Altenschmidt, Münster, 2014, S. 9-17.

 „Philosophieren mit Jedermann“, in: Philosophieren mit Jedermann. Ein hochschuldidaktisches Projekt zum Service Learning, hrsg. von Vanessa Albus, Karsten Altenschmidt, Münster, 2014, S. 19-31.

mit Hallich, Oliver: „Philosophieren mit Inhaftierten“, in: Philosophieren mit Jedermann. Ein hochschuldidaktisches Projekt zum Service Learning, hrsg. von Vanessa Albus, Karsten Altenschmidt, Münster, 2014, S. 45-60.

„Metapherndidaktik. Grundlegung und Perspektiven“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2014, S. 9-18.

„In den Netzen der Metaphern. Metaphern als Vernetzungsprinzip im Philosophie­unterricht“, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2014, S. 41-47.

mit Altenschmidt, Karsten; Borgard, Thomas: „Die Zukunft der Zivilgesellschaft erforschen? Community-Based Research in der philosophischen Hochschullehre“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2014, S. 92-98.

mit Birnbacher, Dieter: „Die Zukunft der institutionalisierten Philosophiedidaktik. Ein Gespräch mit Dieter Birnbacher“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2014, S. 89-91.

„Philosophieren mit Ehemännern zwischen Küchenherd und Wochenbett. Wertekanon und Geschlechterstereotype im Philosophieunterricht“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2014, S. 14-18.

„Der Philosoph im brennenden Sessel. Oder: Was bringt die Experimentelle Philosophie der Philosophiedidaktik?“, in: Experimentelle Philosophie und Philosophiedidaktik, Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik 15/2014, hrsg. von Johannes Rohbeck, Dresden, 2014, S. 104-113.

mit Henke, Roland W.; Meyer, Kirsten; Quante, Michael; Stoecker, Ralf; Grundmann, Thomas; Nisters, Thomas: „Stellungnahmen zur Verbesserung des Philosophieunterrichts“, in: Information Philosophie, 4/2014, S. 42-54.download

„Kanon und Klassiker“, in: Handbuch Philosophie und Ethik, Bd. 1 Didaktik und Methodik, hrsg. von Julian Nida-Rümelin, Irina Spiegel, Markus Tiedemann, Paderborn, 2015, S. 252-260.

mit Borgard, Thomas: „Philosophieren mit der Zivilgesellschaft. Drei Projektportraits mit philosophischem Schwerpunkt“, in: Forschen und Lehren mit der Zivilgesellschaft. Community Based Research und Service Learning an Hochschulen, hrsg. von Karsten Altenschmidt, Wolfgang Stark, Wiesbaden, 2016, S. 109-119.

„Weltbildpluralismus tolerieren? Zur Genese der Toleranzerziehung im Philosophieunterricht“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2016, S. 3-15.

„Aristoteles‘ Freundschaftskonzeption. Ein Klassiker für alle Altersgruppen“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2016, S. 107-109

mit Pfeil, Andreas: „Diskographie: Toleranz. Ein Beitrag zur hybrid­kanonischen Materialkunde“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2016, S. 98-104.

mit Frank, Magnus; Geier, Thomas: „Sprachliche Bildung im Philosophieunterricht“, in: Sprachliche Bildung im Philosophieunterricht, hrsg. von Vanessa Albus, Magnus Frank, Thomas Geier, Münster, 2017, S. 1-20.

„Sprachbildung durch Sprachphilosophie im Philosophieunterricht“, in: Sprachliche Bildung im Philosophieunterricht, hrsg. von Vanessa Albus, Magnus Frank, Thomas Geier, Münster, 2017, S. 21-38.

mit Jost, Leif Marvin: „Kants kategorischer Imperativ im sprachsensiblen Philosophieunterricht. Sapere Aude – Habe Mut, dich Primärquellen zu bedienen“, in: Sprachliche Bildung im Philosophieunterricht, hrsg. von Vanessa Albus, Magnus Frank, Thomas Geier, Münster, 2017, S. 219-232. Wiederabdruck (gekürzt) in: Ethik & Unterricht 1/20, S. 10-11.

„Menschenrechte im Philosophie- und Ethikunterricht“, in: Menschenrechte und Religionsunterricht. Jahrbuch der Religionspädagogik 2017, hrsg. von Stefan Altmeyer, Rudolf Englert, Helga Kohler-Spiegel, Elisabeth Naurath, Bernd Schröder, Friedrich Schweitzer, Göttingen, 2017, S. 134-142.

„John Locke und der Kanon“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2017, S. 3-9.

