Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Julia Mühl

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
 Julia Mühl

Institut für Humanwissenschaften > Philosophie > Praktische Philosophie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Center History of Women Philosophers and Scientists

Telefon:
+49 5251 60-5034
Büro:
TP21.2.31
Sprechzeiten:

n.V.

Besucher:
Technologiepark 21
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Forschungsschwerpunkte
  • Ethik
  • Sozialphilosophie
  • Phänomenologie
  • History of Women Philosophers
Lehre

Seminare

  • WS 2015/16
  • Gerda Walthers "Ein Beitrag zur Ontologie der sozialen Gemeinschaften"

Tutorien

  • WS 2015/16:
  • Tutorium zur Vorlesung "Einführung in die Ethik"
Vorträge

"Inner Joining – A Feeling of Togetherness as the Foundation of a Social Community. Gerda Walther’s Analysis of the Ontology of Social Communties", Feeling, Valuing and Judging: Phenomenological Investigations in Axiology, 19.-21.05.2016, St. John’s University- Manhattan Campus, New York, USA

"The Meaning of Individuals within Communities. Gerda Walther and Edith Stein on the Constitution of Social Communities", International graduate and post-graduate student conference Women Phenomenologists on Social Ontology, 13.02.2016, Universität Paderborn, Deutschland

"Gerda Walther’s Contribution to Social Ontology", International Graduate Forum Women Philosophers in the History of Philosophy, 25.10.2015, Universität Paderborn, Deutschland

2015 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Humanwissenschaften/Philosophie, Universität Paderborn

2015 - heute

Promotionsstudium im Fach Philosophie

24.09.2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center History of Women Philosophers and Scientists

01.05.2016 - 31.07.2017

Geschäftsführerin des vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW finanzierten Drittmittelprojekts Center History of Women Philosophers and Scientists

2015 - 2015

Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Humanwissenschaften/Philosophie, Universität Paderborn

2014 - 2015

Studentische Hilfskraft am Institut für Humanwissenschaften/Philosophie, Universität Paderborn

2014

Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (Note: sehr gut)

2008 - 2014

Lehramtsstudium der Unterrichtsfächer Germanistik und Philosophie für Gymnasien und Gesamtschulen, Universität Paderborn

Aufsätze

Mühl, Julia (forthcoming). “Human Beings as Social Beings – Gerda Walther’s Anthropological Approach”, in Hagengruber R. & Calcagno A. (eds.): Gerda Walther's Phenomenology of Sociality, Psychology, and Religion. Dordrecht: Springer.

Mühl, Julia (forthcoming). “Meaning of Individuals within Communities: Gerda Walther and Edith Stein on the Constitution of Social Communities”, in Hagengruber, R. & Luft, S. (eds.): Women Phenomenologists on Social Ontology: We-Experiences, Communal Life, and Joint Action. Dordrecht: Springer.

Die Universität der Informationsgesellschaft