„John Locke im Portrait. Typus und Individuum“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2017, S. 103-109.

mit Thomas, Philipp: „Phänomenologie und Philosophiedidaktik“ in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2018, S. 3-8.download

mit Käte Meyer-Drawe: „Im Gespräch mit … Käte Meyer-Drawe“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2018, S. 64-71.

„Bochumer Werkstatt der philosophischen Bildung“, in: Kultur der philosophischen Bildung. Volker Steenblock zum 60. Geburtstag, hrsg. von Hans-Ulrich Lessing, Markus Tiedemann, Joachim Siebert, Hannover, 2018, 142-146.

„Montesquieu und die Philosophiedidaktik“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2019, S. 3-7.

„Der Mythos der Gewaltenteilung und die Metaphorik des Kräftepolygons bei Montesquieu“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2019, S. 95.

„Thesen zur Konstituierung einer interdisziplinären Metapherndidaktik“ in: Metaphernforschung in interdisziplinäreren und interdiskursiven Perspektiven, hrsg. von Roman Mikulas, Paderborn, 2020, S. 279-297.

„Digitalisierung und Sprachförderung als Triebfeder der Drittmittel- und Preismaschinerie. Ein kritischer Kommentar“, in: Total Digital? - Mind on the net? Geist im Netz? L’ esprit dans le réseau?. Reihe Forum Philosophie International, Bd. 1, hrsg. von Gabriele Münnix, Bernd Rolf, Vanessa Albus, Münster, 2020, S. 17-23.

„Der Stachel der Melancholie. Philosophische Bildung in pandemischen Zeiten“, in: Bildung und Erziehung im Ausnahmezustand. Philosophische Reflexionsangebote zur COVID-19-Pandemie, hrsg. von Johannes Drerup, Gottfried Schweiger, Darmstadt, 2020, S. 96-107.

„Lesen im Philosophie- und Ethikunterricht“, in: ZDPE 3/20, S. 3-8.

mit Hans-Bernhard Petermann: „Im Interview mit…“, in: ZDPE 3/20, S. 107-111.

„Medien im Ethik- und Philosophieunterricht“, in: Handbuch Medien im Philosophie- und Ethikunterricht, hrsg. von Vanessa Albus, Helge Schalk, Bamberg 2020, S. 8-10.

„Texte – Lesen und Verstehen“, in: Handbuch Medien im Philosophie- und Ethikunterricht, hrsg. von Vanessa Albus, Helge Schalk, Bamberg 2020, S. 14-27.

„Philosophie und Ethik in der Lehrerinnen und Lehrerbildung“ in: Handbuch Lehrerinnen- und Lehrerbildung, hrsg. von Colin Cramer, Johannes König, Martin Rothland, Sigrid Blömeke, Bad Heilbrunn, S. 495-500. https://www.handbuch-lehrerbildung.net/download/59-philosophie-und-ethik-in-der-lehrerinnen-und-lehrerbildung-grundlagen-und-perspektiven/?wpdmdl=696&refresh=60b63108ae2c41622552840

mit Anne Burkard, Caroline Heinrich, Christian Thein: „Das philosophiedidaktische Dreieck in der Diskussion“, in: Information Philosophie 3/20, S. 110-114.

Schulbücher

„Schön und hässlich“, in: philo praktisch 1, Unterrichtswerk für Praktische Philosophie in Nordrhein-Westfalen, hrsg. von Jörg Peters, Bernd Rolf, Bamberg, 2009, S. 160-173.

Rezensionen

„Konersmann, Ralf, (Hrsg.): Wörterbuch der philosophischen Metaphern, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2007. 571 Seiten“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 04/2007, S. 326-327.

„Wiater, Werner: Ethik unterrichten. Einführung in die Fachdidaktik, Stuttgart: Kohlhammer 2011. 255 Seiten“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 4/2012, S. 347-348.

„Gunter Scholtz: Philosophie des Meeres, Hamburg: mare, 2016. 288 S.“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2/2017, S. 77-78.

„Alfred J. Noll: Absolute Mäßigung. Montesquieu und sein L‘ esprit des loix. Köln: PapyRosa 2018. 1020 S.“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2019, S. 111.

„Kristina Peuschel, Anne Burkard (Hrsg.): Sprachliche Bildung und DaZ in den geistes- und gesellschaftlichen Fächern. Tübingen: narr Studienbücher 2019. 259 S.“ in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 2/2020, S. 121.

„Christine Garbe: Lesekompetenz fördern. Stuttgart: Reclam 2020.129 S.“ in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 3/2020, S. 126.

 

Die Universität der Informationsgesellschaft